Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Stabat Mater [Doppel-CD]

Rilling , Bach Fest.Oregon Chor , Danz , Quasthoff , Oregon , et al. Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Antonin Dvorak, Anton (Antonin) Dvorak
  • Audio CD (1. Januar 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Hänssler (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • Spieldauer: 42 Minuten
  • ASIN: B000024PA3
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 188.963 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

HAN 98935; HANSSLER Verlag - Germania; Classica vocale sacra

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte ein wenig mehr Beachtung ... 12. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Helmuth Rilling untermauert mit der Interpretation Dvoraks
"Stabat Mater" eindruecklich seine Stellung als Dirigent geistlicher vokaler Musik.
So beherrscht er es wie nur wenig andere seiner Zunft Chor- und Orchesterarbeit als absolut harmonische Einheit zu verbinden.
Mit der Auswahl der Solisten wird das hohe kuenstlerische Niveau aller Beteiligten komplettiert, besser, nochmals erhoeht!
So ist beispielsweise das "fac me vere tecum flere" eine absolute
Meisterleistung, des lyrischen Tenors John Taylor! Seine Leistung uebertrifft bei Weitem die eines Johan Botha in Sinopolis
Aufnahme, welche unbestritten auch zu den Besten gehoert.
Ein Thomas Quasthoff singt in gewohnter Zuverlaessigkeit (was keinsfalls Einfaeltigkeit heisst, ganz im Gegenteil)so, wie man es von einem der weltbesten Baessen erwartet. Die weiblichen Solisten stehen dem in fast nichts nach.
Der Chor singt klar, und laesst deutlich Rillings Handschrift
erkennen, was v.a. bei Choeren meist nur positiv gewertet werden darf! In totalem Einklang und Harmonie mit Orchester und Solisten, setzt der Chor sich als symbiotischer Teil in Szene
und weiss um die Wichtigkeit des "aufeinander Hoerens" Bescheid so dass ein wunderbares klangmalerisches Bild entsteht.
Das Orchester ist ein Ensemble, welches in allen Gruppen auf hohem Niveau besetzt ist und wahrscheinlich gerade als relativ unbeschriebenes Blatt die Anweisungen eines Gastdirigenten wie Helmuth Rilling in besonders disziplinierter Weise umsetzt.
So beritet das Orchester, der vielzitierten Vokalbesetzung eine meisterhafte Tonbasis und laesst den Zuhoerer oftmals ueber seine
ganz besondere Gewitztheit und Gefuehlvolle Spielweise staunen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Rilling und Thomas Quasthoff sind ein wunderbarer Ersatz für die von mir eigentlich gesuchte tschechische Aufnahme mit Kim Borg.
Danke
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar