Jetzt eintauschen
und EUR 5,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Star Trek - Enterprise: Season 4 [6 DVDs]

Scott Bakula , Jolene Blalock , James L. Conway    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
2 TV-Serien für 20 EUR
2 TV-Serien-Staffeln für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 2 TV-Serien für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Scott Bakula, Jolene Blalock, Connor Trinneer, Dominic Keating, Anthony Montgomery
  • Regisseur(e): James L. Conway
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 4. Mai 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 902 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00098FLCU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.301 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Die fünfte Serie, die im Universum von Star Trek spielt, führt den Zuschauer in die Zeit vor Captain Kirk und Mister Spock. Rund 100 Jahre bevor Kirks NCC 1701 in die unendlichen Weiten aufbricht, macht sich Captain Jonathan Archer mit seiner Enterprise NX-01 daran, den Weg für einen interstellaren Völkerbund erst zu ebnen. Mit einer Crew, die sich ohne eine Förderation im Rücken dem Unbekannten stellen muss, fliegt diese Enterprise durch eine Zeit, in der das Beamen nicht immer so richtig funktionieren mag und der Weltraum noch ziemlich groß ist.

Nachdem der Versuch, mit enormer Action die schlechten Quoten der zweiten Staffel auszugleichen, nicht wirklich funktioniert hatte, schwenkten die Macher unter Produzent Rick Berman im vierten Jahr noch einmal in eine neue Richtung. Im Autorenstab wurden mit den Romanautoren Judith und Garfield Reeve-Stevens zwei alt gediente Kenner des Universums von Star Trek integriert, die für einige der besten Drehbücher der vierten Staffel sorgten, die sich ohnehin bis auf ganz wenige Ausnahmen als durchgängig großartig präsentierte. Unter dem Einfluss der Star Trek-kundigen Autoren kamen nun endlich die Querverweise auf das bekannte Star Trek-Universum, die seit dem ersten Jahr von den Fans schmerzhaft vermisst wurden. Die Vulkanier und die Gründung der Föderation der Vereinten Planeten gerieten mehr und mehr in den Mittelpunkt, was der Serie durch die Bank gut tat.

Leider war der Quotenknick, der durch das zweite Jahr provoziert wurde, durch die sehr guten Jahre drei und vier nicht wieder wett zu machen. So ist die vierte Staffel von 'Star Trek: Enterprise' auch die letzte, die das ehrgeizige Prequel-Projekt erleben durfte. Insgesamt bleibt der Vorwurf an Rick Berman, dass sich „'tar Trek: Enterprise' im zweiten Jahr zu wenig traute. Die beiden letzten Staffeln machen aber Hoffnung, dass die Zukunft des gesamten Franchise nicht zu schwarz gemalt werden muss. Was 40 Jahre wahr war, ist noch immer nicht falsch: Star Trek lives.
-- Mike Hillenbrand

Produktbeschreibungen

Paramount Star Trek - Enterprise Season 4 (7 DVDs), USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 04.05.06


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großer Abschied und perfekte Überleitung 8. April 2005
Format:DVD
Wenn es dabei bleibt, dass die fünfte Star Trek-Serie mit dieser grandiosen Staffel zu Ende geht so ist es wenigstens ein würdiger und passender Abschied. Mit der vierten Staffel kehrte Enterprise zu seinen Wurzeln zurück und leitet in mehreren qualitativ hochwertigen Zwei- und Dreiteilern zu jener Serie über, die vor knapp 40 Jahren den Star Trek-Mythos ins Leben rief.
Die 22 Episoden lange Season ist eigentlich eine gewaltige Homage an die originale Star Trek-Serie und bedient sich geschickt einer Reihe offener Fragen aus der StarTrek-Historie sowie Themen der beliebten alten Kinofilme um ein abermals kinoreifes und visuell geradezu berauschendes Jahr abzuliefern. Nur wenige Einzelfolgen unterbrechene die spannende Reihe von Mehrteilern, die so manches Trekker-Herz höher schlagen lässt.
Ob genetisch verbesserte Kriegstreiber, vulkanische Mythologie, geheimnisvolle andorianische Telepathen, das Rätsel um die klingonischen Stirnfalten oder die Entstehung des berühmten Spiegeluniversums aus TOS und DS9...in dieser Hammer-Staffel bleibt fast nichts zu wünschen übrig, ausser natürlich einer Fortsetzung, zu der es wohl leider nicht mehr kommen wird.
Enterprise endet im absoluten Zenit, der die Serie gleichzeitig zurück zu den Ursprüngen führt. Neuproduzent Manny Coto hat mit diesen 22 Episoden ein unsterbliches Vermächtnis hinterlassen, dass es locker mit dem Original aufnehmen kann und der Serie hoffentlich schon bald zu "postmortalem" Ruhm verhelfen wird.
Die Staffeln 3 und 4 können Sie bedenkenlos kaufen, wenn Sie sich für ältere Trek-Serien interessieren und auch die ersten beiden Staffeln sind längst nicht so schlecht, wie manch einer sie darstellt. Mit dieser gigantischen 4.Staffel ist Enterprise für mich zur besten Star Trek-Serie aufgestiegen und wird dies wohl noch lange für mich bleiben...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von A.W. VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Vorbemerkung: Eigentlich sollte die vierte Box von "Star Trek: Enterpise" in Deutschland bereits November 2005 erscheinen. Vermutlich weil sich die Ausstrahlung bei SAT1 verzögerte gab es auch bei der Veröffentlich der DVD Box Verzögerungen, so daß sie nun für Anfang März 2006 geplant ist. Kurz vorher beginnt SAT1 mit der TV-Erstausstrahlung. Da die US-Version schon verfügbar ist, werfen wir einen zweiten Blick auf die Box:
Hintergrund: Star Trek ist die erfolgreichste Science-Fiction Reihe überhaupt. Es fing mit der anfangs nur mäßig erfolgreichen Orginalserie in der zweiten Hälfte der 60er an, in Deutschland bekannt als "Raumschiff Enterprise". Nach endlosen Wiederholungen gewann die Serie allmählich Kultstatus. Es folgten 10 Kino-Spielfilme und weitere Serien. Die neuste nennt sich "Star Trek: Enterprise" und spielt lange vor Captain Kirk und Co. während der Anfangstage der interstelaren Raumfahrt, als die Menschen begannen, den Weltraum zu erkunden. (Mehr Information bei der Rezension zur 2. Staffel)
Zur vierten Staffel: Nach den Quoteneinbrüchen während der zweiten Staffel versuchte man in der dritten Staffel mit der Rahmengeschichte der Bedrohung durch die Xindi-Waffe die Serie wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Damit war der Quotenkampf aber noch längst gewonnen. Für die vierte Staffel sollte folgendes für Belebung sorgen:
- Gastauftritte von Migliedern der Next Generation Crew
- Mit der Verteilung der Handlung auf mehrere Teile sollte auf die einzelnen Geschichten näher eingegangen werden und damit die Oberflächlichkeit vermieden werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
63 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Set Phasers on Stun! 1. März 2006
Von Hemeraner VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Diese Star Trek Staffel sieht der Fan mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Mit ersterem, weil es die beste Staffel seit langem ist, mit letzterem, weil es die allerletzte ist. Es ist unglaublich, dass man diese grandiose Serie absetzte. Es gab schon viel Müll in sämtlichen Star Trek Serien, aber nie kam eine Folge derart unglaubwürdig bei Enterprise rüber, dass man abschalten mochte. Das lag vor allem an den liebenswürdigen Charakteren, mit denen man endlich wieder mitfühlen konnte, anders wie bei der seelenlosen Voyager-Besatzung, bei der es kaum störte, ob das Schiff jetzt in der ersten oder letzten Episode mit Mann und Maus explodierte.
Die vorliegende Staffel ist grandios und kehrt endlich zu den Wurzeln, sprich Classic zurück. Zunächst wird der temporale kalte Krieg in "Sturmfront" weniger intelligent abgeschlossen. Wieder mussten die Nazis herhalten, obwohl es doch blutigere Konflikte in der Star Trek Geschichte gab. Das funktionierte schon nicht bei "Patterns of Force" von Classic oder ganz mies beim "Tötungsspiel" von Voyager. Schade auch, dass der temporale kalte Krieg, der seit dem Pilotfilm wütet, hier sein vorschnelles, viel zu unüberlegtes Ende findet. Danach folgt mit "Zuhause" eine ruhige, die letzte ruhige Folge der Staffel. Sie erinnert mit Charakterelementen an den viel zu verkannten fünften Star Trek Film, der charakterlich besser als der actiongeladene zweite war.
Es gibt viele kleine Handlungsbögen und einzelne in sich abgeschlossene Episoden. Jede der Episoden ab "Borderland", der vierten Folge der vierten Staffel enthält Anspielungen auf Star Trek Classic.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Die letzte Staffel
Die Geschichten der ersten zwei Staffeln waren mehr oder weniger Variationen aus anderen Serien des STAR-TREK-Universums. Staffel 3 & 4 brachten dann viele neue Ideen ein. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von SpaceGirl & Widukind veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen bitte kenntlich mach wenn NUR in englischer Sprache
leider ging aus dem Verkauf nicht hervor, das es nur in englischer Sprache abgespielt werden kann.
So hoffe ich nur, irgendwann jemanden zu finden, der sich darüber... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von monika hohnroth veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen bad lenguaje
the advertised product does not correspond to the envoy, only has the English language ... and announces several languages ​​...
Vor 14 Monaten von ivan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schon wieder vorbei
Aus der Traum von mehr. Dabei hat alles so gut angefangen und Lust auf mehr gemacht. Aber da ein breiteres Publikum nicht angesprochen werden konnte, haben die Macher von... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Januar 2010 von R. Kühn
4.0 von 5 Sternen Season 4
Normalerweise schreibe ich ungern Rezensionen. Hier mache ich eine Ausnahme. Und zwar wegen der finalen Folge. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2007 von Krajcsir Robert
3.0 von 5 Sternen Tod einer Legende
Es wurde ja bald nach der Erhebung erster Einschaltquoten und dem "Nemesis" Fiasko gemenetekelt: das Star Trek Franchise dürfte sich überlebt haben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2007 von Amazon Customer
4.0 von 5 Sternen Wo es langsam gut wir endet es
Offen gesagt die Serie spielt zur Falschen Zeit.Ich hätte mir die Serie gut in der Zukunft als Nachfolger von Captain Picard und Co. vorstellen können. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. September 2007 von Kirk47111
4.0 von 5 Sternen Enterprise Season 4
Die Serie Star Trek Enterprise erlitt leider den Quotentod, aber besonders die 4. Staffel hat dieses Schicksal meiner Meinung nach nicht verdient. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2007 von Spezies8472
4.0 von 5 Sternen DIE RÜCKKEHR DER NEXT GENERATION...
Das Finale von STAR TREK - ENTERPRISE ist ein Geschenk an die Fans. Die finale Episode "Dies sind die Abenteuer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. April 2007 von S.Schulz
5.0 von 5 Sternen Überraschend großartig!!
Ich war eher dazu überredet worden, mir diese neue Serie anzusehen, auf welche ich - mit sehnsüchtigen Erinerungen an TNG und DN9 - mich doch gar nicht einlassen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. März 2007 von DVD-Fan
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb5734e40)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar