Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Side Two In den Einkaufswagen
EUR 11,29
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Standing at the Sky's Edge

Richard Hawley Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Richard Hawley-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Richard Hawley

Fotos

Abbildung von Richard Hawley

Biografie

TRUELOVE’S GUTTER

Richard Hawleys sechstes Studioalbum Truelove’s Gutter erscheint am 18. September 2009 bei Mute/EMI. In bewährter Hawley-Tradition wurde es wieder nach einem niedergegangenen Ort des historischen Sheffield benannt und wieder in den Yellow Arch Studios in seiner Heimatstadt aufgenommen.

Aber da enden auch schon die Parallelen zu früheren ... Lesen Sie mehr im Richard Hawley-Shop

Besuchen Sie den Richard Hawley-Shop bei Amazon.de
mit 21 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Standing at the Sky's Edge + Truelove's Gutter + Lady'S Bridge
Preis für alle drei: EUR 34,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Truelove's Gutter EUR 13,99
  • Lady'S Bridge EUR 9,29

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (4. Mai 2012)
  • Erscheinungsdatum: 7. Mai 2012
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 50 Minuten
  • ASIN: B007ITJGGK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.218 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. She Brings The Sunlight 7:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Standing At The Sky's Edge 6:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Time Will Bring You Winter 5:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Down In The Woods 5:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Seek It 5:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Don't Stare At The Sun 5:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. The Wood Colliers Grave 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Leave Your Body Behind You 5:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Before 6:13EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nach dem Erfolg seines mehrfach ausgezeichneten und von der Kritik hochgelobten 2009er-Albums Truelove's Gutter legt Richard Hawley nach: Seine sechste Veröffentlichung Standing At The Sky's Edge ist gleichzeitig auch seine erste für seine neue Plattenfirma Parlophone.

Aufgenommen wurde Standing At The Sky's Edge 2011 im Yellow Arch Studio in Sheffield. Und diesmal ist alles anders, Fans und Freunde werden sich wundern: Das Album ist ein beinah euphorischer Lauschangriff auf die menschlichen Sinne, es vermischt und verbindet psychedelische Elemente mit Space Rock, Reggae mit Heavy Riffs und rauen, intuitiven Gitarrensoli - es besitzt aber auch seine vertrauten, empfindlichen Momente. Textlich geht Hawley erneut auf Sinnsuche: Die Themen Liebe, Verlust, Erlösung und die dunklen Seiten der menschlichen Seele überwiegen auf diesem Album mit seinen unheimlichen Erzählungen und kosmischen Ergründungsfahrten. Hawleys ergreifender Bariton passt perfekt zu diesem Soundtrack einer epischen, musikalischen Reise, umgesetzt in den schillerndsten und bedrohlichsten Farben. Aber trotz dieser Neuerungen bleibt eine Tradition erhalten: Wie schon bei den vorherigen Alben weist der Titel auf einen Stadtteil von Sheffield hin.
Und das sagt Hawley zu seinem neuesten Werk: "Ich wollte unbedingt weg von dieser Orchestrierung der bisherigen Alben und einfach eine Live-Scheibe einspielen mit zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und Raketengetöse!"

kulturnews.de

Streicher werden gestimmt, flüsternde Dissonanzen tasten sich ins Album. Doch dann, aus dem Nichts, die Gitarrenbreitseite - und wir wissen: Richard Hawley hat nicht nur ein neues Label, sondern auch einen neuen Stil. Sein Pop noir der vergangenen Jahre, der lauter nostalgische Reminiszenzen an seine Jugend und Herkunft lieferte, geriet in der Tat allmählich in Gefahr, zu erstarren in neoromantischem Edelkitsch. Wie erholsam daher nun die Rückkehr zum Rock, wie schroff seine Soli, wie erfrischend der Gitarrensturm, der die Streicher aus dem Saal fegt. Hawleys Stimme versinkt tief im Sound, sie croont nicht mehr von Tresennächten, sondern von Himmel und Sonne, und all das - Sound, Texte, Attitüde - grenzt sich klar ab von dem, was früher war. Hawley ist Nick Cave nun wieder näher als Sinatra, und so verführerisch die letzten Alben auch waren: Das hier ist der wahre Stoff, wenngleich Hawley sich im Verlauf der Platte ein paar Ausflüge ins gefällig Balladeske nicht verkneifen kann. Auch diesmal liefert er Reminiszenzen an seine Jugend und Herkunft - aber vor allem an die als Britrocker, damals bei Pulp. (mw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Album 2012 4. Mai 2012
Format:Audio CD
Liebe Freunde der guten Musik,
wer Musik nicht nur mit den Ohren sondern auch mit dem Herzen hört sollte hier unbedingt zugreifen. Dieses Album drückt für mich alles aus was Musik ausmacht. Freude, Wut, Glaube, Hoffnung, Zorn, Zerbrechlichkeit und natürlich Liebe.
Musik ist Emotion und kann nicht getrennt werden.
Ich verneige mich und sage Danke Richard" für das Beste Album 2012.
In diesem Sinne Leave Your Body Behind You".
Zugreifen Pflicht
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hawley is God 4. Mai 2012
Von Anne
Format:Audio CD
Zugegeben, ich hatte etwas Angst vor dem neuen Album, weil der Vorgänger, "Truelove's Gutter" zu meinen all time favourites gehört und ein monolithisches Meisterwerk ist. Aber "Standing at the Sky's Edge" ist genau so intensiv und wieder einmal makellos vom Songwriting her, allerdings mit einer weit größeren musikalischen Spannweite und inklusive Herrn Hawley an der E-Gitarre! Ein weiterer Meilenstein in der musikalischen Karriere von Richard Hawley der zu Unrecht hierzulande nicht genau so präsent ist wie in seiner Heimat. Das wird sich mit dem neuen Album hoffentlich endlich ändern!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen brilliant 23. November 2012
Von Daniel
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
I had no clue who Richard Hawley was. I stumbled upon this album while on a long haul flight. Boy was I in for a treat. I immediately was blown away by the soundscapes created by Mr Hawley. Pure brilliance from the once Pulp guitarist. The album has also been nominated for the Mercury Prize and for the right reason.

I will not go through every song cause it really makes no sense. The album is a sheer pleasure to listen from the beginning to the end. First half is a bit more edgy and rocky than the second half.

My personal favorites are: Time Will Bring You Winter, Down In The Woods, Before, Standing At The Sky's Edge, She Brings The Sunlight
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Album 4. Mai 2012
Format:Audio CD
Ich habe das Album "Standing At The Sky's Edge" von Richard Hawley heute bekommen.
Nach dem dritten Hördurchgang bin ich absolut begeistert.
Das ist endlich mal wieder ein Album welches auf ganzer Linie überzeugt.
Die Songs explodieren im warsten Sinne des Wortes.
Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll... nach diesem Album am besten beides.
Gut, dass es noch solche Künstler gibt....
So und jetzt zu Durchgang vier.....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig 4. Mai 2012
Von Bona Drag
Format:Audio CD
Ein weiteres großartiges Album von Richard Hawley, mittlerweile sein sechstes. Diesmal beeindruckt insbesondere die vorhandene Stilvielfalt. Zwischen psychedelic (She brings the sunlight), düsteren Klängen (Standing at the sky`s edge) und beschwingten Klängen (Seek it) ist alles vertreten. Es bleibt zu hoffen, dass Hawley nun endlich bekommt, was er verdient, nämlich die Gunst eines breiteren Publikums.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SENSA 4. Mai 2012
Format:Audio CD
Mr. Hawley ist zurück und das besser als je zuvor.

Es ist schon erstaunlich mit welcher Schönheit hier Klangteppiche bei jedem Song ausgebreitet werden.

Hier ist wirklich alles stimmig egal ob Space-Rock (Time Will Bring You Winter) oder Ballade (Seek).

Die englische Presse schreibt 'It's a Masterpiece'.. und sie hat (Ausnahmsweise) mal recht.

Nur zu empfehlen'
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Britpop / rock at it's best!! 4. Mai 2012
Von Bruce
Format:Audio CD
2012 könnte das Jahr werden in dem Richard Hawley endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die ihm zusteht. Arctic Monkeys, Pulp und Banksy gehören schon lange zu seinen Fans und das neue Album ist einfach nur grossartig!!Abwechslungsreich und emotional ist es geworden. Krachende Gitarren treffen auf betörend eingängige Melodien.Dieser Mann verdient es einfach gekauft zu werden denn hier wird kein Einheitsbrei geboten sondern eine rundum gelungene Platte die man immer wieder hören kann wenn nicht sogar muss :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meine erste CD von RH 15. März 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich bin grundsätzlich ein Fan von gut orchestrierten, melodiösen Pop-Aufnahmen. Insofern war es ein glücklicher Zufall, dass ich auf Richard Hawley gestoßen bin. Werde jedenfalls auch in seine anderen Alben reinhören. Allein an seine Stimme muß ich mich erst gewöhnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Zu rockig
Wer Richard Hawleys Musik schätzt, wird hier bitter enttäuscht sein ! Das ist nicht seine Musik! Das ist normale Pop-Musk,die man oft hört! Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Josef veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja
Hawleys Abschwenker von seinen Balladen, toll! Endlich! Dachte ich... aber dem Album gebricht es an Originalität. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Mai 2012 von Jo day
5.0 von 5 Sternen Klangvolle Explosion
Welch eine musikalische Vielfalt und welch eine Spannbreite tiefer Emotionen, eine Explosion an Kraft und Sensibilität. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Mai 2012 von sunshine
5.0 von 5 Sternen oscillate wildly!
Dieses Album überzeugt vorrangig durch das sirrende, oszillierende psychedelische Klanggewebe der Tracks - und durch Hawleys sonore Vocals. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Mai 2012 von Norbert Bauer
1.0 von 5 Sternen Belangloser 80er-Jahre-Independent-Gitarrenrock
Nach acht überschwenglichen Rezensionen auf amazon sehe ich mich fast "gezwungen", einen Kontrapunkt zu setzen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Mai 2012 von scanner01
5.0 von 5 Sternen Hawley ist erwachsen geworden ...
Richard Hawleys neues Album ist richtig geil - er zieht uns Fans mit dieser Musik in reife, tiefe, rockige Bereiche. Ich hab das eigentlich nicht gewollt, bin aber begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Mai 2012 von Mr. Hyde
5.0 von 5 Sternen Richie does it again! SATSE ist ein weiteres Meistwerk!
Der Mann ist einfach nicht zu stoppen. Neues Label, neues Glück und neuer Sound! Aber alte Qualität und zwar Top Qualität! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Mai 2012 von Charles Roi
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar