Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Stadt der Diebe. Ein Fantasy Abenteuer Spiel Buch Broschiert – Dezember 1991


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 5,95
4 gebraucht ab EUR 5,95
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert
  • Verlag: Thienemann Verlag GmbH (Dezember 1991)
  • ISBN-10: 3522160509
  • ISBN-13: 978-3522160506
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 13,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.855 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

»Es gibt nur eine Hoffnung, die Stadt von der Herrschaft des Prinzen der Dunkelheit zu befreien, Fremdling. Finde den alten weisen Zauberer Nicodemus, der in der >Stadt der Diebe< wohnt. Nur er kann uns helfen.« Der Fremdling, ein erfahrener Schwertkämpfer, bist DU - der Leser. Wird es gelingen, in die Stadt der Diebe einzudringen und mit ihren verrufenen Bewohnern fertigzuwerden? Und wirst du den weisen Nicodemus finden? Mit Mut, Kombinationsgabe und dem Vertrauen auf dein Glück wirst du zum Helden eines spannenden und an Überraschungen reichen FantasyAbenteuers. Das FantasyAbenteuerSpielBuch Nr. 5

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torlok The Red VINE-PRODUKTTESTER am 8. Mai 2011
Format: Broschiert
In "Die Stadt der Diebe", dem fünften der auf Deutsch erschienenen Abenteuer-Spielbücher von Ian Livingstone und/oder Steve Jackson, spielt der Leser/Spieler/Held dieses Abenteuers einmal mehr einen namenlosen Abenteurer, Söldner und Schwertkämpfer auf der Fantasy-Welt Titania.
Diesmal musst DU es mit drei Teilen einer Herausforderung aufnehmen! Zunächst wirst du von den - in Furcht vor dem untoten Prinzen Zanbar Bone lebenden - Bewohnern des friedlichen Dörfchens Silverton aufgefordert, den Zauberer Nikodemus zu finden, der allein weiß, wie sie vom Fluch des düsteren Herrschers zu befreien sind. Dieser (Nikodemus) hat sich in die Anonymität der verruchten Hafenstadt Port Blacksand, besser bekannt als "die Stadt der Diebe", zurückgezogen. Wenn du es schließlich an korrupten Wächtern, mysteriösen Finsterlingen, brutalen Halsabschneidern und hinterlistigen Dieben vorbei zum Häuschen des Zauberers in der Stadtmitte geschafft hast, weist dieser den Rettungsauftrag sofort an dich zurück! Wenigstens verrät er dir die Zauberzutaten, die du benötigst, um Zanbar Bone zu bezwingen. Und hier beginnt Teil Zwei deines Abenteuers: Finde in der noch nicht von dir erforschten Stadthälfte drei Zauberzutaten und weitere Hilfsmittel, um gegen den skelettierten Untoten mit der tödlichen Berührung und dem lähmenden Blick bestehen zu können! Hast du alles zusammengesammelt und die Stadt lebendig verlassen, wartet Teil Drei auf dich: Du musst in Zanbar Bones düsteren Turm eindringen, seine Wächter und Fallen überwinden und ihm den Garaus machen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert Sowa am 6. August 2009
Format: Broschiert
"Die Stadt der Diebe" ist vielleicht das Beste von den Spielbüchern von Jackson/Livingstone. Unglaublich spannend, der Gang durch die Gassen von Port Blacksand. Dabei ist die Handlung sehr vielfältig, aber nicht zu grotesk wie in manch anderen Spielbüchern. Schwierigkeitsgrad ist gut ausgewogen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Docmondo am 15. Juni 2008
Format: Broschiert
Die Spielbücher von dem Gespann Steve Jackson und Ian Livingstone sind unter Kennern geschätzt und beliebt.

Ein herkömmliches Lesen wie man es von üblichen Büchern kennt ist hier nicht der Fall.

Es geschieht wesentlich lebendiger.

Reguläres durchblättern der Seiten findet nicht statt, sondern man beginnt zwar auf Seite 1 nach entsprechender Einleitung wie Regelwerk und Vorgeschichte wird man vertraut gemacht worauf man sich eingelassen hat.

Sie beginnen bei Station 1 und je nachdem wie Sie sich entscheiden gelangen Sie zu der nächsten Station die herausgesucht wird.

Ich empfehle einen Stift, mehrere Blatt Papier sowie einen Würfel bereit zu legen.

Im Verlauf des Spiels findet man Gegenstände es gilt Kämpfe zu bestreiten und sich entsprechende Notizen zu machen.

Ansonsten kann es einem ergehen das man in einem Raum festsitzt und eine Kombination von Schlüsseln braucht die man zu einem früheren Zeitpunkt gefunden hatte. Hat man den Fehler gemacht dies zu versäumen ist das Spiel mitunter an dieser Stelle zu Ende und man beginnt von Neuem.

Es gibt von diesen Büchern mehrere Genres gemischt, sei es Fantasy oder Scifi.

Das Lesen vergeht wie im Flug und man hat seine Freude sich dem nächsten Titel zu widmen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden