Taking Wing (Star Trek: Titan) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Taking Wing (Star Trek: Titan) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Star Trek: Titan #1: Taking Wing (Star Trek Next Generation (Unnumbered)) [Englisch] [Taschenbuch]

Michael A. Martin , Andy Mangels
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,17 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,35  
Taschenbuch EUR 6,17  

Kurzbeschreibung

29. März 2005 Star Trek Next Generation (Unnumbered)
After the wholesale assassination of the Romulan senate in the feature film Star Trek: Nemesis, the Romulan Empire is in disarray, with rival factions fighting to pick up the pieces and seize the reins of power. After several factions separately contact the Federation Council -- each laying claim to legitimate political power -- Starfleet Command sends Captain William Riker and the USS Titan to Romulus to set up a forum for power-sharing talks. But even as the factions take their first faltering steps towards building a new Romulus, civil war looms. Meanwhile the remnants of the Romulan intelligence service, the dreaded Tal Shiar, are regrouping behind the scenes, taking advantage of the political vacuum to mobilize ships and soldiers, threatening to touch off a conflict that would tear Romulus apart. With no other help available, Riker and the Titan crew are all that stands between the shattered Star Empire and a bloodbath.

Wird oft zusammen gekauft

Star Trek: Titan #1: Taking Wing (Star Trek Next Generation (Unnumbered)) + Star Trek: Titan #2: The Red king + Star Trek: Titan #6: Synthesis
Preis für alle drei: EUR 18,54

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Pocket Books/Star Trek; Auflage: Pocket Books Pb. (29. März 2005)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0743496272
  • ISBN-13: 978-0743496278
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 10,4 x 3,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 137.856 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

After the wholesale assassination of the Romulan senate in the feature film Star Trek: Nemesis, the Romulan Empire is in disarray, with rival factions fighting to pick up the pieces and seize the reins of power. After several factions separately contact the Federation Council - each laying claim to legitimate political power - Starfleet Command sends Captain William Riker and the USS Titan to Romulus to set up a forum for power-sharing talks. But even as the factions take their first faltering steps towards building a new Romulus, civil war looms. Meanwhile the remnants of the Romulan intelligence service, the dreaded Tal Shiar, are regrouping behind the scenes, taking advantage of the political vacuum to mobilize ships and soldiers, threatening to touch off a conflict that would tear Romulus apart. With no other help available, Riker and the Titan crew are all that stands between the shattered Star Empire and a bloodbath.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael A. Martin's solo short fiction has appeared in The Magazine of Fantasy & Science Fiction. He has also coauthored (with Andy Mangels) several Star Trek comics for Marvel and Wildstorm and numerous Star Trek novels and eBooks, including the USA Today bestseller Titan: Book One: Taking Wing; Titan: Book Two: The Red King; the Sy Fy Genre Award-winning Star Trek: Worlds of Deep Space 9 Book Two: Trill -- Unjoined; Star Trek: The Lost Era 2298 -- The Sundered; Star Trek: Deep Space 9 Mission: Gamma: Vol. Three: Cathedral; Star Trek: The Next Generation: Section 31 -- Rogue; Star Trek: Starfleet Corps of Engineers #30 and #31 ("Ishtar Rising" Books 1 and 2); stories in the Prophecy and Change, Tales of the Dominion War, and Tales from the Captain's Table anthologies; and three novels based on the Roswell television series. His most recent novels include Enterprise: The Romulan War and Star Trek Online: The Needs of the Many.

His work has also been published by Atlas Editions (in their Star Trek Universe subscription card series), Star Trek Monthly, Dreamwatch, Grolier Books, Visible Ink Press, The Oregonian, and Gareth Stevens, Inc., for whom he has penned several World Almanac Library of the States nonfiction books for young readers. He lives with his wife, Jenny, and their two sons in Portland, Oregon.

Andy Mangels is the USA Today bestselling author and coauthor of over a dozen novels -- including Star Trek and Roswell books -- all cowritten with Michael A. Martin. Flying solo, he is the bestselling author of several nonfiction books, including Star Wars: The Essential Guide to Characters and Animation on DVD: The Ultimate Guide, as well as a significant number of entries for The Superhero Book: The Ultimate Encyclopedia of Comic-Book Icons and Hollywood Heroes as well as for its companion volume, The Supervillain Book.

In addition to cowriting several more upcoming novels and contributing to anthologies, Andy has produced, directed, and scripted a series of sixteen half-hour DVD documentaries for BCI Eclipse, for inclusion in the He-Man and the Masters of the Universe DVD box sets.

Andy has written hundreds of articles for entertainment and lifestyle magazines and newspapers in the United States, England, and Italy. He has also written licensed material based on properties from numerous film studios and Microsoft, and his two decades of comic book work has been published by DC Comics, Marvel Comics, Dark Horse, Image, Innovation, and many others. He was the editor of the award-winning Gay Comics anthology for eight years.

Andy is a national award-winning activist in the Gay community, and has raised thousands of dollars for charities over the years. He lives in Portland, Oregon, with his long-term partner, Don Hood, their dog, Bela, and their chosen son, Paul Smalley. Visit his website at www.andymangels.com.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die erste Reise eines neuen Schiffes 13. April 2006
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist ein überaus gelungener und spannender Start in die neue Romanreihe, die von der U.S.S. Titan, ihrer Crew und ihrem Captain William T. Riker handelt.
Das Buch ist sehr kurzweilig geschrieben und behält immer genau das richtige Verhältnis zwischen den Beschreibungen der Personen - die Besatzung der Titan besteht nur noch zu 15% aus Menschen, der Rest sind Angehörige anderer Völker - und Actionszenen bei. Zeitlich gesehen spielt es ca. 2 Monate nach StarTrek Nemesis und bezieht sich an manchen Stellen auf die A time to-Reihe. Man kann die Story aber auch nachvollziehen, ohne diese Bücher gelesen zu haben.
Insgesamt gesehen ist Titan, Book One: Taking Wing ein hervorragender TNG-Roman und ein Muss für alle die, die wissen wollen, wie es mit Captain Riker weitergeht. Außerdem werden sehr viele Verbindungen zu anderen StarTrek-Reihen geschlagen, so treten mehrere alte Bekannte aus anderen Serien auf(Wer wird nicht verraten). :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Titan startet 15. August 2005
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Vorbemerkung
Der Auftaktroman der Titan-Serie, Taking Wing, behandelt den inneren Konflikt im romulanischen Sternenimperium. Dabei werden Informationen zu diesem Thema auch in anderen Büchern ausgebreitet (z.B. Death in Winter oder Articles of the Federation), auf die sich Taking Wing teilweise bezieht oder inhaltliche Vorleistungen für eine Weiterführung der Romulanerthematik schafft.

Inhalt
Eigentlich soll es ja der Beginn einer neuen Ära sein - sowohl für die Sternenflotte als auch für William Riker persönlich, der es gar nicht erwarten kann, mit seinem funkelnagelneuen Kreuzer der Luna-Klasse, der U.S.S. Titan, in die unerforschten unendlichen Weiten aufzubrechen. Dann aber schiebt sich eine dringliche Angelegenheit dazwischen, und die lautet: Die Zukunft des romulanischen Sternenimperiums.

Seit Shinzons Ableben steht das Vielweltenreich am Abgrund: Seine romulanischen Lenker haben sich gegeneinander in Stellung gebracht und stehen kurz davor, über einander herzufallen. Mit der Ermorderung des kompletten Senats (wie in Nemesis geschehen) ist jegliche Aussicht auf politische Stabilisierung und Integration verloren gegangen. Die verschiedenen Fraktionen - darunter die frisch gekürte, aber politisch schwache Prätorin Tal'Aura, der Tal'Shiar oder Teile der Flotte unter Commander Dontra - buhlen ungezügelt um mehr Macht und Einfluss. Hinzu kommt ein ausgemachter Dekolonisierungsprozess im einstmals so monolithischen Imperium der Romulaner: Überall auf den peripheren Welten entflammen Aufstände, die nur mit Mühen vom imperialen Militär in Schach gehalten werden können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von K. Beck-Ewerhardy TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Die Geschichte nimmt viele Drehungen und Wendungen und zeigt sehr deutlich, wie sehr Will Riker sich als Kommandant von seinem Lehrer Picard unterscheidet. Darüber hinaus werden einige interessante neue Charaktere vorgestellt, die den weiteren Verlauf der Reihe sicherlich spannend gestalten werden. Dringend zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar