3 Angebote ab EUR 244,35

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 10,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Star Trek: The Original Series [Blu-ray] [20 Blu-rays]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 244,35 1 Sammlerstück(e) ab EUR 249,97

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: William Shatner, Leonard Nimoy, Kelley DeForest, James Doohan
  • Format: Blu-ray
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 5. Mai 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 4120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004T0HZBO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.542 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Aus heutiger Sicht ist es kaum vorstellbar, dass die Kultserie Star Trek 1969 im amerikanischen Fernsehen wegen niedriger Einschaltquoten abgesetzt wurde. Mittlerweile ist die Serie rund um Captain Kirk und seine Crew zum Kult geworden und hat eine große Fangemeinde. Die komplette Sammler-Box mit allen drei Staffeln auf DVD und Blu-ray ist definitiv ein Highlight für alle Star Trek Fans.

Als die Serie Star Trek – Raumschiff Enterprise 1966 zum ersten Mal im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, war sie ihrer Zeit weit voraus. Zwei Jahrzehnte nach Ende des Zweiten Weltkriegs zeigten die Produzenten von Star Trek, wie an Bord des Raumschiffs USS Enterprise NCC-1701 Männer und Frauen unterschiedlicher Völker und Welten zusammen gegen aggressive Klingonen, Romulaner und völlig unerklärliche Phänomene kämpfen. Die Rolle der Lieutenant Uhura, gespielt von Nichelle Nichols, ging in die Fernsehgeschichte ein: Nichols war nicht nur eine der ersten schwarzen Schauspielerinnen, die eine Frau in einer hohen beruflichen Position spielten, sie küsste auch als erste schwarze Frau einen weißen Mann im US-Fernsehen. Dieser Mann war kein geringerer als Captain Kirk (William Shatner). Die zunächst belächelte Sci-Fi-Serie, welche die Zuschauer mit in die Jahre 2264 bis 2269 nimmt, erlangte bald nach ihrer Absetzung 1969 Kultstatus. Auch die zahlreichen Nachfolgeserien wurden bei Fans weltweit geliebt, jedoch bleibt das Original nicht zuletzt wegen des experimentell-naiven Charmes der 60er-Jahre unerreicht.

Bonusmaterial:
  • Season 1: Vorschau Trailer / Spacelift: Star Trek im 21. Jahrhundert (HD) / Überlegungen zu Spock / Leben nach Star Trek: William Shatner / Unendliche Weiten... Season Eins / Die Geburt eines zeitlosen Vermächtnisses / Interaktive Inspektion der Enterprise (HD) / SciFi-Visionäre / Die Schatzkiste von Billy Blackburn: Seltene Privataufnahmen und besondere Erinnerungen (HD) / Enthüllungsstorys: Romanzen im 23. Jahrhundert
  • Season 2: Vorschau Trailer / Billy Blackburns Schatzkiste: Seltene Privataufnahmen und besondere Erinnerungen Teil 2 (HD) / Mehr Trouble mit Tribbles (Star Trek: The Animated Series, Episode 1) (HD) mit Kommentaren von David Gerrold / Immer die Last mit den Tribbles (Star Trek: Deep Space Nine, Episode 503) (HD) / Immer die Last mit den Tribbles: Zwei Legenden vereint / Immer die Last mit den Tribbles: Ein historisches Unterfangen / Star Trek: Raumschiff Enterprise auf Blu-ray / Unendliche Weiten... Season Zwei / Das Design der letzten Grenze / Die besten Momente in Star Trek / Vom Schreibtisch der Autoren: D.C. Fontana / Leben jenseits von Star Trek: Leonard Nimoy / Kirk, Spock und Pille: Star Trek's tollstes Trio / Star Trek's himmlische Diven: Nichelle Nichols / Verbesserte Visuelle Effekte
  • Season 3: Vorschau Trailer / Leben jenseits von Star Trek: Walter Koenig / Aus dem Logbuch des Chefingenieurs / Die Erinnerungen von Mr Sulu / Captain's Log: Bob Justman / „Spitze des Eisbergs”: Seltene und unveröffentlichte alternative Version / David Gerrold moderiert: „Convention-Berichterstattung 2009” / Das „Star Trek und Anthropologie“-Panel auf der ComicCon 2009 / „Die Welt von Rod Roddenberry” auf der ComicCon 2009 / Die Schatzkiste von Billy Blackburn: Seltene Privataufnahmen und besondere Erinnerungen Teil 3 / Unendliche Weiten... Season Drei / Sammel-Trek / Der Einfluss von Star Trek

Synopsis

"STAR TREK - RAUMSCHIFF EP/Staffel 1" (7 BRs)
Der Weltraum - unendliche Weiten. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu entdecken, neue Lebensformen und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat...

Wir schreiben das Jahr 2264.

201 Jahre nachdem die Menschen mit Überlichtgeschwindigkeit reisen können und 113 Jahre nach dem Start der Enterprise NX-01 gehen Captain James T. Kirk und seine Crew an Bord des Constitution-Class Raumschiffs U.S.S. Enterprise.
In den nächsten drei Jahren wird die Mannschaft der Enterprise auf Formwandler, Betrüger, Mörder und Verrückte treffen. Auf Wesen, die so mächtig sind, dass sie die Gedanken ganzer Gesellschaften kontrollieren können oder solche, die zu schwach sind, ihre eigenen mentalen Fähigkeiten im Zaum zu halten.
Mannschaftsmitglieder werden geliebt, bedroht, beeinflußt, getötet, umworben, vom Tode zurückgeholt und rückwärts durch die Zeit katapultiert. Sie werden gezwungen, um ihr Leben und das ihrer Familie zu kämpfen. Durch diese Abenteuer entsteht ein Bund zwischen drei ungleichen Freunden: dem wagemutigen und charismatischen Captain, dem reizbaren Doktor und dem emotionslosen Vulkanier.

Die Reise beginnt...

"Das Letzte seiner Art"
Dr. Leonard "Pille" McCoy trifft eine alte Freundin wieder, als die Enterprise einer Gruppe von Archäologen Vorräte liefert. Obwohl die momentane Gestalt immer noch sehr attraktiv für McCoy ist, birgt sie doch ein düsteres Geheimnis...

"Der Fall Charlie"
Der 17jährige Charlie Evans wird von der Enterprise gefunden und an Bord gebracht, nachdem er seit frühester Kindheit von nicht-körperlichen Wesen aufgezogen wurde. Auf dem Schiff zeigt sich, dass er seine gefährlichen psionischen Kräfte mit zunehmendem Alter immer weniger unter Kontrolle hat.

"Die Spitze des Eisbergs"
Am Rande der Galaxie trifft die Enterprise auf ein geheimnisvolles Kraftfeld, das die psionischen Fähigkeiten eines Crewmitglieds auf ein gottgleiches Niveau hebt. Diese unvergleichliche Macht bringt den Rest der Mannschaft in Lebensgefahr.

"Implosion in der Spirale"
Ein außerirdischer Virus befreit die Mannschaft der Enterprise von ihren Hemmungen. Chaos bricht aus, als jedes Crewmitglied von unterdrückten Gefühlen heimgesucht wird. Nebenbei wird das Schiff von der Schwerkraftquelle eines nahe gelegenen Planeten unaufhaltsam angezogen.

"Kirk:2=?"
Captain Kirk wird durch einen Transporterunfall in zwei Personen mit sehr unterschiedliche Persönlichkeiten gespalten. Leider kann weder der gutmütige, noch der absolut bösartige Captain ohne seine fehlenden Kräfte überleben.

"Die Frauen des Dr. Mudd"
Als die Enterprise die Besatzung eines Schiffes aus einem Asteroidengürtel rettet, nimmt sie einen außergewöhnlichen Betrüger an Bord: Den cleveren Harry Mudd und seine Fracht - drei wunderschöne Frauen, die auf Männersuche sind.

"Der alte Traum"
Die Enterprise hilft Schwester Chapel bei der Suche nach ihrem Verlobten. Sie findet einen seltsamen Dr. Korby vor, der Androiden-Duplikate wichtiger Persönlichkeiten herstellt. Er beginnt mit James Kirk.

"Miri, ein Kleinling"
Die Enterprise trifft einen von Kindern bevölkerten Planeten, deren Alterungsprozess künstlich verlangsamt wurde. Die Mitglieder des Landungsteams ziehen sich dort einen Virus zu, der alle Erwachsenen tötet. Trotz der massiven Angriffe der Kinder ist Kirk fest entschlossen, ihnen zu helfen.

"Der Zentral-Nervensystem-Manipulator"
Als ein verrückter Ausbrecher aus der Tantalus-Strafkolonie aus ein Mitarbeiter der psychiatrischen Abteilung identifiziert wird, nimmt Kirk die Institution unter die Lupe. Er entdeckt ein furchtbares Experiment: Gedankenkontrolle!

"Pokerspiele"
Der bösartige Captain eines fremden Schiffes bedroht die Enterprise. Kirk behauptet, er hätte einen gefährlichen Sprengstoff an Bord, der beide Schiffe zerstören würde. Dieser Zug zieht eine unerwartete Reaktion der Gegenseite nach sich.

"Talos IV - Tabu, Teil 1"
Kirk, Spock und McCoy werden nach Sternenbasis 11 gerufen, um den früheren Commander der Enterprise, Christopher Pike aufzusuchen. Dieser ist gelähmt und entstellt. Spock übernimmt nach dem Treffen die Enterprise und stellt sich dann einem Kriegsgericht.

"Talos IV - Tabu, Teil 2"
Spocks Kriegsgerichtsverhandlung bringt die Aktionen von Captain Christopher Pike bei seinem früheren Besuch auf Talos IV zu Tage. Die Talosianer hatten versucht, Pike zu überreden, sich mit eigens dafür bereit gestellten Frauen fortzupflanzen.

"Kodos, der Henker"
Kirk, der einst Zeuge eines Massakers von "Kodos, dem Henker" war, wird von zwei weiteren Zeugen kontaktiert. Sie überzeugen ihn, dass der gesuchte Kriminelle als Schauspieler bei einer reisenden Theatergruppe Unterschlupf gefunden hat.

"Spock unter Verdacht"
Trotz eines früheren Krieges mit den Romulanern hat noch niemand ihnen Auge in Auge gegenüber gestanden. Die Enterprise verfolgt einen romulanischen Aggressor und macht dabei eine Entdeckung, die einen Verdacht gegen einen Führungsoffizier schürt.

"Landurlaub"
Als McCoy was weiße Kaninchen aus "Alice im Wunderland" begegnet, wird der Mannschaft klar, dass der besuchte Planet gefährliche Kräfte besitzt. Er kann Gedanken in Realität verwandeln.

"Notlandung auf Galileo 7"
Die siebenköpfige Mannschaft des Shuttles Galileo muss auf einem Planeten notlanden, der von feindlichen Riesen bevölkert wird. Sie können weder mit der Enterprise in Kontakt treten noch in die Atmosphäre des Planeten entkommen.

"Tödliche Spiele auf Gothos"
Kirk und seine Mannschaft treffen in einer leeren Raumregion auf einen nicht kartografierten Planeten. Sie werden dort von Trelane empfangen, einem verspielten Wesen, dem die Disziplin fehlt, eine großen psionischen Kräfte vernünftig einzusetzen.

"Ganz neue Dimensionen"
Die Enterprise und ein fremdes Schiff werden beide von mächtigen Wesen gefangen gehalten. Kirk und der Alien-Captain werden auf einen Asteroiden gebracht, um um ihr Leben und das ihrer Mannschaft zu kämpfen.

"Morgen ist gestern"
Als die Enterprise zurück ins 20. Jahrhundert transportiert wird, rettet sie einen Piloten aus einem zerstörten Kampfflugzeug. Wie bringen sie den Mann wieder auf die Erde zurück, ohne die Zukunft zu ändern?

"Kirk unter Anklage"
Auf Sternenbasis 11 muss sich Kirk vor dem Kriegsgericht wegen Fahrlässigkeit, die zum Tod eines Kollegen führte, verantworten. Durch die Anschuldigung der Familie des Toten und einer ehemaligen Geliebten als Vertreterin der Gegenseite ist Kirks Karriere in ernsthafter Gefahr.

"Landru und die Ewigkeit"
Ein Landungsteam, das von Beta III zurückkehrt zeigt merkwürdige Verhaltensweisen. Auf Kirk und seine Mannschaft wirken die Bewohner völlig normal, bis es plötzlich sechs Uhr schlägt...

"Der schlafende Tiger"
Die Enterprise findet das Schlachtschiff U.S.S. Botany Bay, das genetisch veränderte "Supermenschen" transportiert. Einer der Schlafenden ist Kahn, der einst ein Viertel der Erde regierte...

"Krieg der Computer"
Zwischen den Planeten Eminiar VIII und Vendikar herrscht ein jahrelanger "sauberer" Krieg, in dem Computer darüber entscheiden, der desintegriert wird. Unglücklicherweise wird die Mannschaft der Enterprise zur Vernichtung ausgewählt.

"Falsche Paradiese"
Das Überleben einiger Kolonisten, die jahrelang tödlicher Strahlung ausgesetzt waren, wird der lebenserhaltenden Wirkung außerirdischer Sporen zugeschrieben. Leider haben diese Sporen böse Nebenwirkungen für Kirks Crew.

"Horta rettet ihre Kinder"
Kirk und seine Mannschaft untersuchen einen Vorfall auf Janus VI, bei der Minenarbeiter uns Leben gekommen sind und Maschinen beschädigt wurden. Kirk und Spock entdecken ein steinartiges Wesen, mit dem Spock eine aufschlußreiche Gedankenverschmelzung vornimmt...

"Kampf um Organia"
Kirk und Spock bieten den Organiern Schutz an, weil ihr Planet auf gefährlichem Gebiet genau zwischen den Klingonen und der Föderation liegt. Die Reaktion der lethargischen Organier ist sehr überraschend...

"Auf Messers Schneide"
Bei der Untersuchung eines fremden Planeten erscheint aus dem Nichts ein Mann. Dieser "Lazarus" schwankt zwischen zwei total verschiedenen Versionen der gleichen Person.

"Griff in die Geschichte"
McCoy nimmt versehentlich eine Überdosis Medikamente und wird mental instabil. Er begibt sich in ein Zeitportal und bringt die Zeitlinie der Erde in große Gefahr. Um das Problem zu beheben, reisen Kirk und Spock durch das Portal in die 1930er Jahre der Erde...

"Spock ausser Kontrolle"
McCoy führt verschiedene Experimente durch, um die Bewohner des Planeten Deneva von einer unerklärlichen Epidemie von Massenwahnsinn zu heilen. Eines dieser Experimente schlägt fehl und Spock erblindet.


"STAR TREK - RAUMSCHIFF EP/Staffel 2" (7 BRs)
Episoden:
"Pon Farr/Weltraumfieber"
Spock wird vom unbändigen Bedürfnis sich zu paaren ergriffen, das Vulkanier alle sieben Jahre befällt. Er muss sofort auf seinen Heimatplaneten zurückkehren. Kirk missachtet seine Befehle und bringt Spock nach Vulkan. Dort muss er mit seinem irrational agierenden Freund um Leben und Tod kämpfen.

"Ich heiße Nomad"
Nomad, eine Maschine, die bereits mehrere Planeten zerstört hat, verschont die Enterprise, wil sie glaubt, Kirk wäre ihr Schöpfer. Als aadie Maschine trotzdem anfängt, Mannschaftsmitglieder anzugreifen, muss Kirk einen Weg finden, sie zu deaktivieren

"Dr Tempel des Apoll"
Kirk und seine Crew werden von einer geheimnisvollen Kraft nach Pollux IV gezogen, wo sie auf Apollo, den letzten der griechischen Götter treffen. Obwohl Apollo wünscht, das Kirk und seine Mannschaft für immer bei ihm bleiben, hat der Captain andere Pläne...

"Ein Paralleluniversum"
Ein Transporterunfall tauscht Kirk, Scotty, McCoy und Uhura gegem ojre Doppelgänger aus einem Paralleluniversum aus. Dort herrschen Macht und Gewalt - werden sie lange genug überleben, um einen Weg zurück zu finden?

"Die Stunde der Erkenntnis"
Gamma Trianguli VI ist ein von friedlichen, unsterblich jungen Humanoiden bewohntes Paradies. Kirks Landungsteam hat den Verdacht, dass der Planet versucht, sie zu töten. Der Verdacht führt zur Entdeckung einer künstlichen Gottheit.

"Das Spukschloss im Weltraum"
Un einem düsteren Spukschloss spielen Außerirdische aus einer fernen Galaxie mit der Mannschaft der Enterprise Katz und Maus. Dabei kommt ein Crewmitglied ums Leben und Sulu und Scott werden in Zombies verwandelt. Bei seiner untersuchung findet Kirk heraus, dass sowohl sein Landungsteam als auch sein Schiff in der Falle sitzen.

"Planeten-Killer"
Nach der Konfrontation mit einem riesigen, planetenverschlingenden Roboterschiff ist Kommodore Decker der einzige Überlebende. Der ranghöhere Offizier befiehlt Kirk, den Roboter erneut anzugreifen und setzt damit die Enterprise und ihre Crew aufs Spiel.

"Der dressierte Herrscher"
Harry Mudd hält sich auf einem nicht kartografierten Planeten auf. Bei ihm sind Hunderte von wunderschönen, weiblichen Androiden, die nur existieren, um den Menschen zu dienen. Weil die Maschinen ihm nicht erlauben, den Planeten zu verlassen, lockt Mudd ein ganzes Schiff voller Menschen an, denen sie dienen können...

"Metamorphose"
Nancy Hedford, eine Diplomatin in einem Spätstadium der Sakuro-Krankheit, braucht Therapiemaßnahmen für ihr tödliches Leiden. Während ihres Transports wird Kirks Shuttle von einem mächtigen Wesen aufgehalten, das der Shuttle-Besatzung den Warp-Pionier Zefram Cochrane vorstellt.

"Im Namen des jungen Tiru"
Verhandlungen über den Abbau von Bodenschätzen mit einem traditionsbewussten, capellanioschen Stamm werden aufs Spiel gesetzt, als die Klingonen sich einmischen. Sie bringen eine gruppe capellanischer Krieger dazu, ihre Anführer zu ermorden und die Macht zu ergreifen. Kirk will die Frau und das ungeborene Kind des ermordeten Anführers beschützen.

"Reise nach Babel"
Die Enterprise bringt Diplomaten verschiedener Völker zur Babel-Konferenz. Als ein tellaritischer Botschafter ermordet wird, deuten die Beweise auf Spocks entfremdeten Vater als Täter, den vulkanischen Botschafter Sarek.

"Wie schnell die Zeit vergeht"
Als sie Vorräte nach Gamma Hydra IV liefern, finden die Bestzungsmitglieder der Enterprise einen jungen Kolonisten um Jahre gealtert vor. Als sie aufs Schiff zurückkehren, altern alle Mitglieder des Landungsteams auf rapide Art und Weise - bis auf einen!

"Tödliche Wolken"
Als er zum zweiten Mal auf ein Wesen trifft, das Humanoiden ihre roten Blutkörperchen entzieht, will Kirk einen früheren Fehler berichtigen. Er will die Kreatur töten, bevor sie selbst weiter mordet.

"Kennen Sie Tribbles?"
Kirk findet es merkwürdig, dass er zur Bewachung einer Ladung Getreide zu einer Raumstation geschicht wird. Er entdeckt ein klingonisches Komplott mit Hilfe der Tribbles. Dabei handelt es sich um kleine, fellige Kreaturen, die nur zwei Fähigkeiten haben: Fressen und sich vermehren...

"Der Wolf im Schafspelz"
Scotty erholt sich in einem argelianischen Kabarett von einer Kopfverletzung, die ihm von einem weiblichen Crewmitglied beigebracht worden ist. Er verlässt das Etablissement mit einer schönen Tänzerin. Als sie brutal ermordet wird, wird Scotty mit einem blutigen Messer in der Hand aufgefunden...

"Meister der Sklaven"
Kirk, Uhura und Chekov werden gewaltsam von der Brücke der Enterprise transportiert und auf den Planeten Triskelion gezwungen, sich zu Gladiatoren ausbilden zu lassen. Ein verzweifelter Kirk setzt sein Schiff gegen die Chance auf Freiheit.

"Epigonen"
Die Eingeborenen des Planeten Iotia haben ihre Gesellschaft nach der Beschreibung der Chicagoer Mafiabanden der 1920er Jahre aus einem alten Geschichtsbuch der Erde reformiert. Um zwei Mafiabanden dazu zu bringen zusammen zu arbeiten, nimmt Kirk die Rolle des obersten Mafioso ein.

"Der erste Krieg"
Die Mannschaft der Enterprise findet erstaunt heraus, dass ein primitives Volk die Fähigkeit entwickelt hat, Feuerwaffen zu bauen. Bei der Untersuchung wird Kirk verletzt. Eine Frau, die seine Wunden versorgt, ist sehr darauf bedacht, die Waffen der Föderation zu bekommen...

"Das Loch im Weltraum"
Die Enterprise eilt zu einem Sonnensystem, zu dem jeder Kontakt abgebrochen ist. Sie entdeckt, dass alles Leben in diesem System von einer gehirnlosen, einzelligen "Amöbe" ausgelöscht wurde.

"Geist sucht Körper"
In einer tiefen Höhle auf einem lange unbewohnten Planeten stößt ein Landungsteam der Enterprise auf drei körperlose, hochintelligente Wesen. Sie bitten darum, drei menschliche Körper für eine Zeit "auszuleihen"...

"Schablonen der Gewalt"
Auf dem Planeten Ekos hat der berühmte Historiker John Gill anscheinend die oberste Direktive verletzt, indem er den Ekosianern etwas über die Ideologie der Naazis erzählte. Als Nazi-Offizier verkleidet will Kirk die Wahrheit herausfinden.

"Das Jahr des roten Vogels"
Aus sie die Mannschaft der USS Exeter von einem tödlichen Virus dahingerafft auffinden, beamt Kirks Team auf den nahe gelegenen Planeten, auf dem eine natürliche Heilung möglich ist. Sie entdecken den Captain der Exeter, der die oberste Direktive verletzt, weil er auf der Jagd nach einer wertvollen Trophäe ist...

"Stein und Staub"
Angelockt durch einen falschen Notruf, gerät die Enterprise unter die Kontrolle der Kelvaner. Sie planen, die Enterprise für ihre 300 Jahre lange Reise in ihre Heimat, die Andromeda-Galaxie, zu benutzen...

"Computer MS"
Kirk hat Bedenken, die Kontrolle über die Enterprise auf einen neuen Computer des unberechenbaren Richard Daystrom zu übertragen. Mit gutem Grund: Die Maschine fängt während einer Kampfübung an, andere Föderationsschiffe anzugreifen...

"Brot und Spiele"
Nachdem sie sechs Jahre lang vermisst war, wird die USS Beagle nahe eines Planeten aufgefunden, dessen Gesellschaft sich zu einer modernen Version des alten Roms geformt hat. Kirk findet verwundert heraus, dass der Captain der Beagle jetzt "Erster Bürger des Imperiums" ist.

"Ein Planet, genannt Erde"
Auf einer Mission ins Jahr 1968 trifft die Enterprise auf Gary Seven. Er behauptet, er wäre von Außerirdischen aufgezogen und trainiert worden, die Zerstörung der Erde zu verhindern. Als Seven entkommt, folgen Kirk und Spock ihm nach New York City.


"STAR TREK - RAUMSCHIFF EP/Staffel 3" (6 BRs)
Der Weltraum - unendliche Weiten. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu entdecken, neue Lebensformen und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat...

Wir schreiben das Jahr 2264.

201 Jahre nachdem die Menschen mit Überlichtgeschwindigkeit reisen können und 113 Jahre nach dem Start der Enterprise NX-01 gehen Captain James T. Kirk und seine Crew an Bord des Constitution-Class Raumschiffs U.S.S. Enterprise.
In den nächsten drei Jahren wird die Mannschaft der Enterprise auf Formwandler, Betrüger, Mörder und Verrückte treffen. Auf Wesen, die so mächtig sind, dass sie die Gedanken ganzer Gesellschaften kontrollieren können oder solche, die zu schwach sind, ihre eigenen mentalen Fähigkeiten im Zaum zu halten.
Mannschaftsmitglieder werden geliebt, bedroht, beeinflußt, getötet, umworben, vom Tode zurückgeholt und rückwärts durch die Zeit katapultiert. Sie werden gezwungen, um ihr Leben und das ihrer Familie zu kämpfen. Durch diese Abenteuer entsteht ein Bund zwischen drei ungleichen Freunden: dem wagemutigen und charismatischen Captain, dem reizbaren Doktor und dem emotionslosen Vulkanier.

Die Reise beginnt...

Episoden:
"Spocks Gehirn"
Eine schöne Außerirdische betäubt die Crew der Enterprise und entfernt Spocks Gehirn. Kirk und sein Team nehmen die Verfolgung auf und entdecken eine bizarre Welt der geteilten Kulturen: Ein altertümliches und ein technisch weit fortgeschrittenes Volk.

"Die unsichtbare Falle"
Ein ungewöhnlich angespannter und gereizter Kirk beordert das Schiff in die romulanische neutrale Zone, wo es prompt umzingelt wird. Kirk lügt und greift Spock an, der ihn mit dem vulkanischen Nervengriff ruhig stellt, Der weibliche romulanische Commander macht Spock den Hof und eine Geheimmission wird aufgedeckt.

"Der Obelisk"
Die Enterprise versucht einem außerirdischen Volk zu helfen, dessen Planet auf dem Kollisionskurs eines Asteroiden liegt. Dabei entdeckt Kirk ein Artefakt, das sein Gedächtnis löscht. Er wird von den Planetenbewohnern aufgrund einer alten Prophezeiung für einen Gott gehalten. Unglücklicherweise kann die Enterprise den Asteroiden nicht stoppen...

"Kurs auf Markus 12"
In der wissenschaftlichen Sternes-Kolonie auf Triacus sind alle Erwachsenen tot, während sich ihre Kinder unbekümmert bester Gesundheit erfreuen. Kirk und seine Crew untersuchen den Fall und treffen auf eine außerirdische Macht, die die Kinder zur Erreichung eines niederträchtigen Ziels nutzt.

"Die fremde Materie"
Die Enterprise hat interessante Passagiere: Einen berühmten Navigator, einen Telepathen und einen Außerirdischen, dessen bloßer Anblick Menschen in den Wahnsinn treibt. Als der Navigator, nachdem er einen Blick auf den Fremden erhascht, die Enterprise über den Rand der Galaxie hinaus manövriert, muss die Crew den Weg nach Hause finden.

"Wildwest im Weltraum"
Obwohl er gewarnt wurde, sich von melkotianischen Planeten fern zu halten, nimmt Kirk Kontakt auf. Als ein Außenteam sich auf den Planeten beamt, werden Kirk, Spock, McCoy, Scotty und Chekov in eine lebensgefährliche Simulation des Quells am OK Corral gezwungen - und sie spielen diejenigen, die am Ende sterben...

"Das Gleichgewicht der Kräfte"
Ein klingonischer Commander behauptet, Kirk habe sein Schiff trotz des herrschenden Waffenstillstands beschädigt und fordert die Enterprise als Entschädigung. Spock nimmt die Klingonen fest. Beide stehen einem gemeinsamen Feind gegenüber: Ein außerirdischer Eindringling jagt sowohl Klingonen als auch Menschen.

"Der verirrte Planet"
Kirk erfährt, dass McCoy eine unheilbare Krankheit hat. Nichtsdestotrotz muss er einen Asteroiden untersuchen, der auf Kollisionskurs mit einem Planeten ist. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um eine Raumschiff voller Humanoider handelt, die nicht wissen, dass sie sich in einer künstlichen Welt aufhalten. Dann verliebt sich ausgerechnet McCoy in ihre schöne Anführerin.

"Das Spinnennetz"
Als Kirk versucht, die U.S.S. Defiant zu retten, findet er die Mannschaft tot und das Schiff zwischen zwei Universen wechselnd vor. Als Kirk selbst in diesen Strudel gerät muss die Enterprise an Ort und Stelle bleiben, um den Captain zu retten, wenn er wieder erscheint. Die Tholianer nutzen die Gunst der Stunde und belagern die Enterprise.

"Platos Stiefkinder"
Die Enterprise antwortet auf einen Notruf der Planonier, eines Volkes mit unglaublichen psychokinetischen Fähigkeiten. Als McCoy einen von ihnen heilt, wollen sie ihn nicht mehr gehen lassen. So wird die ganze Mannschaft der Enterprise zu Spielbällen zur Unterhaltung der Planonier missbraucht.

"Was summt denn da?"
Die Enterprise findet eine Stadt auf dem Planeten Scalis verwaist vor und ist erstaunt, als ein Mitglied des Landungsteams verschwindet, nachdem er das Wasser auf dem Planeten getrunken hat. Kirk selbst erlebt einen merkwürdigen temporalen Effekt, nachdem er einen Schluck Kaffee probiert. Er deckt daraufhin ein ungewöhnliches Komplott zur Entführung der männlichen Crewmitglieder auf.

"Der Plan der Vianer"
Kirk, Spock und McCoy sitzen wegen eines Solarsturms auf einem Planeten fest und suchen Schutz in einer Höhle. Dort treffen sie auf Juwel, eine stumme Außerirdische, die Heilungskräfte besitzt. Sie werden von Vianern gefangen genommen, die potentiell tödliche Experimente an ihnen vornehmen wollen - wäre da nicht Juwel...

"Brautschiff Enterprise"
Die Enterprise transportiert Elaan zu ihrer Hochzeit, die zwischen ihrem und dem Planeten Troyius Frieden stiften soll. Kirk und Elaan kommen sich näher und dann kommen auch noch die Klingonen auf den Plan...

"Wen die Götter zerstören"
Die Enterprise liefert ein Medikament gegen Geisteskrankheit an einen Planeten, auf dem ein Hochsicherheitsgefängnis für kriminelle Geisteskranke liegt. Eine Gefängnisrevolte hat einen mächtigen Formwandler-Insassen an die Macht gebracht und Kirk und Spock müssen sich beeilen, die Pläne des Verrückten zur Eroberung des Universums zu durchkreuzen.

"Bele jagt Lokai"
Die Enterprise rettet Lokai, einen Außerirdischen, dessen eine Körperhälfte schwarz, die andere weiß ist. Daraufhin wird sie von Bele verfolgt, der die gleichen Körperfärbungen hat, nur spiegelverkehrt. Als Bele behauptet, Lokai wäre ein Entkommener Verräter, kommt eine tragische Geschichte ans Licht...

"Fast unsterblich"
Kirk glaubt, er würde auf den perfekten, friedlichen, aber geheimen Planeten Gideon herunterbeamen und stellt fest, dass drastische Übervölkerung herrscht und neun Minuten seiner Erinnerung fehlen. Kirk entdeckt einen grausamen Plan zur "Lösung" des Bevölkerungsproblems.

"Gefährliche Planeten-Girls"
Die Enterprise untersucht einen Planeten, der in weniger als 10.000 Jahren eine lebensfreundliche Atmosphäre entwickelt hat. Sie werde dort von einer Frau angegriffen, die Menschen durch bloße Berührung töten kann und Raumschiffe fast 1.000 Lichtjahre weit weg schleudern kann...

"Strahlen greifen an"
Memory Alpha ist dazu bestimmt, eine Bibliothek zu werden, die die Kulturgeschichte und die gesammelten wissenschaftlichen Kenntnisse der Föderationswelten enthält. Dann wird der Planetoid von einem merkwürdigen Lichtsturm angegriffen, der alles Leben auslöscht und dann die Enterprise ins Visier nimmt.

"Planet der Unsterblichen"
Auf der Suche nach einem Heilmittel für das rigellianische Fieber treffen Kirk und die Crew auf einen als unbewohnt geltenden Planeten Flint und die ihm anvertraute Rayna. Flint bietet widerwillig das Gegenmittel an und ist über die aufkeimende Beziehung zwischen Kirk und Rayna alles andere als erfreut.

"Reise nach Eden"
Die Enterprise verfolgt ein gestohlenes Raumschiff, bis es explodiert. Die Besatzung des fremden Schiffes wird an Bord gebeamt. Es handelt sich um eine Gruppe von Weltraumhippies, die von einem Wahnsinnigen mit einer ansteckenden Krankheit angeführt werden. Während der Anführer eingesperrt wird, verursachen seine Jünger nur Ärger.

"Die Wolkenstadt"
Auf dem Planeten Ardana bauen die Troglyten Zienite ab und dienen der herrschenden Klasse der Hauptstadt Stratos City. Als McCoy entdeckt, dass die Stadtbewohner und die Troglyten die gleichen Wesen sind, letztere nur durch den Kontakt mit Zienite degeneriert sind, beschließt Kirk etwas zu unternehmen.

"Seit es Menschen gibt"
Als sie einen scheinbar leblosen Planeten untersuchen, werden ein erstaunter Kirk und Spock von Abraham Lincoln eingeladen. Er stellt sie einigen berühmten und berüchtigten Figuren der Geschichte vor - ein Vorwand, der auf dem auf dem Planeten lebenden Steinwesen, um die Sternenflotten-Offiziere in Kampfhandlungen zu verwickeln.

"Portal in die Vergangenheit"
Als sie versuchen das Volk des Planeten Sarpeidon zu retten, bevor deren Sonne zur Nova wird, finden sie den Planeten verwaist vor. Alle bis auf einen Bewohner sind durch ein Zeitportal in die Vergangenheit entkommen. Ohne die Funktionsweise richtig zu verstehen, geht Kirk durch das Portal - gefolgt von Spock und McCoy.

"Gefährlicher Tausch"
Dr. Janice Lester wurde mit Celebrium-Strahlung kontaminiert und ist schwer krank. Kirk wird dazu genötigt, seinen Körper mit dem seiner einstigen Flamme zu tauschen, die ihm nicht mehr freundlich gesonnen ist: Eine perfekte Möglichkeit, Kirk in Janice Körper zu entsorgen...

"Der Käfig" (Normale und Extended Version)
Captain Christopher Pike untersucht einen altertümlichen Notruf von Talos IV. Er wird von einem mächtigen Volk gefangen genommen, das Zuchtmaterial zur Wiederbevölkerung des kargen Planeten benötigt. Diese Episode wird in zwei Versionen gezeigt: mit schwarz/weiss-Material und ebenso mit dem für verloren oder sogar zerstört gehaltenen Filmmaterial aus dem ursprünglichen Pilotfilm

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V. Brosius am 3. Juni 2011
Ich habe mir vor ein paar Wochen diese Amazon Komplett Box auf Blu-Ray gekauft und möchte nun hier allen anderen die sich vielleicht auch dafür interessieren meine Erfahrungen berichten.

Bildqualität:
Das Bild das sich hier zeigt ist absolut fantastisch. Farben, Kontrast und Tiefenschärfe lassen nichts zu wünschen übrig. Ich schaue die Serie über einen Samsung 42" FullHD LED Fernseher und einem Samsung Blu-Ray Player.

Ton Qualität:
Der Ton ist stimmig und satt, auch da kann ich nur volle Punkte geben.

Thema digitale Überarbeitung:
Fangen wir mal mit den Special Effekten an, diese fügen sich nahtlos in die Serie ein. Die neuen Planeteneffekte sind sehr schön anzuschauen, die digitale Enterprise passt hervorragend. Es ist fast so als wäre es nie anders gewesen. Einzig die Start und Lande Sequenzen im Hangar deck finde ich nicht ganz so stimmig. Aber alles in allem haben die Effekt Macher sehr darauf geachtet das ganze passend zu gestalten.
Leider stimmt es das immer wieder zwischendrin Sätze und Szenen mit anderen Synchronstimmen gesprochen werden. Wie bereits durch andere erwähnt, liegt das daran das jede Folge ursprünglich 50 Minuten und nicht wie in Deutschland üblich 45 Minuten lang war. Hier hätte ich mir gewünscht das die Stimmen näher am Original lägen, teilweise ist schon schmerzhaft sich das anzuhören.
Trotz allem muss ich sagen das ich es nicht missen möchte diese Serie in der überarbeiteten Version zu sehen. Die Macher haben sich mühe gegeben und das Ergebnis ist sehr gut gelungen.
Auch muss hier noch mal erwähnt werden dass man alle Folgen auch in der originalen Fassung sehen kann.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Xanadu am 10. August 2011
Verifizierter Kauf
Star Trek TOS ist Kult. Für viele zwar nur wegen den unfreiwillig komischen Momenten, für andere jedoch wegen der für damalige Verhältnisse unglaublich gut geschriebenen Geschichten und dem Blick in die 60er Jahre. Außerdem imponierte mir schon immer wie die Leute damals mit so wenigen Mitteln soviel auf die Beine stellen konnten. Kurz, ich kann die Serie nur empfehlen.

Die hier vorliegende Box hält einige Aufreger bereit:

1. Die Verpackung ist absoluter Käse! Die Blu Ray Discs werden in Pappschubern festgehalten. Wenn man seine Discs also kratzerfrei halten möchte befreit man sie am besten sofort wieder daraus. Jede Staffel kommt in einem eigenen Pappschuber und nach der Lieferung kamen mir in jeder Staffel Discs entgegen. 1 Disc hatte dadurch bereits nach dem Auspacken diverse Kratzer! Das ist für Sammler ein Todesurteil!

2. Der FSK- Aufkleber wurde auf die Pappverpackung geklebt und nicht auf die Folie! Er ließ sich bei mir zwar recht gut entfernen, jedoch blieb ein hauchdünner Kleberrest übrig der sich nicht entfernen lässt. Wenn man die Box in einem (schon geringen) Winkel betrachtet, dann sieht man das bereits.

3. Qualitätssicherung Fehlanzeige! Der Pappschuber der dritten Staffel war ein mal durch die Mitte geknickt worden - erkennbar an dem "Knickstreifen".

4. Die Serien sind nicht chronologisch geordnet! Irgendein Sadist hat das wohl für toll gefunden wenn man mit den Discs IN DEN PAPPSCHUBERN herumjongliert. Zur Erklärung: Ja, die Folgen befinden sich in der Reihenfolge wie sie damals im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Das bedeutet jedoch, dass die Folgen nicht chronologisch geordnet sind.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Bitterhof am 4. Dezember 2011
Verifizierter Kauf
...und damit ist zu allererst die Bildqualität der Innenaufnahmen gemeint. Rückblickend schon unglaublich, dass die Neuabtastung der Original-Kameranegative einem Zufall geschuldet ist, nämlich der DEEP SPACE NINE 9 Tribbles-Folge für die das Originalfilmmaterial herangezogen werden mußte und dann vor weiterem Verfall gerettet werden konnte (Bob Justman: "Das ist die Bildqualität, die wir damals in den Dailies gesehen haben"). Die Texturen der Kostüme und andere Details sind in HD rasiermesserscharf zu erkennen, Kirk, Spock und Pille sehen aus als hätten Sie erst gestern vor der Kamera gestanden.

Leider beschränkt sich diese Bildqualität auf "fertige" Aufnahmen. In anderen Szenen, in denen Originalnegative übereinander gelegt und anschließend kopiert wurden (= Schärfeverlust), also konkret Brückenkonsole und Hauptbildschirm, Spezialeffekte mit der Enterprise im Weltraum vor Sternen- oder Planetenhintergrund fällt die Schärfe technikbedingt auf DVD-Niveau oder darunter. Hier waren wohl die Originalnegative nicht mehr greifbar und gleichzeitig der Anlass viele Spezialeffekte mit Computer Generated Images (CGI) neu zu gestalten, wobei sich die Nachbearbeiter - ähnlich wie ein Herr George Lucas - nicht darauf beschränken konnten oder wollten, sich mit dem Wesentlichen zufrieden zu geben oder zu erkennen, dass manchmal "weniger mehr ist".

Einige neue Effekte sind einfach spitze (wenn Kirk und Lenore auf dem Kontrolldeck des Hangars in "Kodos der Henker" spazieren gehen, bewegen sich im Fenster hinter ihnen die Sterne), das Augenblinzeln des Gorn hingegen wird aufgesetzt.
Zieht die neue Enterprise an einem vorbei, hat man wirklich das Gefühl sie fliegt mit Warp bzw.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Tonhöhenproblem 5 25.04.2013
preis 1 08.03.2013
Ausverkauft?? 1 05.06.2012
Wirklich alle Folgen? 1 30.11.2011
Star Trek: Next generation bei Amazon? 3 29.09.2011
Ist dies die gleiche Digital Remasterd Version wie http://www.amazon.de/Star-Trek-Raumsc... ? 0 09.06.2011
Unterschied 1 06.05.2011
Inhalt 1 16.04.2011
Alle 9 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden