oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Spy Game - Der finale Countdown [Blu-ray]

Robert Redford , Brad Pitt , Tony Scott    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Auswahl der Universal Film Promos, Kinofilme zum Vorbestellen und die Highlights des Jahres.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

Spy Game - Der finale Countdown [Blu-ray] + Sneakers - Die Lautlosen [Blu-ray] + Sudden Death [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 30,63

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Redford, Brad Pitt, Catherine McCormack, Stephen Dillane, Larry Bryggman
  • Regisseur(e): Tony Scott
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Russisch (DTS 5.1 Surround), Französisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch, Niederländisch, Griechisch, Ungarisch, Polnisch, Russisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 126 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00AIDTZ2S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.460 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Spy Game ist ein intelligenter Thriller, der eine dichte Handlung bietet, ohne den filmischen Schwung zu opfern, der für Regisseur Tony Scott so typisch ist. Der Film besitzt den Umfang eines komplexen Romans und dreht sich um den altgedienten CIA-Agenten Nathan Muir (Robert Redford), dessen Schützling Tom Bishop (Brad Pitt) seiner Hinrichtung in einem chinesischen Gefängnis harrt. Es ist Muirs letzter Tag vor der Pensionierung (Vorsicht, Klischee!), und Bishop wird von aalglatten CIA-Beamten absichtlich geopfert, um die gesunden Handelsbeziehungen mit China nicht zu gefährden. Muir hat also 24 Stunden Zeit, Bishops Kopf und den seiner flüchtigen Geliebten (Catherine McCormack) aus der Schlinge zu ziehen. Währenddessen verknüpft der Film die Endspurtstrategie des Mentors mit Rückblenden zu dessen Abenteuern als Student in Berlin, Beirut und anderswo.

Spy Game ist ehrgeizig, doch emotional wenig überzeugend und bei weitem nicht so aufregend wie Scotts Staatsfeind Nr. 1. Er wartet mit einem Humor auf, bei dem sich der gegerbte Redford und der attraktive Pitt gegenseitig die Bälle zuspielen. Und obwohl deren Dialog gelegentlich hinkt, fängt der Film mit fähigem Stil und Substanz alles mühelos wieder auf. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 12 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mit 66 Jahren... 9. Oktober 2010
Von jury HALL OF FAME REZENSENT TOP 100 REZENSENT
Format:DVD
Mit "Spy Game" war Regisseur Tony Scott in mehrfacher Hinsicht ein wenig spät dran - nicht nur, was das stolze Alter seines CIA-Veteranen Nathan D. Muir betrifft. 2001 war auch ein Wendepunkt im internationalen Ansehen der CIA: glorreiche Agenten, die uneigennützig überall auf der Welt für den Frieden kämpfen, kann man dem informierten Publikum heute wohl kaum noch verkaufen. Aber dieser Film ist nicht einseitig, sondern präsentiert - zumindest von innen heraus - durchaus eine differenzierte Sicht des Geheimdienstwesens.

In "Spy Game" spielt der 66 Jahre alte Redford den CIA-Haudegen, Agentenführer und -Ausbilder Nathan. Im Vietnam-Krieg (also spätestens 1973) hat er den Soldaten Tom Bishop als Agenten angeworben, im Berlin der DDR-Zeit bildet er ihn aus und während des US UNO-Engagements in Beirut (1983/84) kommt es zu einem Konflikt, weil sich sein Zögling mit der englischen Terroristin und Ärztin Elizabeth Hadley einlässt.

Viele Jahre später versucht Bishop, gespielt vom 38-jährigen Brad Pitt, in einem riskanten Coup eben diese Ärztin aus einem chinesischen Gefängnis zu befreien, wo sie durch einen CIA-Austausch gelandet ist; er scheitert - ein kurioser Regie-Einfall - an einem Kaugummi. Binnen 24 Stunden soll er die Todesstrafe erleiden, falls er nicht vorher noch an einer endlosen Folterorgíe [1] stirbt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Film 15. Januar 2014
Format:Blu-ray|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieser Film gehört zu einen meiner Lieblingsfilmen.
Pitt und Redford liefern hier sehr gute schauspieleriche Leistungen.
Der Film kommt ohne übermäßige Gewalt aus und ist trotzdem sehr spannend.
Für mich ist dieser Film anspruchsvoller als nur Hollywood.
Und wer da eine andere Meinung hat, kann diesen Film als super Popcorn-Kino genießen.
Danke für diesen Film.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Looks like a standard spy thriller but it is more 18. November 2006
Von bernie
Format:DVD
Nathan D. Muir (Robert Redford) is retiring from the CIA today. However, he has learned that the agent that he mentored (Brad Pitt) is to be executed as a common criminal in a Chinese prison. I will be in 24 hours. The CIA is suspicions but always a step or two behind.

I am not normally a fan of Redford as he has a tendency to twist films around for his own political agenda as he did with "Three Days of the Condor." However, this film is exceptional in all things, pacing, dialog, and visuals among them.

The constant flashbacks and voice over is annoying but it is the only way to get through the story in time and preserve a little mystery on the way.

I have seen the film a few times and can tell you that the even though Blu-ray does not contribute that much that the media is easier to navigate. I also appreciate the voice over commentary by Tony Scott the director.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Friendship never dies 1. August 2003
Von Askadar
Format:DVD
Einen Tag vor der Entlassung in seinen wohlverdienten Ruhestand kommt es für CIA-Agent Nathan Muir (Robert Redford) knüppeldick:
Sein ehemaliger Freund und Zögling Tom Bishop (Brad Pitt) wurde nach einem missglückten Befreiungsversuch in einem chinesischen Gefängnis verhaftet und zur Todesstrafe verurteilt. Sechs Jahre zuvor gingen beide aufgrund einer Auseinandersetzung im Streit auseinander. Nun liegt Bishops Leben wieder in den Händen seines alten Ausbilders, der 24 Stunden vor Ablauf seiner Dienstzeit all sein Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen muss, um seinen Protegé vor der Hinrichtung zu retten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...
Eigentlicher Schauplatz von "Spy Game" sind die Konferenzräume und Gänge des Hauptquartiers der CIA in Langley, Virginia. Hier bestimmt unterkühltes Misstrauen die Gemüter, das Geschäft mit der zündenden Information hat in den Charakteren der einzelnen Agenten, die sich zu einem internen Untersuchungsausschuss zum Vorfall in China zusammengefunden haben, seine Spuren hinterlassen - der Titel des Films trifft zu: Wie bei einem Schachspiel versuchen die jeweiligen Kontrahenten sich einen Vorteil zu erspielen, alle sind Meister des Taktierens um Informationen und Hinweise, wobei sich Sinn und Motivation der einzelnen Züge häufig erst später entpuppen. Für den Zuschauer entsteht dadurch ein nervenzerreißendes Bild "zwischen den Fronten".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Richtig langweilig 20. April 2014
Von PerSus
Format:Amazon Instant Video
Oh Mann, was für ein langweiliger Film. Von Redford und Pitt hätte ich einen besseren Filmgeschmack erwartet.

Der Film ist nicht nur langweilig, gut drei Viertel des Films gehen am eigentlichen Handlungskern vorbei und dienen nur der Charakterbeschreibung. In der Schule nennt man so was "Thema verfehlt, Note Sechs"! ;-)

(SPOILER)

Eigentlich geht es darum, dass Pitt als Feldagent in Gefangenschaft geraten ist. Wie man später erfährt, beim Befreiungsversuch seiner Geliebten aus einem chinesischen Gefängnis. Die CIA berät, ob sie ihn raushauen soll, oder nicht, tendiert aber klar zum Nein. Und Redford, sein Führungsoffizier, trickst seine vorgesetzten bei der CIA aus, hält diese hin und organisiert die Befreiung von Pitt und seiner Geliebten auf eigene Faust.

Das war's. Das ist der Film. Erzählt in gut 30 Minuten. Der Rest des Films handelt davon, wie sich Redford und Pitt kennen gelernt haben, wie er ihn angeworben hat, wie er ihn ausgebildet, hat, wie Pitt seine Geliebte kennen gelernt hat, etc.

(SPOILER ENDE)

Wenn man bei einer Serie, die pro Staffel gerne mal zehn Stunden Filmmaterial netto (oder gar mehr) vorbringt - bei gerne mal vier (oder mehr) Staffeln - so viel Zeit in den Aufbau der Charaktere investiert, so ist das einerseits, in Relation zum gesamten Filmmaterial, gerechtfertigt. Andererseits kann man den Aufbau der Charaktere auch über mehrere Serien verteilen und sie zugleich spannend gestalten, dann erschlägt einen dieser Teil nicht gleich und es macht sich keine Langeweile breit.

Es gibt so viel bessere Spionagefilme, diesen hier kann man getrost links liegen lassen, man versäumt nichts.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spy Game - Der finale Countdown
Spy Game - Der finale Countdown , ein Spionagethriller mit hochkarätigen Schauspielern. Berühmte Schauspieler aus der jüngeren und aktuellen Zeit spielen einen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von G.B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Film
Ich kannte den Film schon vorher und wusste daher wie stark er ist. Auch wenn man hier das typische schwarz weiß Denken der Amerikaner zum Teil wieder hat. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Niklas Damberg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen In my humble view, the quintessential movie on the modern CIA
Certainly, there is at least another movie from the genre vying with "Spy Game" for the top rank of accounts of the life and work within the CIA - that movie being Robert de Niro's... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von William Pitt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toller Film
sehr schöne Geschichte in der zum Ende das Gute gewinnt. Spannend aber wenig brutal. Robert Redford ist seinen Widersachern immer einen Schritt voraus.
Vor 6 Monaten von Ute Sorhagen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne für Thema und Inhalt........
Für meine private Sammlung, um sie bei Bedarf abzuspielen, da ich im offiziellen Fernsehen trotz eingetriebener Gebühren ungefragt durch Werbeeinschaltungen genötigt... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Leopold Drescher veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen klasse Film
Ein echt Klasse Film, Klasse Schauspieler. Der Film zeigt wie die Geheimdienste sind und wie schnell etwas vetuscht Wesen soll.
Vor 8 Monaten von Torsten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Robert Redford
Klassiker, immer wieder gern, Beide (+ Bratt Pitt) sollten öfter mal was machen, ich hoffe, der neue Film mit R.R. enttäuscht nicht .....
Vor 9 Monaten von Claudia Hofmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Habe den Film noch nicht gesehen
Ich kann nur hoffen, das er gut und spannend ist. Wenn Stars wie Robert Redford und Brad Pitt mitspielen, sollte er eigentlich

gut sein.
Vor 10 Monaten von Kurt Kayser veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Also den Film kann man 1-2 mal sehen, muss man natürlich nicht.
Der Film ist ja schon etwas älter, aber Redford und Pitt machen es ziemlich gut. Vorallem der Anfang hat schon Charme. Insgesamt will ich nicht viel sagen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Alex veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naja, etwas langweilig, deutlich mehr erwartet.
Hatte mir den Film wegen der vielen guten Bewertungen bestellt. Aber nach der ersten Viertelstunde kann man theoretisch abschalten und in der letzten viertel Stunde wieder... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von T. Nürnberger veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa95498f4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Spy Game Blu-ray 1 13.04.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar