Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Stabilisierungspolitik [Taschenbuch]

Jürgen Pätzold , Daniel Baade
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2008
Gegenstand des Lehrbuchs ist die Frage, mittels welcher wirtschaftspolitischer Strategien die Ziele Preisstabilität, Vollbeschäftigung und angemessenes Wirtschaftswachstum realisiert werden können. Ausgehend von den Ursachen von Inflation, Arbeitslosigkeit und Wachstumsschwäche werden unterschiedliche wirtschaftspolitische Strategien dargestellt und kritisch beleuchtet. Behandelt werden insbesondere die keynesianische Geld-und Fiskalpolitik, das Konzept der neoklassischen bzw. angebotsorientierten Wirtschaftspolitik, die Lohn-und Einkommenspolitik, die Struktur-und Arbeitsmarktpolitik sowie die Politik der Arbeitszeitverkürzung.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: UTB, Stuttgart (2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3825213536
  • ISBN-13: 978-3825213534
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,1 x 2,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 525.604 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ihr einführendes Lehrbuch wendet sich in erster Linie an Studenten in den ersten Semestern. Sein ausgefeiltes didaktisches Konzept mit vielen Abbildungen und zusammenfassenden Übersichten sorgt dafür, dass man den dargebotenen Lehrstoff schnell intus hat. -- Studium WS 08/09

Unter den Lehrbücher zur angewandten Wirtschaftspolitik hat sich das Werk von Pätzold/Baade einen führenden Platz erobert. -- Ex Libris 95, WS 08/09 -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor

Prof. Dr. Jürgen Pätzold ist Dozent an der Universität Hohenheim. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Alexander
Dieses Buch hat mich bei meinen Vorbereitungen zu den Diplomprüfungen gut unterstützt. Die Erklärungen sind anschaulich und auch meist ausführlich. Ebenso war das Buch zur konkreten Nachbereitung einzelner VWL-Vorlesungen gut geeignet und wurde auch von den entsprechenden Professoren empfohlen.
Für Studenten der FH Regensburg dürfte dieses Buch früher oder später in deren Bücherregalen auftauchen, da häufig in den Vorlesungen auf einzelne Passagen hingewiesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Übersichtlich und informativ 10. April 2008
Dieses Buch stellt die Bereiche der Stabilisierungspolitik in Theorie und Praxis vor. Nach dem Stabilitätsgesetz sind das Arbeitslosigkeit, Inflation, Wachstum und "außenwirtschaftliches Gleichgewicht".

Der Schwerpunkt liegt auf Inflation und Arbeitslosigkeit. Dabei werden u. a. folgende Themen behandelt:

- keynesianische und monetaristische Geldpolitik
- Vor- und Nachteile der Geldpolitik gegenüber der Fiskalpolitik
- Angebotspolitik als Wachstumspolitik
- Arbeitsmarktpolitik, u. a. Löhne, Verbände, Arbeitszeitverkürzung, Teilzeit
- Wahlmöglichkeiten zwischen Inflation und Arbeitslosigkeit
- Transmissionsmechanismen der Geldpolitik
- Verzögerungen in Erkenntnis, Entscheidung und Umsetzung

Das Besondere an dem Buch ist, dass auch an häufig nicht beachtete Folgen gedacht wird; so kann die Verschuldung des Staates die Verfügbarkeit von Unternehmenskrediten beeinträchtigen. Empirische Untersuchungen werden ebenfalls berücksichtigt (der Multiplikator für zusätzliche Staatsausgaben ist demnach in Deutschland je nach Modell ein Wert zwischen +1,2 und -0,6). Der Wechsel der Deutschen Bundesbank vom Keynesianismus zum Monetarismus 1974 wird besonders ausführlich behandelt, weil damit alle anderen Themen zusammenhängen.

Mir hat das Buch gut gefallen, obwohl meine Ausgabe von 1997 schon etwas älter ist und den Euro noch nicht kennt. Es enthält viele Schaubilder und Tabellen, welche Wirkungsweise und Unterschiede der jeweiligen Maßnahmen aufzeigen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9952fd8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar