oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,03 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Star Trek: Conquest (Wii) Multilingual

von Koch Media GmbH
Nintendo Wii
 USK ab 12 freigegeben
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,95 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Gabis-Rappelkiste und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. Mai: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • Wii, USK 12


Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B0011NKY1A
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,6 x 1,6 cm
  • Erscheinungsdatum: 20. März 2008
  • Sprache: Deutsch, Mehrsprachig
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.165 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Packende Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie! Wo nie ein Mensch zuvor gewesen ist…
Star Trek: Conquest macht Sie zum Kommandeur der mächtigsten Flotten und Rassen aus dem Star Trek Universum. Leiten Sie die Geschicke der noblen Föderation, der kriegerischen Klingonen, der mysteriösen Breen, der machthungrigen Romulaner, der brutalen Kardassianer oder des hinterhältigen Dominion.
Ganz wie in der Serie!

Star Trek: Conquest ermöglicht Ihnen die direkte Kontrolle über das Schicksal einer ganzen Galaxis! Entscheiden Sie sich für eine der 6 originalgetreuen Rassen, alle mit unterschiedlichen Eigenschaften. Im rundenbasierten Übersichtsmodus bauen Sie ganze Flotten aus, erforschen neue Technologien oder errichten mächtige Raumbasen von denen Sie sich zur Eroberungen des Weltraums aufmachen können. Sämtliche Schiffe, sowie die Technologie entsprechen dabei den Vorbildern aus der Serie!

Epische Raumschlachten!
Star Trek: Conquest macht Sie zum Mittelpunkt gigantischer Raumschlachten! Kommandieren Sie dutzende Schiffe in epischen Weltraumkämpfen und besiegen Sie Ihre Gegner durch Kalkül und taktisches Geschick, sowie dem Einsatz Ihrer Spezialfähigkeiten.

Wählen Sie Ihre Seite, ergreifen Sie das Kommando und schreiben Sie Ihre ganz persönliche Geschichte im Star Trek Universum.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
49 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben: Strategie auf der Wii! 26. Dezember 2007
Von Tal Shiar
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
(basierend auf der US-Version)

Star Trek: Conquest ist, um es einmal grob zu klassifizieren, eine, wie ich finde, recht gelungene Mischung aus Rundenbasierter Strategie und klassischer Arcade Action. Dabei richtet es sich in erster Linie einmal an Fans der Serie, hier im speziellen der TNG, denn in dieser Zeitepoche ist es thematisch angesiedelt.

Zu Beginn des Hauptspiels wählt der Spieler aus sechs verschiedenen Rassen (Föderation, Klingonen, Romulaner, Dominion, Cardassianer und Breen) sowie der Anzahl der Gegner und findet sich auf einer Art galaktischer Karte wieder. An dieser Stelle würde ich ST: Conquest wohl am ehesten mit einem Brettspiel der Marke Risiko vergleichen... und genauso "fühlt" es sich im späteren Verlauf auch an. So gibt es quasi keinerlei Hintergrundgeschichte mit der sich der Spieler beschäftigen muss/ darf. Auch sind die einzelnen Partien eher auf kleinere Zeiteinheiten ausgelegt. Sie dauern vielleicht mal so zwischen ein und zwei Stunden, dies ist jedoch sehr von der Anzahl der eingestellten Gegner abhängig. Auf dieser Karte verschiebt der Spieler nun seine Flotten, sichert sich durch Eroberungen den Zugang zu neuen Ressourcen (für die er wieder neue Schiffe erwerben kann), erbaut an strategischen Punkten Raumbasen oder attakiert den Gegner ohne ihm dabei selbst eine Schwachstelle zu bieten. Soweit der Strategieteil. Trifft man auf der Karte auf feindliche Schiffe kann der Spieler selbst die Kontrolle seiner Schiffe übernehmen und diese in klassischer Shoot em up Manier steuern. In diesem Teil zeigt der Titel enorme Parallelen zum Playstation 2 Spiel "Star Trek: Encounters". Der Arcade Part kann jedoch, auf Wunsch des Spielers, auch vom Computer simuliert werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es wird immer schlimmer... 21. März 2008
Von M. Czompo
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
Also ich weiss eigentlich gar nicht wo ich anfangen soll bei so viel Schwächen die das Spiel hat, aber ich versuchs einfach mal...

Das die Star Trek Spiele immer mieser werden dürfte jedem auffallen, der schon mehrere Titel gespielt hat. Für mich persönlich ist nach wie vor Star Trek - Birth of the Federation, das beste gefolgt von Star Fleet Command III.

Was kann ich nun zu Conquest sagen.

Negativ:
- Nur 3 Schiffe pro Rasse
- kein mehrspieler
- öde Kampagnge (wenn man kämpfe simulieren lässt in 1-2 Stunden durchspielbar)
- Keine Story oder Videos geschweige denn Sprachausgabe
- Misslunge Steuerung
- Schwache Grafik

Positiv: Fällt mir beim besten willen nichts ein nichtmal der niedrige Preis reisst dieses weitere Kapitel der misslungen Star Trek Spiele aus der Miserie.

Wie jemand diesem Spiel 5 Sterne geben kann ist mir ein Rätsel, könnte ich mir nur erklären wenn es das einzige ist das er jemals gespielt hat. Das Spiel ist eine absolute Frechheit und eine Beleidigung für jeden Star Trek Fan. Es gibt 35 Planeten bei denen man jeweils sagenhafte 2 Strukturen bauen kann wobei man sogar auswählen darf zwischen einer normalen Sternenbasis oder einer verbesserten und im 2ten Slot zwischen einer Minenkolonie oder einer Forschungseinrichtung. Als Sahnehäubchen kann man die beiden Slots dann zusätzlich sogar noch mit Geschütztürmen versehen... Das wars dann soweit zu den möglichkeiten von Strukturen.
Bei den Schiffen wirds auch aufregend, jeder fraktion stehen 3 Schiffe zur Auswahl, ein leichtes ein mittleres und ein schweres.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen vermutlich nichts für wahre trekkies... 25. März 2008
Von veritas
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
muss der rezension des vorschreibers teilweise rechtgeben,ist man ein trekkie ist man vermutlich etwas enttäuscht da wirklich null story vorhanden ist.

hat man aber lust auf ein spiel im stile von risiko,nicht wirklich anspruchsvoll aber doch spaßig,ist man hier gut aufgehoben.

es macht schon laune mit den klingonen die borg und konsorten aufzumischen,manchmal schafft es die k.i.auch halbwegs clevere züge durchzuführen.was tatsächlich einen großen minuspunkt einbringt ist der fehlende mehrspielermodus wäre sicherlich recht spaßig gewesen,tja schade.

also wer ein nicht zu anspruchsvolles spiel für zwischendurch sucht,reinschauen,trekkies lieber finger weg......
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Star Trek ohne Star Trek Fundament 10. März 2012
Von Adaa
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Star Trek Conquest ist sicherlich kein gutes Star Trek Spiel. Das fängt schon bei der Story an, die prompt den gesamten Star Trek Grundsatz beerdigt und ad absurdum führt. Vor allem zum Zeitpunkt der Next Generation Ära. Sieht man von diesem großen Manko ab, findet man ein rundenbasiertes Strategiespiel das sehr eingängig gehalten wurde und stark von Risiko geklaut hat.

Man fängt auf seinem Heimatplaneten an mit einem General und einem Schiff. Jetzt hat man die Auswahl dem General weitere Schiffe zu unterstellen oder die Infastruktur der Rasse zu ändern. Die Auswahl für die Infastruktur ist begrenzt, entweder man baut Minen die für Geld sorgen oder ein Techlab das für Forschungen sorgt. Letztere braucht man ca. 5 Stück um jede Runde ein Forschungsupgrade zu erhalten. Erstere können den Reichtum mehren, ein weiteres Fauxpas da in Star Trek keine Währung existiert. Allerdings kann jeweils nur 1 Einrichtung dieser Art auf 1 Planeten gebaut werden. Das heißt pro Planet 1 Subeinrichtung (Mine / Techlab) und 1 Station (2 Klassen). Zusätzlich können die Subeinrichtungen und Stationen mit Verteidgungsanlagen aufgerüstet werden.

Hat man sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft, schickt man sein Schiff in einen anderen Sektor und erobert diesen. Dort geht dann oben genanntes Spiel von vorne los. Basis bauen, Subeinrichtungen bauen und Flotte verstärken. So erweitert man seinen Einfluss und kommt an zusätzliche Ressourcen. Die Eoberung entfolgt entweder Automatisch, wo man der Schlacht einfach zusieht oder man stürzt sich direkt in die Schlacht und übernimmt die Kontrolle über das General Ship.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Das Weltall als Schlachtfeld
Hallo!

Habe das Spiel gestern erhalten udn gleich mal ein paar Stunden getestet.
Die beiliegende Anleitung habe ich quasi nicht gebraucht, da sich das Spiel fast... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. August 2011 von Askaroth
4.0 von 5 Sternen Interessantes Strategiespiel für die Wii
Auch wenn die Wii nicht die geeignete Plattform für Strategiespiele ist, finde ich das Spiel sehr interessant. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. September 2010 von Mark
4.0 von 5 Sternen Es ist (fast) tot, Jim!
Zugegeben, dass an "Pille" McCoy angelehnte Zitat der Überschrift ist zu drastisch. Mit "Star Trek - Conquest" hat Bethesda ein gutes Spiel mit netten Ansätzen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Januar 2010 von Dominic Schlatter
1.0 von 5 Sternen Volle Breitseite auf alle Trekkies!
Ich weiss nicht wie man einem solchem Spiel mehr als 2 Sterne geben. Ich habe schon ne Menge ST-Games gezockt, doch dieses schlägt dem Fass den Boden aus. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Juni 2008 von Amazon Customer
2.0 von 5 Sternen Fazit
Ich habe nun schon einige Spiele getestet, die sich vorrangig an den Fan richteten. Und die ich dann für diese auch durchaus empfehlen konnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Mai 2008 von P.H.
5.0 von 5 Sternen Preisleistung passt!
Kann mich der Meinung meines Vorredners nur anschließen. Der Spielspaß ist hier wirklich das entscheidende. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. April 2008 von dontshootme77
5.0 von 5 Sternen Höchste Prio: Spielspaß
Ich kann der Rezi von M. Czompo "Durion" keinesfalls zustimmen. Also klar, die Fakten die er aufgelistet hat, stimmen natürlich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. April 2008 von DarknessNLight
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden