Zum Wunschzettel hinzufügen
Stand Der Dinge
 
Größeres Bild
 

Stand Der Dinge

15. Dezember 2000 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:39
30
2
5:08
30
3
5:01
30
4
4:37
30
5
4:24
30
6
3:57
30
7
5:39
30
8
5:48
30
9
5:40
30
10
4:58
30
11
5:09
30
12
6:32
30
13
5:09
30
14
5:32
30
15
4:24
30
16
5:49
30
17
6:46
30
18
5:46
30
19
3:56
30
20
1:48
30
21
5:26

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. Dezember 2000
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2000
  • Label: Grönland
  • Copyright: (C) 2000 Grönland Under Exclusive Licence To Capitol Music, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:44:08
  • Genres:
  • ASIN: B001QEHK3O
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.677 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Droth on 7. September 2002
Format: DVD
Immer lustig wenn man als Nicht-so-ganz-Fan seine DVD+ bewertet. Am besten ich fange technisch an. Die DVD+ ein doppelseitiges Format, da wo normaler Weise das Label klebt ist hier eine spielbare Rückseite drauf. Man bekommt also für das Geld tatsächlich 2 CDs (normale) PLUS das Konzert auf DVD (daher DVD+ (=DVD PLUS)).
Die DVD ist grundsätzlich gut im Bild, gut im Ton. Auffallend ist, daß der Sound der DVD glatt an der CD vorbei zieht (Mustek DVD 560, 24Bit RGB-Player an ABACUS-ELEC. APC-21/24 Aktivboxen mit ABACUS-ELEC. Interface). Die räumliche Transparenz ist nicht nur ein bischen besser! Manchmal hat man zwar den Eindruck, daß im Bass etwas mehr sein könnte - hier und da. Andererseits kann man so das Ganze mehr "aufreißen".
Kurz: Akustisch kommt man bei der DVD auf seine Kosten!
Aber jetzt die "Blödheit"... Die haben doch allen ernstes das Konzert zerschnitten!!
DVD1 = 10 (Live)Titel+Interviews+Musikerinfos+Extras,
DVD2 = 10 (Live)Titel+Spezialitäten+Extras.
Das stellt sich in der Praxis so dar:
Die Stimmung von "Alkohol" schlägt langsam über, "Ich dreh mich um Dich", hab "Land unter" und dann die kalte Dusche: DVD wechseln...
Da geht dann erstmal 1 Minute Zeit ins Land bis die neue läuft. Und dann kommt "Luxus", "Was soll das?" u.m.
Und genau die Frage ist es: WAS SOLL DAS???
Welcher Träumer ist auf die Idee gekommen das Konzert zu zerschneiden? Wieso wurde der Gig nicht in Einem gelassen und der ganze Spezialitäten/Extra Kram nicht auf die DVD2 geschoben? Durch den DVD Wechsel geht Stimmung verloren! Das ist NERVIG! Und Herbert eigentlich zu gut um ihn in Hälften zu hören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eli Cash on 17. Oktober 2002
Format: DVD
DVD-PROBLEM: Gerade beim zweiten Hinsehen auf das rückwärtige Cover kann einem doch leicht komisch werden. So geschrieben steht da: WARNUNG - Diese CD/DVD könnte auf bestimmten CD/DVD Playern nicht funktionieren. Und dann hat man auch schon den Salat, das Ding spielt nicht. CD ja, DVD nein. Nach stundenlangem Rumgefummel am Gerät und Reinigung der Linse lief das Ding dann irgendwann und keiner weiß warum.
DVD-BEWERTUNG: Vorweg muss man sagen, dass "Stand der Dinge" von der Bild- und Tonqualität zum Beispiel nicht an R.W. - "Live at the Albert"(Referenzklasse bei Musik-DVD) herankommt. Aber eine relativ gute Dolby-Digital Anlage gleicht auch die Schwächen bei der Abmischung dieses Konzerts aus. Alles in allem Ton und Bild: GUT
DVD-INHALT: Auch wer nicht der größte "Herbie-Fan" ist, kann sich der fantastischen Stimmung und der Eindringlichkeit der Songs nicht entziehen. Das fantastisch eigesetzte NDR Hannover Pops Orchestra trägt zu dieser Stimmung maßgeblich bei. Die Einteilung des Konzerts in Wechsel von Grönemeyer-"Reissern" wie "Bochum", "Männer" und "Was soll das" mit Balladen wie "Flugzeuge im Bauch" und "Ich dreh mich um dich" ist wunderbar geglückt und erzeugt eine einzigartige Atmosphäre.
FAZIT: Bild und Ton GUT. Die bekannten Grönemeyer Hits und eine einzigartige Stimmung in der Preussag Arena/Hannover. Wohl eine der besten Konzert-DVDs. Für Fans ein MUSS, für alle anderen eine Bereicherung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Reufels on 1. November 2002
Format: DVD
Habe mir die Stand der Dinge DVD gekauft, der erste eindruck war schon überaschend! DVD Vorne, CD hinten eigentlich nicht schlecht, wenn da nur nicht die Gefahr bestünde im DVD-Player die CD-Seite zu verkratzen und umgekehrt, aber wer nimmt noch die CD, wenn er 5.1 Sound haben kann. Das hab ich auch gedacht, aber wer sich die DVD in 5.1 anhört, der wird feststellen, das leider die Centerspur (mir) doch etwas zu laut war, so das ich mein System erst mal neu ausregeln mußte, ansonsten nicht schlecht gemischt. (Und es gibt ja auch noch eine PCM-Stereo-Spur auf DVD) Bildqualität ist Klasse, Menü sind gewöhnungsbedürftig, aber fetzig gestalltet.
Alles in allem: Daumen hoch, der kauf lohnt sich wirklich!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von da vinci on 26. Januar 2003
Format: Audio CD
ein absolutes muss, auch für nicht grönemeyer-fans.
wer einmal grönemeyer erlebt hat weiß worüber wir reden.
diese cd/dvd erlaubt einen einblick in die wahnsinns atmosphäre und stimmung bei seinen konzerten.
wer sieht mit welcher freunde und welchem genuß er seine konzerte darbietet, der wird unweigerlich ein fan seiner person und musik.
ein ausweg ist da nicht mehr möglich, wem das nicht passiert...geld zurück ;)
dies untersreichen auch die dvd specials wie "backstage" und das interview mit ihm!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 22. Februar 2003
Format: Audio CD
Es ist einfach wahnsinnig, welches Klanggefühl diese CD in sich verbirgt.
Im Hintergrund ein großartiges und pompöses Orchester und vorne an ein leidenschaftlicher und fanatischer Sänger, der durch alte, berühmte rockige Lieder beeindruckt und das Publikum mit seinen unglaublich harmonischen und ergeifenden Liedern zu Tränen rührt.
Ein Mix seiner berühmtesten Lieder in harmonischer Fassung eines Strecher-Orechester bringt einfach nur gute Laune und lest einen darüber nachdenken, wie schön doch das Leben manchesmal sein kann, wenn man die schlimmen Dinge vergessen kann.
Wiedermal ein Meisterwerk der Musikgeschichte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden