Star Trek - Destiny 1: Götter der Nacht und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,73

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Star Trek - Destiny 1: Götter der Nacht auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Star Trek - Destiny 1: Götter der Nacht [Broschiert]

David Mack , Stephanie Pannen
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 4. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Broschiert EUR 12,80  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 23,25 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

Juni 2010
Jean-Luc Picard von der U.S.S. Enterprise, William T. Riker von der U.S.S. Titan und Ezri Dax von der U.S.S. Aventine kämpfen gemeinsam gegen den größten Feind der Föderation: die Borg. Welten gehen unter, Helden werden sterben. Nach dieser fulminanten Crossover-Trilogie ist im STAR TREK-Universum nichts mehr wie vorher! Ein halbes Jahrzehnt nach dem Dominion-Krieg und mehr als ein Jahr nach Aufstieg und Fall des Praetors Shinzon, kehrt die größte Geißel der Galaxis zurück, um der Föderation verheerenden Schaden zuzufügen – und dieses Mal besteht ihr Ziel in nichts geringerem als der vollkommenen Auslöschung. Andernorts, tief im Gamma-Quadranten, wird ein uraltes Rätsel gelöst. Ein Raumschiff der ersten Generationen der Erde, seit Jahrhunderten verschollen, wird tot und verlassen auf einem einsamen Planeten gefunden. Aber seine Entdeckung, so weit von seinem Heimatort entfernt, wirft beunruhigende Fragen auf und die Antworten greifen zurück auf einen Überlebenskampf, den einst ein Captain und ihre Mannschaft an die Grenzen ihrer Menschlichkeit gebracht hatte. Von diesem erschreckenden Unruheherd beginnt eine apokalyptische Odyssee, die Zeit und Raum umfassen, die Vergangenheit enthüllen, die Zukunft bestimmen und drei Captains – Jean-Luc Picard von der U.S.S. Enterprise, William Riker von der U.S.S. Titan und Ezri Dax von der U.S.S. Aventine – zeigen wird, dass manche Schicksale unabwendbar sind.

Wird oft zusammen gekauft

Star Trek - Destiny 1: Götter der Nacht + Star Trek - Destiny 2: Gewöhnliche Sterbliche + Star Trek - Destiny 3: Verlorene Seelen
Preis für alle drei: EUR 38,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 430 Seiten
  • Verlag: Cross Cult; Auflage: 1. (Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941248839
  • ISBN-13: 978-3941248830
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.158 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rezi ohne zu spoilern :o) 10. Juli 2010
Format:Broschiert
Ich hatte schon dieses Buch wirklich schon lange erwartet und bin gespannt gewesen, ob der ausgeschriebene ' erste Teil des Mega-Grossovers' hält, was er verspricht. Soweit kann ich es euch schon mal sagen, - 'JA'. Er ist wirklich ein furioser Auftakt zu einem kommenden Mega-Event.
Man geht zurück zu den Zeiten der Enterprise von Captain Jonathan Archer,
hält Verbindungen zum Enterprise-Ableger Titan,
liest von der aktuellen Besatzung der Enterprise um Picard,
trifft die Borg wieder,
erfährt was Ezri Dax (DS9) als Captain auf der Aventine so treibt,
lernt eine neue Giga-Zivilisation kennen und
erfährt aus der 'Vergangenheit' von der USS Columbia und Captain Hernandez.
In kleinen Details werden die Beziehungen der verschiedenen Besatzungen weitergeführt und im Großen wird man an eine Armageddon herangeführt, dessen Ausmaße man in diesem ersten Band nur erahnen kann.

Es sind ungefähr 16 Monate nach Star-Trek Nemesis vergangen. Captain Picard hat seit dem eine teilweise neue Besatzung auf der Enterprise, eine Beziehung zu einer leitenden Ärztin ;o) , steht mit seinem Schiff aktiv im Kampf gegen die Borg und hat einen gewaltigen inneren Konflikt im Umgang mit der drohenden Borg-Problematik.
Auf der Titan hat Captain Riker mindestens ebenso viele Probleme, wenn nicht sogar mehr, - denn er hat unter anderem Beziehungsstress mit einer Halb-Betazoidin. Außerdem wird von seinen Wissenschaftlern eine vielleicht wichtige Entdeckung gemacht.
Auf der Aventine bei Ezri Dax geschehen bei der Erkundung des entdeckten Columbia-Fracks merkwürdige Dinge, die weitreichende Folgen auf die kommenden Ereignisse haben werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet 15. Februar 2012
Von Hemeraner VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Kurz vor dem Dominionkrieg trifft die U. S. S. Defiant bei einer ihrer seltenen Erkundungsmissionen im Gammaquadranten auf das abgestürzte Wrack der NX-02, Columbia. Die Crew ist nicht an Bord. Zwar hat niemand erwartet, nach 200 Jahren Überlebende zu finden, aber es können auch keine organischen Rückstände an Bord entdeckt werden. Leider muss die Forschungsmission abgebrochen werden, da sich Kriegsschiffe der Jem'Hadar nähern.

Aventine
Einige Jahre später steht erneut ein Dax-Wirt auf dem Wrack. Ezri Dax ist amtierender Captain der Aventine geworden. Die Ränge hat die junge Trill übersprungen als bei der Verteidigung des Acamar-Systems sowohl der Captain als auch der erste Offizier verstorben sind. So konnten sie und Sam Bowers das neue Gespann bilden. Die Erkundungsmission ist ihr von der Admiralität erlaubt worden. Sie glaubt, dass die Entdeckung des Rätsels wie die NX-02 in den Gammaquadranten kam, dabei helfen könnte, den Borg einen taktischen Vorteil zu nehmen. Die Kuben tauchen ohne Vorwarnung im Herzen der Föderation auf und zerstören Basen und Welten. Doch kommt man des Rätsels Lösung kein Stück weiter. Die Admiralität beordert die Aventine zurück. Diesen Befehl kann sie jedoch nicht nachkommen. Etwas an Bord der Columbia hat überlebt...

Columbia
200 Jahre zuvor begleitet die Columbia einen Konvoy. Sie wird dabei von romulanischen Schiffen aus dem Hinterhalt angegriffen, die ihre Steuerung übernehmen. Hilflos muss Captain Erika Hernandez mitansehen, wie ihr Schiff den Konvoy vernichtet. Bevor sich die Romulaner jedoch die Columbia vornehmen können, kommt der Crew eine Idee.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Destiny bringt Star Trek auf ein neues Level 8. Mai 2011
Format:Broschiert
Ich schreibe gleich eine Rezension zum Gesamtwerk.

Star Trek Destiny ist ein episches Meisterwerk, dass die Generationen der Star Trek Geschichte gekonnt miteinander verknüpft. Ich habe über 20 Star Trek Bücher in meinem Besitz und keines hatte es je geschafft mich so emotional zu berühren. Diese Werke bringen die Geschichte Star Trek auf ein neues Level und stellt für künftige Star Trek Autoren eine enorme Herausforderungen da. Sogar JJs Star Trek XI verblasst gegen diese Reihe. Noch nie habe ich so eine Tiefe erleben dürfen. Die Kontraste die hier geschaffen werden, sind einfach unglaublich. Leben und Tod. Freiheit und Knetchschaft. Hoffnung und Hoffnungslosigkeit. Was David Mack hier besonders gelingt, ist das Grauen des Krieges sehr gut darzustellen. Die vielen Wechsel auf sagen wir mal Nebenschauplätze zu beleuchten, gibt diese Reihe eine Tiefe, die gleichzusetzen ist mit Band of Brothers. Obwoohl sich die handlung auf Hernandez,Riker und Picard und Dax konzentriert wechselt Mack sehr oft, die Handlungsorte so das man immer das Gefühl hat dabei zu sein und nicht aus der Sicht dieser 4 Personen nur zu erahnen was im Krieg passiert. Erde, Qonos, Vulkan. Die Fäden die die Politik spinnt. Die schiere Verzweifelung der Menschen. Er versucht hier alle Gesichter des Krieges zu zeigen. Die Entscheidungen, die Aufopferung der Sternenflottenoffiziere die sterben für ihre Ideale und der Hoffnung. Die Zahlen die denn im 3. Teil genannt werden sind überwältigend, welchen Preis man zahlen muss für den Kampf der Freiheit. Jede Passage wurde von mir absolut verschlungen, einfach unglaublich was hier David Mack und seine Helfer geschaffen habe.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Star Trek vom Feinsten
Tolle Story - durchweg spannend und fesselnd. So muss Star Trek sein. Ein starker Auftakt in die "Destiny" Serie, der Lust auf die Fortsetzung macht.
Vor 4 Monaten von -Neo- veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geil
Sehr Geil das band. Spanend und im Klassischen Star Trek Design. Ein muss für jeden Star Trek fan und wer Bücher liest. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Jochen Sölter veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Für mich zu wenig TNG
Star Trek Destiny 1 war mein erstes Star Trek Hörbuch. Ich bin ein größer Fan der TNG Serie, kann allen anderen Serien aber auch viel abgewinnen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von M. Schlich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen SUPER
Mein Bruder(16Jahre) hatte schon andere Bücher von Star Trek und ist auch von diesem Begeistert. Er hat es sofort verschlungen obwohl er nicht unbedingt eine Leseratte ist :-)
Vor 5 Monaten von Jacqueline Ritter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beste Startrek Reihe
Habe alle 3 Bücher der Reihe gelesen. Ich fand die Bücher klasse. Spannend und nachvollziehbar. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Alex Cross Fan veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen So la la
Tolle Story, aber warum müssen die neu eingeführten Charaktere, die man nicht aus den TV Serien kennt, Namen haben, die nicht im Ansatz flüssig lesbar sind, ganz zu... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Ingo Papzien veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für Fan's
Die Star Trek Romane sind wahrscheinlich für jeden Fan ein muß, und ich glaube viele würden sich wünschen diese in einem Film wiederzufinden.
Vor 8 Monaten von Thomas Oldehoff - Grillhösl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen StarTrek Desteny
Ein gelungener Übergang von StarTrek TNG 5 mit integriereung anderer Besatzungen (NX02 Columbia, USS Titan, USS Voyager, USS Avantine). Das Lesen lohnt sich !!
Vor 8 Monaten von Frank Schweitzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genialer Auftakt zur Destiny Trilogie
Ein gelungenes Crossover aus TNG, DS9 und Titan!
Die Borg sind zurück und diesmal ist Assimilation, sondern totale Vernichtung der Föderation das Ziel. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Lorenz Lörsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TOP
Nach dem enttäuschenden Buch zum Film "Star Trek - Into Darkness" habe ich mir für die Destiny-Bücher entschieden. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Dirk Luxenburger veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Endlich! 4 15.09.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar