EUR 12,49 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von corleone29
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,75 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ta-views
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Stürmische Höhen


Preis: EUR 12,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch corleone29. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 12,49 5 gebraucht ab EUR 6,96

LOVEFiLM DVD Verleih

Stürmische Höhen auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Stürmische Höhen + Jane Eyre - Die Waise von Lowood
Preis für beide: EUR 26,48

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sir Laurence Olivier, Merle Oberon, David Niven, Donald Crisp, Flora Robson
  • Regisseur(e): William Wyler
  • Komponist: Alfred Newman
  • Künstler: Ben Hecht, Samuel Goldwyn, Gregg Toland, James Basevi, Omar Kian, Charles MacArthur
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono), Englisch (Mono), Italienisch (Mono), Französisch (Mono), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Französisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Griechisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 20. Juli 2004
  • Produktionsjahr: 1939
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000287V7K
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.053 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

In der englischen Grafschaft Yorkshire wird der Waisenjunge Heathcliff auf dem Gut Wuthering Heights großgezogen. Während ihn eine tiefe Freundschaft mit Cathy, der Tochter des Gutsherren, verbindet, wird er von dessen Sohn Hindley gedemütigt. Nach dem Tod des Gutsherrn muß er miterleben, wie Hindley das Gut übernimmt und Cathy sich dem reichen Nachbarn Linton zuwendet. In einer stürmischen Nacht verschwindet er, um Jahre später als reicher Mann zurückzukehren und sich für die ihm angetane Schmach zu rächen.

Video.de

Unter großem Aufwand entstandene Verfilmung von Emily Brontës klassischem viktorianischen Roman durch William Wyler. Die packende Geschichte einer Liebe auf Leben und Tod wird durch die düstere, stürmische Atmosphäre der Landschaftsaufnahmen geprägt (die Moore Yorkshires wurden mit importiertem Heidekraut in Südkalifornien nachgebildet). Dem damals in Amerika noch weitgehend unbekannten Laurence Olivier, der in der Hauptrolle glänzt, gelang durch diesen Film auch dort der Durchbruch. Obwohl der Film in sieben Kategorien für den Oscar nominiert war, wurde nur Kameramann Gregg Toland für seine Leistung ausgezeichnet.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Mai 2005
Format: DVD
des gewaltigen Romans von Emily Bronte! Sie hat mit dem Schicksal von Heathcliff und Cathy eine der leidenschaftlichsten und tragischsten Liebesgeschichten der Literatur hervorgebracht.
Heathcliff kommt als verwahrloster Waisenjunge nach Wuthering Heights und findet in seiner Stiefschwester Cathy eine Seelenverwandte. Als sie größer sind, machen es gesellschaftliche Zwänge unmöglich, daß sie miteinander glücklich werden können, und Cathy heiratet aus dünkelhafter Bequemlichkeit Edgar Linton, einen Gentleman aus der Nachbarschaft. Über allen Personen und Schauplätzen - das im Lauf der Jahre mehr und mehr verfallende Wuthering Heights und Thrushcross Grange (allein die Namen, die Emily Bronte diesen Orten gegeben hat! So bockig und voller Gewalt wie Heathcliff und Cathy, wollen sie einem kaum über die Zunge, so schwer sind sie auszusprechen!), dem Sitz der Lintons - scheint ein böser Fluch zu liegen; die Leidenschaft füreinander begleitet Heathcliff und Cathy ihr Leben lang, egal wo sie sind. Sie wird sie im Lauf der Zeit zerfressen (und das zu sehen nimmt einen ganz schön mit.). Auch alle anderen Personen leiden unter dem Temperament der beiden, und manchmal wirken sie wie bloße Statisten, denn weder Edgar noch seine Schwester Isabella, mit der sich Heathcliff in eine zerstörerische Ehe stürzt, verstehen diese Leidenschaft letzten Endes - vergleicht doch Heathcliff Isabella ständig mit seiner Seelenschwester Cathy ... Die Geschichte ist, auch wenn sie bei weitem nicht immer parallel zum Buch läuft, immer unglaublich spannend und rührend; und bis in die letzte Rolle gut besetzt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. September 2004
Format: DVD
Ein Film gibt sein trauriges Ende gleich zu Anfang preis- was kann da noch kommen? Die Geschichte einer großen, unerfüllten, sich selbst Leid zufügenden und verkennenden Liebe, die doch auf Erlösung in einer anderen Welt hoffen darf. Das- nicht mehr und nicht weniger- bietet "Stürmische Höhen".
Der junge Heathcliff (Sir Laurence Olivier) wird als Waisenjunge bei der Familie Linten aufgenommen. Mit der Tochter Cathy (Merle Oberon) verbindet ihn bald eine innige Freundschaft, während Bruder Hindley ihn verachtet und demütigt. Jahre später heiratet Cathy, hin- und hergerissen zwischen ihrer Leidenschaft und ihrem Stolz- Edgar (David Niven), und Heathcliff flieht. Er kehrt aber als reicher Mann zurück, kauft "Stürmische Höhen"- und heiratet Isabella, die Schwester Edgars. Damit vergrößert er nur das Leiden aller...
"Stürmische Höhen" ist ganz sicher kein leichter oder einfacher Film. Seine Charaktere sind komplex angelegt: Heathcliff- von Laurence Olivier besonders in der bewegenden Anfangssequenz beeindruckend verkörpert- ist stolz, in seiner Bitterkeit verletzend und erstickend; Cathy verzehrt sich nach ihm und heiratet doch Edgar, der ihr Sicherheit bietet und sie wirklich liebt. Isabella schwärmt für Heathcliff, doch die Ehe mit ihm tötet auch etwas in ihr. Am Ende steht der Tod und doch auch die Verheißung eines ferneren, jenseitigen Glücks.
Gerade diese Verweigerung der Schablonenhaftigkeit (obwohl man das unter anderen Gesichtspunkten auch anders sehen kann) ist es, die "Wuthering Heights" so nahebringt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tanja Heckendorn TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 7. November 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Es ist eine traurige Tatsache, dass nicht einmal der großartige Charakterdarsteller, Sir Laurence Olivier diesen Film retten konnte. Die Katastrophe von Wuthering Heights besteht wohl in einem völligen Missverständnis der klassischen Buchvorlage.

Dabei ist der Einstieg gar nicht mal so übel. Der neue Pächter von "Wuthering Heights" gerät bei der Ankunft im unwirtlichen Moorland in ein rechtes Unwetter und flüchtet sich zu seinen Nachbarn. Die unwirtlichen Leute verwirren ihn, aber richtig gespenstisch wird ihm schließlich zu Mute als eine Frauenstimme aus dem Jenseits einen Hilferuf aus dem Nebel zukommen lässt. Es handelt sich um die Stimme der unglücklichen Catherine, die einst das Zimmer bewohnte, welches dem Gast nun zugewiesen wurde. Schließlich erklärt sich die Magd Ellen bereit, dem zitternden Pächter die ganze tragische Geschichte zu erzählen, die sich in den benachbarten Häusern zugetragen hat:

Das Unglück in "Wuthering Heights" trat in Form eines kleinen Waisenknaben ins Haus. Heathcliff wird er vom Hausherr genannt. Er soll in "Wuthering Heights" mit seinen Kindern aufwachsen. Der Sohn des Hauses misshandelt den jungen "Wilden". Die junge Catherine dagegen schließt eine enge Freundschaft mit dem Fremden. Jahre vergehen. Eines Abends schleichen beide zu dem Nachbarhaus und beobachten dort die anwesende Gesellschaft beim Tanzen. Doch sie bleiben nicht unbeachtet. Auf der Flucht wird Catherine von den Wachhunden verletzt und von den liebevollen Nachbarn gesund gepflegt. Als Catherine wieder nach Hause zurück kehrt, erkennt man den Wildfang nicht wieder. Sie spielt ohne Mühe die feine Dame, in deren Nähe sich der raue und ungelenke Freund nicht wagen darf.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen