Star Trek: The Next Generation: A Singular Destiny (Star... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,25
  • Statt: EUR 8,27
  • Sie sparen: EUR 0,02
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Star Trek: The Next Gener... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Star Trek: The Next Generation: A Singular Destiny (STAR TREK: CROSSOVER) (Englisch) Taschenbuch – 27. Januar 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,25
EUR 3,97 EUR 0,37
14 neu ab EUR 3,97 14 gebraucht ab EUR 0,37

Wird oft zusammen gekauft

Star Trek: The Next Generation: A Singular Destiny (STAR TREK: CROSSOVER) + Star Trek: The Next Generation: Losing the Peace
Preis für beide: EUR 13,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Pocket Books/Star Trek; Auflage: Original (27. Januar 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1416594957
  • ISBN-13: 978-1416594956
  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 2,8 x 17,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 150.766 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Keith R.A. DeCandido geboren und aufgewachsen in New York City.

Er hat über zwei Dutzend Romane geschrieben, sowie Kurzgeschichten, Sachbücher, eBooks und Comic-Bücher, die meisten von ihnen in verschiedenen Serien-Universen, darunter Star Trek, World of Warcraft, Starcraft, Marvel Comics, Buffy the Vampire Slayer, Serenity , Resident Evil, Gene Roddenberry's Andromeda, Farscape, Xena und Doctor Who.

Sein Roman "Dragon Precinct" wurde 2004 veröffentlicht.

Keith verfolgt in seiner Freizeit die Spiele der New York Yankees, spielt Schlagzeug und praktiziert Karate.

Er lebt immer noch in New York City mit seiner Freundin und zwei verrückten Katzen.

Produktbeschreibungen

Synopsis

The cataclysmic events of Star Trek: Destiny have devastated known space. Worlds have fallen. Lives have been destroyed. In the uneasy weeks that follow, the survivors continue to be tested to the limits of their endurance. In the Federation, efforts to replenish diminished resources and deliver aid to millions of evacuees are thwarted at every turn, while on the borders of the battered Klingon Empire, the devious Kinshaya sense weakness -- and opportunity. In Romulan space, the already-fractured empire is on the brink of civil war. Only one man begins to understand what is happening, as incidents which threaten to undermine the quadrant's efforts to heal itself become increasingly widespread. Sonek Pran -- teacher, diplomat, and sometime advisor to the Federation President -- sees a pattern in these apparently random evens. And as each new piece of evidence falls into place, a disturbing picture begins to take shape which encompasses half he galaxy -- presenting the Federation and its allies with a challenge unlike any they have faced before!

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Keith R.A. DeCandido was born and raised in New York City to a family of librarians. He has written over two dozen novels, as well as short stories, nonfiction, eBooks, and comic books, most of them in various media universes, among them Star Trek, World of Warcraft, Starcraft, Marvel Comics, Buffy the Vampire Slayer, Serenity, Resident Evil, Gene Roddenberry's Andromeda, Farscape, Xena, and Doctor Who. His original novel Dragon Precinct was published in 2004, and he's also edited several anthologies, among them the award-nominated Imaginings and two Star Trek anthologies. Keith is also a musician, having played percussion for the bands the Don't Quit Your Day Job Players, the Boogie Knights, and the Randy Bandits, as well as several solo acts. In what he laughingly calls his spare time, Keith follows the New York Yankees and practices kenshikai karate. He still lives in New York City with his girlfriend and two insane cats.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 8. Juli 2009
Format: Taschenbuch
Das Buch beginnt nach den Ereignissen der Destiny Trilogie (die man vorher unbedingt gelesen haben sollte!) und schildert die sich daran anschließenden Konsequenzen einer globalen Zerstörung durch die Borg im Alpha- und Beta-Quadranten.

Es ist ein politischer Thriller, und hat darum nicht Actionelemente, (die Klingonen einmal ausgenommen) sondern die politischen Verstrickungen von Föderation und einer neuen Allianz (dem "Typhon Pact") zum Inhalt.

Zwar gibt es einige Parallelen zu DeCandido's Buch Articles of the Federation (Star Trek (Unnumbered Paperback)), diesmal gelingt es dem Autor aber, einen besseren Spannungsbogen aufzubauen.
Das liegt nicht zuletzt an der interessanten Hauptfigur des Romans, Professor Sonek Pran, der zu je 1/4 Mensch, Vulkanier, Bajoraner und Betazoide ist und nun für eine diplomatische Mission von Föderationspräsidentin Nan Bacco (wieder) rekrutiert wird.

Bemerkenswert sind die vielen, zunächst zufällig wirkenden, kurzen Szenen mit Darstellungen, wie z.B. einer Reportage des Federation News Service, einem letzten Logbucheintrag, oder einer Liste mit Opfern der Angriffe.
Diese "Blitzlichter" lassen das enorme Ausmaß und die Tragweite der vergangenen Ereingisse deutlich werden. Gleichzeitig werden die verschiedenen Puzzleteile (oft durch Sonek Pran) zu einem Gesamtbild verknüpft, weshalb es schließlich gelingt, dem "Thyphon Pact" auf die Spur zu kommen.

Es gibt ein wiederlesen mit der Besatzung der USS Aventine und Captain Dax, und mehr als 100(!) weiteren, alten bekannten und weniger bekannten Figuren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Xavier Storma am 26. Februar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das wird sich der Leser nach STAR TREK - DESTINY gefragt haben.

STAR TREK - DESTINY erschütterte das STAR TREK Universum. Die Trilogie ließ die Galaxis in Feuer aufgehen. Am Ende lag sie in Trümmern.

Nun ist es an der Zeit aufzuräumen.

Vorsicht es folgen Spoiler zu DESTINY:

Die Borg sind nicht mehr. Das Kollektiv wurde transformiert, die Bedrohung ist gebahnt. Doch der Schaden, der durch die Invasion der Borg verursacht wurde ist enorm. Tausende von Welten liegen in Trümmern, tausende von Schiffen wurden vernichtet und 60 Milliarden leben ausgelöscht. Die Großmächte des Alpha und Beta-Quadranten versuchen zu retten was zu retten ist. Doch der Wiederaufbau wird behindert, und es dauert nicht lange, bis die Föderation und ihre Alliierten sich einer neuen Bedrohung stellen müssen...

Keith R.A. DeCandido hat es einfach drauf. Mit David Mack (dem Autor von Destiny) hat er schon zuvor bewiesen, wie gut er sich im TREK Universum auskennt, und das er atemberaubende Geschichten erzählen kann... So nun einmal mehr mit A SINGULAR DESTINY.
DeCandido steigt dort ein, wo Mack aufgehört hat. Der Schreibstil des Buches ist sehr interessant. Zwar folgt das Buch einer Haupthandlung um einen Sondergesandten der Föderation (Jack Ryan aus den Tom Clancy Romanen läßt grüssen), doch es gibt eine ganze Menge Nebenhandlungen (Föderationspräsidentin, Martok) und eine ganze Sammlung an Logbüchern, Zeitungsartikeln und sogar eine Todesliste, die den Roman etwas authentisches verleihen.
Die Geschichte endet mit einem Cliffhanger, der in den kommenden Romanen der TNG, TITAN und VOYAGER Reihen aufgegriffen wird und schon jetzt eine Menge Spannung garantiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 6. Februar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
After the final conflict with the Borg in the Destiny-trilogy the Federation, the Klingon Empire and a lot of other star-communions lie in tatters. And while the bigger players try to reconstitute their areas some of the bit-players beginb to flex their muscles - and a lot of political, diplomatical and secret work is necessary, to see who does what, and why and how to deal with it.

Fragmented like the cover, this book tells about the developments, the emotions and the trends after "winning" the war in newspaper-articles, court-decisions, diary-entries, death-lists, suicide-notes and narrative Blocks from different parts of the affected quadrants. From the "regular players" only Dax has a bigger part, but that is not really a problem, because all the newer characters are well fleshed-out and the stories are quite moving and interesting.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ford Semfld am 15. August 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In the aftermath of the Borg invasion the Federation must face a future torn between reconstruction and new treats on the horizon. Sonek Pran,
former troubleshooter for the Federation President, uncovers a new deadly challenge for the Federation. His mission takes Captain Dax and her "hodrod" slipstream ship Aventine across the milky way to gather information about this new threat. DeCandido inserts bits and pieces- news flashes, log entries and such- into the book to demonstrate how devasting this invasion hit the Federation. I recommend this book for all of us "Trekkies" that don't think that new queer looking Enterprise and its cast of near lookalikes in an alternative storyline will end up like this.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen