Stärke statt Macht und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 11,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Stärke statt Macht auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Stärke statt Macht: Neue Autorität in Familie, Schule und Gemeinde [Taschenbuch]

Haim Omer , Arist von Schlippe
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 24,99  

Kurzbeschreibung

18. Februar 2010 3525402031 978-3525402030 1., Auflage
Wie können Eltern und Pädagogen zu »neuer Autorität« in der Erziehung finden? Unter diesem Begriff entwickeln die Autoren ihre erfolgreichen Konzepte der elterlichen Präsenz und des gewaltlosen Widerstands fort. Die Erschütterung der erzieherischen Autorität gilt als eine der Hauptursachen für den dramatischen Anstieg von Gewalt unter Kindern und Jugendlichen. Hier setzen Haim Omer und Arist von Schlippe mit ihrem Begriff der »neuen Autorität« an und entwickeln ein Konzept, das in Familie, Schule und sozialem Umfeld gleichermaßen Anwendung finden kann. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen erläutern sie dabei, wie elterliche und pädagogische Autorität auf Anerkennung, echter Stärke und Respekt gründet.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Stärke statt Macht: Neue Autorität in Familie, Schule und Gemeinde + Autorität durch Beziehung. Die Praxis des gewaltlosen Widerstands in der Erziehung + Autorität ohne Gewalt: Coaching für Eltern von Kindern mit Verhaltensproblemen. »Elterliche Präsenz« als systemisches Konzept
Preis für alle drei: EUR 74,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 360 Seiten
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht; Auflage: 1., Auflage (18. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3525402031
  • ISBN-13: 978-3525402030
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 12,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.824 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Mit diesem weiteren Buch zum großen Begriff der Autorität im Kontext menschlicher Beziehungen bieten die Auroren Haim Omer und Arist von Schlippe nicht nur gute und praktische Unterstützungsmöglichkeiten für Eltern und berufliche "Autoritäten", sondern offerieren insbesondere eine neue und nicht "laissez-faire" - ausgerichtete partnerschaftiche Haltung im Umgang mit Kindern, Schüler, Jugendlichen und "Anbefohlenen".

Insbesondere im Bereich Schule läßt die kooperative Autorität im Gegensatz zur oft und letztendlich an "Gehorsam" ausgerichteten Autorität und den "energiefressenden" täglichen Bemühungen zu ihrer Aufrechterhaltung auf ein neues kreatives Miteinander hoffen unter unbedingter Einbeziehung des sozialen Umfeldes und der Institutionen des Umfeldes im Sinne eines echten kooperierenden sozialen Netzwerkes.

Was zunächst wie ein Wust von Initiativen, Beziehungsarbeit und zusätzichem Engagement erscheint, mündet in ein sinnvolles Beziehungsrepertoir und einen Unterstützungsblumenstrauss für jeden, der als gesunde Autorität mit Kindern, Jugendlichen und Schülern herausgefordert agieren möchte.

Insbesondere werden die "verantwortlichen" Eltern zurück ins "Erziehungsboot" geholt unter Wahrung von Respekt und auf der Ebene von Fachkundigen für ihre Kinder.

Lehrpersonen werden im Rahmen dieses Konzeptes bereichert durch dargestellte Möglichkeiten und auch die Not-wendigkeit der Schaffung eines sich tatsächlich im Sinne einer guten Psychohygiene unterstützenden Kollegiums-/Teams.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Haim Omers Buch liest sich wie ein Rezeptbuch für den Umgang mit Kindern in einer gewaltbereiten Zeit, in der sich Hilflosigkeit in Familien und in gesteigerten Maß in Schulen breit macht, wenn Regel verweigernde, rebellierende Schüler zum Teil bedenkliche Gegenreaktionen oder aber Hilflosigkeit bei Pädagogen herausfordern.

Wenn sich Hilflosigkeit in Lehrkörpern breit macht und Machtspiele von Jugendlichen gegen Mitschüler und Lehrer zum für sie gewünschten Erfolg führen, zeigt Haim Omer klare Wege auf, Jugendlichen zu verdeutlichen, dass Lehrer und Eltern Stärke beweisen und nicht um der Machtspiele willen, sondern aus "wachsamer Sorge" eingreifen und sie durch Beharrlichkeit in die richtige Bahn zurücklenken.
Das Prinzip der Veröffentlichung von nicht tolerierbaren Handlungsweisen sowie der Wiedergutmachung wird im Buch genau beschrieben, ebenso das Prinzip der wachsamen Sorge und der Beharrlichkeit.

Dieses Buch sollte Schulleitern zur neuen Bibel werden. Die darin beschriebenen Methoden sollten in jeder Pädagogenausbildung Einzug finden.
Haim Omers Rezepte können eins zu eins in der Schule angewendet werden und bringen verblüffende Ergebnisse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starkes Buch 28. Februar 2012
Von Madlen
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein tolles Fachbuch, das sich durch klare, einfache Sprache, verständlicher Methodik und vielen Beispielen von anderen Erziehungsratgebern enorm abhebt.

Ich empfehle es Eltern bzw. Erziehungsberechtigten, Lehrern und Menschen wie Sozialpädagogen/Pädagogen/Erziehern/Heilerziehungspflegern usw., die im im sozialen Bereich arbeiten.

Das Buch gibt eine Antwort darauf, wie wir mit Krisen innerhalb von Familiensystemen, der Gemeinde oder Schule umgehen können, die entstanden sind, weil Grenzen überschritten, Regeln nicht eingehalten worden sind. Es gibt eine Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen eine sichere Grundbasis zu übermitteln, die nichts mehr mit Ohnmacht (der Erwachsenen) und Anschreien oder Strafen zutun hat. Die meisten Beispiele handeln vor allem von Eltern und Jugendlichen, bei denen es bereits kriselt. Jüngere Kinder kommen auch, aber weniger vor.

Es ist kein neues Konzept, es ist einfach zu verstehen und unmittelbar umzusetzen.

Dieses Buch hat mich für meine Arbeit im Kinderheim dazu inspiriert, ein neues Verständnis für Autorität und Stärke zu entdecken und Konflikte/Krisen anders zu beurteilen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnt sich! 22. September 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hatte das Buch gebraucht bestellt. Qualität und Lieferung waren einwandfrei. Das Buch macht einen nicht zu Supernanny, aber es kann sehr hilfreich sein, wenn man mit Kindern und Jugendlichen zu tun hat. Leider kein "Schmöker", aber Kids verdienen auch, dass man sich ernsthaft mit ihnen auseinandersetzt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar