Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet designshop Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Hier klicken Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. November 2012
Ich benutze den Wagen nur für meine Tattooausrüstung und die ist nicht schwer, trotzdem biegt und windet sich der Wagen.
Wenn ich mir vorstelle, dort schweres Werkzeug hinein zu legen, dürfte das Teil beim Transport auseinander fallen.
Bei mir sind es maximal 5 Kilo, hauptsächlich Kanülen, Nadeln, Tupfer, Desinfektionsmittel und die Tatowiermaschinen. Das Netzteil wiegt ca. 1 Kilo.
Dazu kommen 30 ml Farbfläschchen und ein paar Kabel. Damit ist der Wagen schon fast am Limit angekommen.
Die Deichsel verbiegt sich beim Ziehen, die Platickverschlüsse sind wackelig und wenn man das ganze zum einladen in einen PKW anhebt, hat man das Gefühl, er bricht auseinander.
Die Schubladen lassen sich nur halb aufziehen und wenn man die beiden oberen Schubladen zusammen öffnet, biegt sich der ganze Turm nach vorn und ist kurz vorm Umkippen, wohl gemerkt, obwohl in den Schubladen nur in etwa der Inhalt eines PKW Verbandskastens drin ist.
Die Kisten sind aus so dünnem Plastik, daß man den Vergleich zu einer Gummibärchendose wagen kann.
Mehr Schein als Sein. Schlecht.

Wer auch immer den Wagen "für uns" getestet hat, der sollte den Unterschied zwischen rostfreiem und verzinktem Blech kennen.
Die Schliessen sind nicht aus rostfreiem Material sondern nur aus verzinktem Blech. Die Schliessen lassen sich auch nicht mit einem Schloss sichern, sondern es sind nur zwei
Plastikösen in Deckel der oberen Kiste. Die Schubladen und der untere Kasten sind nicht abschliessbar. Die obere Kiste kann von jedem abgenommen werden, ebenfalls ohne jede Sicherungsmöglichkeit.
33 Kommentare|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2011
Wir haben den Werkzeugtrolley FatMax von der Firma Stanley für euch getestet.

Hier erst mal die wichtigsten Daten :

Modell: Stanley Metall-Kunststoff FatMax 95-622

Die ganze Box ist im Wesentlichen aus Kunststoff, bei der oberen Werkzeugbox sind große rostfreie Schließen für den sicheren Verschluss verantwortlich.

Der Kunstoff ist dickwandig und extrem versteift, so ist eine lange Lebensdauer garantiert.

Die Werkzeugbox lässt sich einfach und schnell abnehmen, die einzelnen Etagen schließen bündig ab und die Verbindungen wirken sehr stabil. Der optische Eindruck ist stabil und hochwertig, wen man bei Kunden ist hinterlässt man mit dem FatMax einen guten ersten Eindruck.

Der Teleskop - Handgriff hat einen breiten Griff und genau die richtige Höhe zum leichten ziehen des Trolleys.

Die Schubladen sitzen auf kugelgelagerten Schienen, lassen sich aber leider nicht extra absperren. Die obere abnehmbare Box kann durch ein Vorhängeschloss gesichert werden.

Die Fächer sind ein guter Kompromiss des machbaren in dieser Größe und Form.

Für Ordnung sorgen die in einer Schublade integrierten herausnehmbaren Einsätze, diese haben folgende Größen:

10 Einsätze 11 cm auf 8 cm
1 Einsatz 15,5 cm auf 9,5 cm

Sehr angenehm aufgefallen sind die Schubläden, auch die untere Lade ist eine Schublade und nicht eine Kipplade wie bei günstigeren Modellen. Sie lässt sich ebenfalls fast komplett ausziehen, ideal für große Werkzeuge. Auch wenn man sehr schwere Gegenstände in die Schubläden unterbringt kippt der Werkzeugtrolley nicht, egal in welcher Konstellation man die Schubläden öffnet.

Der Koffer bietet sehr viel Platz, man bekommt eine Menge Werkzeug unter (Hammer, Akkuschrauber, Schraubensortiment, usw.)

Ordnung lässt sich sehr gut schaffen, so dass man nicht lange suchen muss. Großzügig dimensionierte Rollen mit 18 cm Durchmesser machen den Transport des vollbeladenen Koffers zum Kinderspiel. Der Trolley läuft recht stabil und kommt nicht ins Schlingern oder Kippen. Lediglich der etwas Hakelige Trolley-Auszug stört den Eindruck ein wenig.

Ob im Heimwerkerbereich oder in Handwerksberufen: Ein Werkzeugtrolley schafft Ordnung und ist daher eigentlich ein Muss für jeden, der mehr als Schraubenzieher, Zange und Hammer besitzt.

In dem Bereich Auto haben wir daher den Fat Max auch ausführlich getestet.

Auch wenn mann etwas härter mit dem FatMax umgeht, er hält einiges aus.

Den Hammer mal schnell in den Kasten werfen, der FatMax macht deswegen nicht gleich schlapp.

Man bringt alles unter und was sehr praktisch dabei ist, ist die abnehmbare Werkzeugkiste.

Die Werkzeugkiste ist sowohl als Ablage oder auch zum draufsitzen universell Einsetzbar.

Auch wenn man den Fat Max in einem kleinen Auto mitnehmen möchte, hilft einen dabei die abnehmbare Werkzeugkiste. Alles was man braucht lässt sich leicht verstauen.

Auch als mobile Werkstatt für den LKW-Bereich ist der Fat Max eine große Unterstützung. Natürlich passt nicht alles rein, aber das wichtigste Werkzeug ist sauber verstaut und für den schnellen Einsatz griffbereit.

Für Schreinerarbeiten ist der Fat Max sehr gut einsetzbar, durch seine Übersichtlichkeit ist er der ideale Weggefährte. Alles ist griffbereit und schnell erreichbar. Gerade mit seiner Staufläche für Schrauben, Dübel, usw.

Durch die herausnehmbaren Einsätze ist es perfekt für Aufbau und Montage arbeiten.

Die V- Förmige Aussparung im Deckel ist ideal zum Sägen von Brettern oder anderen Dingen.

Unser Fazit:

Für das Geld bekommt man einiges geboten. Der Teleskop - Griffauszug hakt zwar ab und zu aber man kann darüber hinweg sehen. Er verbraucht nicht viel Stellfläche was jeder Hausfrau mit einem Heimwerker zuhause auch gelegen kommt. Die Schubläden finde ich sehr praktisch, da man sehr schnell in jedes Fach kommt und es damit sehr Übersichtlich ist.

Die Stabilität und die Verarbeitung ist sehr gut, also auch für den etwas härteren Einsatz zu gebrauchen.
review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2016
Positiv ist, das viel reinpasst. Leider aber nur wenige Fächer und Ablagemöglichkeiten. So ist es kaum möglich, das Werkzeug gut zu sortieren. Positiv ist die sehr große, untere Schublade. Da kriegt man mehrere Geräte unter wie Akkuschrauber, Stichsäge usw.

Aber ist das Ding hakelig! Ich habe mir da schon des Öfteren die Finger eingeklemmt. Nur für eine Schublade werde Einsätze mitgeliefert. Und die passen mehr schlecht als recht, immer wieder hakt die Schublade, das ist wirklich unangenehm. Ich ziehe an einer Schublade, die kommt nur halb raus, wieder hakt etwas, schwups, ist der Finger eingeklemmt.

Ich habe den Wagen gekauft, weil ich einen Ort haben möchte, in den mein gesamtes Werkzeug reinpasst (so viel habe ich nicht, bin Amateur). Das klappt fast, es fehlen allerdings kleinere Einsätze etwa für Schraubensortimente (mir unverständlich, warum das fehlt). Ich werde den Wagen vorerst weiter benutzen, aber er ist weit davon entfernt, wirklich gut zu sein. Aus meiner Sicht eine Notlösung, an der einiges stört, die aber (noch) brauchbar ist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Der "Fatmax" ist bei mir im "Heimwerker"-Einsatz und hat sich bereits vielfach bewährt :-)

Sehr praktisch sind die (teilweise etwas "hakeligen") Schubfächer, ein Fach ist mit einzeln herausnehmbaren Sortimentsboxen für Schrauben und Co ausgestattet (=superpraktisch), ein weiteres Schubfach bei mir mit Akkuschrauber und Messgeräten genutzt.
Der untere, grosse Auszug bietet genug Platz für Werkzeuge (Bohrmaschine, Stichsäge usw), das als Koffer abnehmbare Oberteil ist ideal für den "schnellen" Einsatz ;-)

Transport auf grossen, stabilen Rollen.

Fazit: für zu Hause sehr praktisch; Verschlüsse und Auszüge teilweise schwergängig.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
Der Werkzeugkoffer ist von der Größe ganz gut. Jedoch riecht er extreme nach chemieschen Stoffen. naja in China nimmt man e shalt nicht so genau mit gesundheitlichen Stoffen. Ich musste Ihn erst einige Zeit auf dem Balkon auslüften lassen. Da hat man doch ein etwas ungutes Gefühl.
Verarbeitung ist für den Preis ok, es ist aber keine High Quality Produkt.
An einem der Schubladenschienen war bei meinem eine Nase der Schienen herausgesprungen. Sietzt alles so fest dass ich Sie auch nicht wieder reinkriege. Die Schublade lässt sich aber trotzdem öffnen und schließen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2015
Die Einlage im abnehmbaren Kasten ist viel zu flach und geht nur über 2/3 der Länge, sodaß man kaum Werkzeug drin lagern kann. Ich habe in meiner Werkzeugkiste gerne oben den Schnellbedarf (div. Schraubenzieher, Zangen, Kleinmaterial usw) und drunter den Akkubohrer und größeres Material. Mir ist klar, daß ich dafür ja den ganzen Rollwagen mitnehmen könnte aber soviel brauche ich nicht immer. Außerdem wirkte das Bild als wenn man auf alle Behälter gleichzeitig zugreifen könnte. Muß man aber einzel ausziehen.

Alles in allem ordentliche Preisleistung für den Heimwerker aber für meine Zwecke nicht geeignet.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2016
Das gesamt Produkt ist gut, jedoch gibt es auch 1-2 Mängel. Daher nur 3-4 Sterne.

Postiv

Wir benutzten ihn täglich, auch auf Baustellen, bisher hält er dieses gut aus, noch keine Beschädigungen.
Die Rollen laufen über fast jeden Untergrund tadellos.
Das Platz Angebot ist auch sehr gut, es findet alles irgendwo seinen Platz.

Negativ

Der Griff ließ sich nach 2 Wochen benutzten nicht mehr ohne Probleme herausziehen. Teilweise mit dem Ergebnis das man den ganzen Griff in der Hand hielt, jedoch ließ dieser sich ganz einfach wieder in den Fatmax einstecken, ohne das was kaputt ging. (Minus ein Stern)

Die Schubladen sind relativ schwer heraus zu ziehen, sie hacken doch hier und da mal ,desto schwerer diese Beladen um so schlechter gehen sie auch auf.

Der Fatmax befindet sich nun seit mehr als 2 Monaten im dauer Einsatz und bisher (außer die aufgezählten Mängel) hält er für den Preis die Erwartung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2016
Für den Preis bin ich enttäuscht von der Qualität. Zunächst hat das Produkt einen guten Eindruck gemacht. Die erste Geduldsprobe war der oberste Schließmechanismus, welche nur sehr schwer zu öffnen war.
Wäre jetzt nicht so schlimm gewesen, doch dann kamen die Schubladen. Zu Öffnen waren diese leicht, aber das Schließen war hier das Problem. Das funktionierte nur nur, wenn ich mindestens zwei geöffnet hatte und dann gleichzeitig zuschob. Der Griff der untersten Lade war beschädigt, leichte Kratzer am gesamten Produkt und verschmutzt war er auch noch. Der eine Stern ist für die rasche Lieferung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2014
Dieser Werkzeug - " Trolley" ist echt klasse ! Wer sich als Handwerker über geraume Zeit mit den verschiedensten Baumarkt - Koffern zu behelfen wusste wird das Teil lieben. Robust, Qualitativ hochwertig, Kofferaufsatz zum ausklinken !!! Ich habe identische Werkzeugkoffer gesehen, Farbe Rot mit Firmenaufdruck, oder Schwarz - Gelb mit Firmenloge, die kosten das dreifache. Hergestellt werden vermutlich alle von FATMAX.Ist ganz lässig am Bedienungsanleitungsheftchen zu erkennen....
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2016
Tolles Teil ! Man hat immer alles dabei. Selbst bei schwerer Beladung lasst es sich noch gut in den Montagebus ziehen. Durch die großen gummierten Räder kommt man auf allen Baustellen durch. Wenn es doch mal nicht geht, kann man den oberen Werkzeugkoffer leicht abnehmen. Die frühere Schwäche der klemmenden Schubladen wurde zum Glück behoben. ( ist mein 2. Fatmax )
Sehr leichter und trotzdem Stabiler Werkzeugwagen. Einziger Nachteil: es gibt keine brauchbaren Werkzeugeinsatz für den Werkzeugkoffer. Muß man aus Multiplex selber machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)