weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen15
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juni 2002
Nachdem ich mehrere Buecher zur Schlacht bei Verdun und zum Schlachtfeld selbst gelesen hatte und danach selbst vor Ort die Richtikeit der Informationen pruefen konnte muss ich sagen, man braucht nur ein Buch und zwar dieses hier. Dazu kauft man noch eine der im Buch empfohlenen Karten und man findet sich bestens zurecht.
Einige Informationen waren sehr ausfuehrlich und fuehrten zu Stellen, auf die man sonst nur durch Zufall gestossen waere, die aber aeusserst beeindruckend waren ( und die in diversen anderen Buechern garnicht erwaehnt wurden !)
Ich kann das Buch jedem ernsthaft militaergeschichtlich Interessierten nur empehlen !!!
Schoen waere es, wenn die Verfasser einige bessere Karten selbst abdrucken koennten, manches war einfach zu klein . Ansonsten, ein perfektes Buch zu einem fairen Preis !
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2001
Eigentlich bin ich nie so ein Bücherwurm gewesen, aber dieses Buch hat meine Lust am lesen geweckt! Es ist ein Reiseführer und ein sehr spannend geschriebenes Buch zugleich. Man kann sich anhand der sachlich und genau erzählten Angaben sehr gut ein Bild über den grausamen Grabenkrieg dieser Zeit machen. Außerdem empfiehlt es sich, die Schlachtfelder mal selbst zu besuchen, was mit diesem Reiseführer im Gepäck ganz sicher zu einem Erlebnis wird.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2016
Ich habe das Buch mit grossem Interesse und und ohne Ermuedung in kurzer Zeit gelesen. Der erste Teil behandelt eine wertvolle und recht anschauliche Schilderung der Gefechte um Verdun und beinhaltet auch einige kleine Karten die ich immer fuer sehr hilfreich halte. Im zweiten Teil werden die Orte der Schlacht besichtigt und kurz auf ihre Bedeutung und Funktion eingegangen. Die Beschreibung ist angelegt fuer eine Besichtigung. Ich habe es als teilweise schwirig empfunden ihre Bedeutung zurueck in die Kaempfe zu legen um sich klar zu sein was denn das eigentlich ist was da vor einem liegt.
Holstein verzichtet auf eine vorgeschobene, ausfuehrlichere Einleitung ueber den Verlauf des Krieges um Verdun. An Stelle davon gibt es eine knappe Schilderung zum Vorgang am Ort und das Augenmerk liegt staerker auf ein Auf- und Zurechtfinden am tatsaechlichen Ort des Geschehens. Blick hier hin, Blick dort hin, wo waren franz. wo dtsch. Stellung zu der Zeit. Das Gelaende wird beschritten und der Kampfverlauf entfaltet sich mit der Begehung. Dadurch wird fuer mich die Bedeutung klarer und das Gesehene lebendiger da es in seine Zeit zurueck versetzt wird. Es ist eben mehr als eine blosse Besichtigung.
Die Spurensuche ist zudem schon 16 Jahre alt. Bildersektion ist in der Mitte des Buches wobei ich es immer gefaelliger finde sind die Bilder ueber den Text verteilt an den Orten an denen sie hin gehoeren. Das gibt der Holstein. Beide Buecher geben nur s/w Fotos. Der Holstein aber auch Aufnahmen aus der Gegenwart.
Ich glaube man liesst den Holstein mit mehr Gewinn will man die Orte besichtigen und den Fischer besser als Voebereitung zur Begehung z.H.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2005
Wer sich zu einem Besuch von Verdun entschließt um den Ort eines der sinnlosesten Schlachten des Ersten Weltkrieges zu besuchen, sollte sich unbedingt dieses Buches bedienen.
Nachdem zunächst der geschichtliche Hintergrund beleuchtet wird, liefert der Autor eine "Grosse Schlachtfeldrundfahrt" in der alle relevanten Orte ausführlich beschrieben werden, inklusive Anfahrt und Kartenpunkten. Weiterhin beschreibt er auch Einrichtungen die nicht zu dieser Rundfahrt gehören, allerdings von geschichtlicher Relevanz sind, und etwas Abseits der beschriebenen Route liegen.
Zu guter Letzt räumt er noch mit einigen Mythen auf und liefert noch einige Fakten über besondere Umstände und Personen.
Die Schlacht um Verdun wurde so geschickt aus dem grossen Zusammenhang herausgelöst und ist auch ohne weiteres Hintergrundwissen zu Erfahren. Der Autor glänzt meiner Meinung nach durch strickte Neutralität.
Wer sich also zu einem Besuch entschließt kann sich getrost auf dieses Buch verlassen.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2001
Ich war in den letzten Jahren öfters in Verdun auf
den Schlachtfeldern des 1.Weltkrieges.Um sich dort zurechtzufinden ist man auf gute und genaue Führer angewiesen.Mit diesem Buch ist dies mehr als gelungen.Ohne Probleme finden sich auch "Neulinge",jederzeit im Gelänge zurecht.Schade,das nicht alle Reiseführer dieses Niveau erreichen.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2004
Dieses Buch hilft wirklich, die Schlachtfelder zum Verdun zu verstehen. Ich wollte mich auf eine Fahrt nach Verdun vorbereiten und bin dabei auf dieses Buch gestoßen - es ist wirklich toll. Nachdem ich jetzt dort war und nach einer sehr guten Führung auch den Inhalt genau bewerten kann, kann ich nur sagen, dass dieses Buch wirklich alles hält, was es verspricht. Jeder, der nach Verdun fährt sollte sich dieses Werk nicht entgehen lassen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2004
Rezensent: Herbert Brenner
Das Fort Douaumont hat auch nach vielen Jahren nichts von seiner Faszination verloren. Die tausenden Touristen die jährlich das Fort besuchen beweisen das.
Unter diesen Besuchern sind sicherlich nicht wenige, die mehr wissen möchten, als sie bei der kurzen Führung im Fort erfahren konnten.
Für diese Interessenten ist das Douaumontbuch des Autors Kurt Fischer eine Fundgrube, wie sie bis heute auf dem Büchermarkt nicht erhältlich war.
Bei den Verdunkämpfern von 1916 war das fürchterlich zerstörte und hart umkämpfte Fort unter dem Namen "Der Sargdeckel" gefürchtet und berüchtigt.
Dieses Buch öffnet den "Sargdeckel" auf einmalige Weise und trägt bestimmt dazu bei, dass der Mythos Douaumont weiterhin Bestand hat.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2012
Mein Mann und ich haben uns dieses Buch gekauft, weil wir in diesem Jahr mal eine Reise nach Verdun antreten wollen.
Ich hatte mich bisher noch nicht mit der Schlacht um Verdun auseinandergesetzt und lese nun zum ersten Mal etwas darüber!

Für mich als totalen Anfänger auf dem Gebiet, ist es ein sehr gutes Buch, um die ganze Thematik kennen zu lernen und auch zu verstehen, wo welcher Kampf gekämpft wurde etc!
Wir werden dieses Buch auf jeden Fall bei unserer Reise dabei haben.
Schade, dass die Karten, die abgedruckt sind, sehr klein sind. Im Buch wird eine Karte empfohlen, die man sich vor Ort kaufen kann. Dies werden wir dann noch tun und zusammen mit dem Buch wird die Reise sicher ein im Gedächtnis bleibendes Erlebnis!

Kaufempfehlung? -> Auf jeden Fall!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2009
Das Buch ist wirklich sehr gut geschrieben und gibt wirklich viele Details preis.
Einige Fakten, Tatsachen und Hintergründe kannte ich gar nicht obwohl ich mich sehr für die Militärgeschichte der Weltkriege interessiere und auch schon vor Ort in Verdun war.
Über gewisse Dinge im Zusammenhang mit der Schlacht um Verdun wird einfach in der Öffentlichkeit nicht viel geredet da sie entweder als zu komplex erachtet, als unwichtig eingestuft oder einfach oftmals weggekürzt werden.

Einzig und alleine mit dem Kartenmaterial kam ich beim Buch manchmal nicht so gut klar - deswegen ein Stern weniger. Es bedurfte doch manchmal etwas mehr Konzentration um die Karten zu verstehen. Vielleicht liegt dies aber auch nur an meinem geografischem Unwissen ;)
Jedenfalls hätte es mir gefallen wenn die Karten etwas verständlicher aufbereitet worden wären. Aber dies ist bei dem gebotenen Inhalt auch wirklich eine fast zu vernachlässigende Kleinigkeit.

Deshalb 4.5 von 5 Punkten :)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2007
Ich muss sagen, für mich persönlich nicht der Beste über Verdun.
Es fehlt an Kartenmaterial, und manch interessante Stelle ist leider nur kurz beschrieben.
Aber trotz alledem bekommt dieses Buch von mir 5 Sterne. Alleine schon, weil dieses Buch auch Orte aufführt, die eher "vergessen" sind, und die trotzdem mehr als interessant sind. Mit schönen Bildern zum Schlachtfeld und mit detailiert beschriebenen Wegen und Orten punktet dieses Buch ebenfalls.
Alles im Allen, ein durch und durch gelungenes Werk!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden