In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Star Trek - Vanguard 5: Vor dem Fall auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Star Trek - Vanguard 5: Vor dem Fall [Kindle Edition]

David Mack , Stephanie Pannen
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Broschiert --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probeabo

Bücher in dieser Reihe (9 Bücher)
Komplette Reihe

  • Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

    Seite von Zum Anfang
    Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

    Produktbeschreibungen

    Kurzbeschreibung

    Auf einer postapokalyptischen Welt in der Taurus-Region findet der Sternenflottengeheimagent Cervantes Quinn eine uralte Shedai-Verbindung. Unglücklicherweise haben die Klingonen sie zuerst gefunden und eine Armee ausgeschickt, um sie sich zu holen. Lichtjahre entfernt auf Vulkan folgt Reporter Pennington einem geheimnisvollen Hilferuf und jagt letztendlich interstellare Kriminelle mit einem nicht für möglich gehaltenen Partner: T'Prynn, die Frau, die einst seine Karriere sabotierte und nun vor dem Gesetz flüchtet.

    Währenddessen lebt Diego Reyes, der ehemalige Commander der Sternbasis 47 das Leben eines Gefangenen an Bord eines klingonischen Raumschiffes. Aber seine ehemaligen Feinde wollen keine Rache. Tatsächlich ist der einzige Mann, der weiß, warum Reyes noch am Leben ist, derjenige, der seine Entführung durchgeführt und seinen Tod vorgetäuscht hat - der mysteriöse Kanzler Gorkon.

    All ihre Schicksale sowie die Zukunft dreier großer Mächte sind mit einer Sache verbunden: dem geheimnisvollen Myrdonyae-Artefakt. Und wenn Doktor Carol Marcus und Ming Xiong nicht rechtzeitig seine Rätsel entschlüsseln, könnte es sie alle zerstören.

    Der fünfte Teil der erfolgreichen Star-Trek-Saga aus dem klassischen Gene-Rodenberry-Universum!

    Produktinformation


    Mehr über den Autor

    Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    4.5 von 5 Sternen
    4.5 von 5 Sternen
    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Gut, besser, Vanguard - Der fünfte Streich 28. Februar 2010
    Von Patrick
    Format:Broschiert
    Mit dem fünften Band der Vanguard-Serie setzt sich das bisherige Schema der Reihe fort, dass sich David Mack und Dayton Ward beim Schreiben der einzelnen Romane abwechseln. Und wie erwartet, ist es Mack der die Serie wieder entscheidend weiter entwickelt. Er greift die Ideen und losen Handlungsstränge von Ward auf und verbindet sie zu einer überaus empfehlenswerten Geschichte, die alle bisherigen Protagonisten umfasst und sich ebenso mit spielerischer Leichtigkeit in das bisherige Star Trek Universum einfügt.

    Dabei beeindruckt insbesondere die Vielzahl an Handlungssträngen, die Mack gleichzeitig entwickelt und im Laufe der Story auch zusammenführt. Dies wird besonders an der Summe von 60 Kapiteln deutlich, die diesen 379 Seiten starken Roman ausmachen.

    Die diversen Handlungsebenen beschäftigen sich unter anderem mit dem orionischen Kaufmann Ganz und seinem Auftragskiller Zett Nilric, die Geschäfte mit den Klingonen machen, der JAG-Offizierin Rana Desai und ihrem Umgang mit dem Verlust ihres vermissten Liebhabers Diego Reyes sowie den Forschern der Sternenflotte, die noch immer versuchen vor den Klingonen die Geheimnisse der verschiedenen in der Taurus-Region aufgefundenen Artefakte zu entschlüsseln. Apropos Diego Reyes, auch über den ehemaligen Kommandanten von Sternenbasis 47 gibt es neues zu berichtigen. Wie im letzten Band "Offene Geheimnisse" (Open Secrets) enthüllt wurde, befindet sich Reyes in der Gefangenschaft der Klingonen. Wie es dazu kam, welche Gründe seine Gefangenschaft und was ein Mitglied des klingonischen Hohen Rates namens Gorkon damit zu tun hat, wird ebenfalls näher beleuchtet.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Vanguard: Immer wieder grandios! 28. Februar 2010
    Von Kerstin Wiedemann VINE-PRODUKTTESTER
    Format:Broschiert
    Der vierte Teil "Offene Geheimnisse" nahm das hohe Tempo seiner Vorgänger etwas heraus und kam mir wie ein langer Anlauf zum nächsten Roman vor. Wie sich herausstellte, hatte ich mit dieser Vermutung recht: Im fünften Teil "Vor dem Fall" nimmt die Action und Spannung wieder gewaltig zu. Nicht, dass "Offene Geheimnisse" ein schlechter Roman wäre - ganz im Gegenteil - aber es fehlte etwas, und zwar vor allem zwei Personen. Die eine ist die Vulkanierin T'Prynn, die im Vorgänger fast die ganze Zeit im Koma lag. Nun ist sie wieder zurück, endlich befreit von Stens bösartiger Katra. Sie möchte sich von den zahlreichen Verbrechen in ihrer Vergangenheit reinwaschen, indem sie der Sternenflotte wertvolle Informationen liefern will. Der einzige Partner, dem sie bei ihrer riskanten Mission vertrauen kann, ist ausgerechnet der Reporter Tim Pennington, dessen Karriere sie einst ruinierte.
    Die andere Person, die hier ein Comeback hat, ist Cervantes Quinn. Endlich ist er wieder da, dieser heruntergekommene, versoffene... halt, das stimmt gar nicht. Sein Aufstieg zum inoffiziellen Mitarbeiter des Sternenflottengeheimdienstes hat seinem Ego offensichtlich einen gewaltigen Auftrieb beschert: Der neue Cervantes Quinn hat dem Alkohol abgeschworen, ist jetzt 20 kg leichter und durchtrainiert. Eine Aufklärungsmission führt ihn und seine Partnerin Bridy McLellan zu einem Planeten, auf dem ein Artefakt der Shedai vermutet wird. Leider wurde dieser Planet unlängst von den Klingonen annektiert. Da die Verstärkung der Sternenflotte erst nach mehreren Monaten eintreffen wird, sollen Quinn und McLellan die Einheimischen in der Zwischenzeit zu Guerilla-Kämpfern ausbilden.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    Format:Broschiert
    Zur Serie:

    Ich gebe meiner Vorrednerin absolut Recht: Die Romane von ST-Vanguard würden als TV-Serie mehr als eine gute Figur machen. Diese neue Art von Star Trek ist richtig erfrischend! Und das obwohl man die Handlung in eine Zeit gelegt hat die aus den bisherigen Eindrücken eher 'holprig' daherkam. Denkt man an die Originalserie 'Star Trek', so kommen einem erstmal Konsolen mit Röhrenmonitoren und Speicherkarten so groß wie Tafelschokolade in den Sinn. Doch Vanguard lässt diese Eindrücke schnell verblassen und kann mit raffinierten Geschichten und vollwertiger Action glänzen. Ohne die aus Filmen und Serienfolgen bekannten Geschehnisse zu stören, weben sich die Erzählstränge von Vanguard perfekt ins Star Trek Universum ein.

    Zum Buch:

    Diejenigen, die die ersten 3 Bände gut fanden und vom vierten etwas enttäuscht waren, sollten sich nicht abschrecken lassen: GREIFT ZU ! Die Story nimmt wieder Fahrt auf und trägt den Leser zu einem neuen Abenteuer in der Taurus-Region. Über den Inhalt wurde ja schon ausführlich in den beiden vorherigen Rezensionen berichtet. Dem ist nichts hinzuzufügen. Besonders gefreut habe ich mich über die versteckten Anspielungen des Autors, die mir das ein oder andere Schmunzeln entlockten. Kenner der Serie "The Big Bang Theory" werden staunen, wenn sie den ein oder anderen Namen der Vanguard-Figuren lesen ;) Am besten jedoch ist die 'Pulp-Fiction'-Szene... mehr wird nicht verraten

    Fazit:
    Der fünfte Band von Vanguard ist jeden Cent wert. Fünf Sterne für diese tolle Geschichte aus dem Star Trek Universum !
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    4.0 von 5 Sternen alles was dieser Autor schreibt ist gut!
    Das Buch bringt wieder etwas mehr Schwung in die Geschichte. Es ist nie langweilig und es wird auch nicht drumherum geredet.
    Vor 14 Monaten von S. Zilian veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Hätte auch 5 Sterne verdient....
    ... wenn es nicht etwas zäh anfing. Reporter Pennington, der ein erstaunliches Mitgefühl für die vulkanische Ex-Sicherheitschefin T'Prynn aufbringt, die für... Lesen Sie weiter...
    Vor 20 Monaten von Richelieu veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen abo
    die bücher bekomme ich im abo. und hoffe das die serien weiter gehen. habe mich schließlich daran gewöhnt 1 mal im monat die bücher zu bekommen
    Veröffentlicht am 2. April 2013 von Richter, Frank
    4.0 von 5 Sternen Endlich interessant
    Der vorliegende Band lässt sich sehr gut lesen, da er chronologisch aufgebaut ist. Innerhalb eines Jahres wird gezeigt, wie es Diego Reyes in klingonischer Gefangenschaft... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 6. Dezember 2012 von Hemeraner
    4.0 von 5 Sternen Die Geschichte um die Taurus-Region geht spannend weiter
    Mit "Vor dem Fall" liegt mir nun der 5. Roman der Vanguard-Reihe vor.
    Der Autor ist mal wieder David Mack. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 29. Mai 2012 von NMK
    4.0 von 5 Sternen Spannende Weiterführung des vierten Bandes
    Star Trek - Vanguard 05: Vor dem Fall - Dieses Buch ist um einiges spannender als das vierte, was nicht bedeuten soll, dass das vierte schlecht ist. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 30. November 2010 von Aprofis80
    5.0 von 5 Sternen Moderne und hervorragend eingefügte neue Einsichten in eine noch...
    Dies ist die modernste und ganz hervorragend eingefügte neue Einsicht in eine noch lebendiger wirkende Förderation. Sie spielt zu Zeiten von Kirk, Pille und Mr. Spock. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 21. November 2010 von lutz pertek
    5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert! - Warte gespannt auf Teil 6
    Inhaltlich möchte ich nicht vorgreifen, daher schreibe ich keine Details zum Inhalt.

    Wie bereits Teil 1-4 ist das Buch absolut empfehlenswert. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 26. April 2010 von 4711
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden