Squatters 2014

Amazon Instant Video

(1)
In HD erhältlich

Stell dir vor, du hast die Chance, das Leben eines anderen zu leben... Für zwei junge Herumtreiber, Jonas (Thomas Dekker, The Secret Circle) und Kelly (Gabriella Wilde, Endless Love) wird ihr Traum wahr, als sie verbotenerweise in das vornehme Haus einer Urlauberfamilie ziehen. Aber die Situation gerät außer Kontrolle, als der rechtmäßige Besitzer, Michael Silverman (Luke Grimes) und sein Vater...

Darsteller:
Gabriella Wilde, Luke Grimes
Laufzeit:
1 Stunde 45 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Squatters

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Regisseur Martin Weisz
Darsteller Gabriella Wilde, Luke Grimes
Nebendarsteller Richard Dreyfuss, Thomas Dekker
Studio Sony Pictures
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Lothar Hitzges auf 21. Juli 2014
Format: DVD
Durch Zufall hört der Streuner Jonah ein Gespräch mit und kann den Code für die Warnanlage eines Hauses in Erfahrung bringen, dessen Eigentümer für längere Zeit verreisen. Gemeinsam mit seiner Freundin Kelly dringen sie in das luxuriöse Gebäude ein und fühlen sich bald so wie dessen Herren. Mit dem erbeuteten Geld und den schicken Karossen flanieren sie über die Straßen und gehen in gehobene Speiserestaurants.

Der Traum zerplatzt, als die Eigentümer vorzeitig nach Hause kommen und die ungebetenen Gäste die Flucht ergreifen. Während Jonah noch Kapital aus den vorgefundenen Wertsachen schlagen will, trauert Kelly dem Familienleben nach, dass sie sich auf zahlreichen gespeicherten Videoclips angeschaut hat. Jonah und Kelly gehen getrennte Wege, finden aber in dem Gebäude wieder auf verhängnisvolle Weise zusammen.

Die Anfangs spannende Geschichte verliert nach einer überraschenden Wende ihren Kick und verpufft regelrecht. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen gründlich an den Profilen der Protagonisten und liefern vorhersehbare Typen ab. Überraschende Ereignisse sorgen für Aufmerksamkeit. Gut ausgestattete Szenenbilder bieten manchen Eyecatcher und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspieler scheitern an einem Drehbuch, dass sich nicht klar für einen Thriller oder eine Romanze entscheiden konnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden