oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Springer-Lehrbuch: Einführung in die Spieltheorie [Taschenbuch]

Manfred J. Holler , Gerhard Illing
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 32,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 32,99  

Kurzbeschreibung

30. September 2008 3540693726 978-3540693727 7. Aufl. 2009
Was hat Hamlet falsch gemacht? Warum blieb der Kalte Krieg "kalt", und warum hätte Michelin besser nicht in den amerikanischen Markt eintreten sollen? In diesem Buch lernen Sie Instrumente kennen, mit denen Sie diesen Fragen systematisch nachgehen können und die Ihnen helfen, Entscheidungssituationen neu zu durchdenken. Die vorliegende 7. Auflage zeigt, wie sich die Spieltheorie in den letzten Jahren weiterentwickelt hat und welche Fragestellungen hinzugekommen sind.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Springer-Lehrbuch: Einführung in die Spieltheorie + Spieltheorie für Einsteiger: Strategisches Know-how für Gewinner + Spieltheorie: Einführung, Beispiele, Experimente
Preis für alle drei: EUR 59,38

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 428 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 7. Aufl. 2009 (30. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540693726
  • ISBN-13: 978-3540693727
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 15,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 273.231 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Was hat Hamlet falsch gemacht? In diesem Buch lernen Sie Instrumente kennen, mit denen Sie dieser Frage systematisch nachgehen können – die Ihnen helfen, Entscheidungssituationen zu durchdenken, die sich durch Konflikte und Koordinationsprobleme auszeichnen. Mit Hilfe spieltheoretischer Konzepte und Ansätze werden Sie Ihre Antwort darauf finden, was Hamlet falsch gemacht hat, warum der Kalte Krieg „kalt" blieb und warum es für Michelin besser gewesen wäre, nicht in den amerikanischen Markt einzutreten. Die vorliegende 7. Auflage zeigt, wie sich die Spieltheorie in den letzten Jahren weiterentwickelt hat und welche Fragestellungen hinzugekommen sind.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Manfred J. Holler geb. 1946 in München; nach Promotion und Habilitation in München wurde er 1986 als Associate Professor an die Universität Aarhus (Dänemark) und 1991 auf den Lehrstuhl für theoretische Volkswirtschaftslehre an die Universität Hamburg berufen. Sein Arbeitsschwerpunkte sind Spieltheorie, Industrieökonomik (insbes. Ökonomie der Standardisierung) und Arbeitsmarkttheorie. Seit Januar 2008 ist er auch Research Professor am Public Choice Research Centre (PCRC) Turku, Finnland. Gerhard Illing Seit April 2001 Inhaber des Lehrstuhls für Makroökonomie an der Ludwig Maximilians Universität München mit Schwerpunkten Geldtheorie und International Finanzkrisen. Studium der Volkswirtschaftslehre in München und Cambridge, England. Promotion und Habilitation an der Universität München. 1986/87 Assistant Professor an der University of Western Ontario, London, Kanada. 1992 Gastprofessor am Center for Economic Research and Graduate Education (CERGE) Prag. 1993-1995 Professor für Wirtschaftspolitik, Universität Bamberg. 1995-2001 Professor für Wirtschaftstheorie, Goethe Universität Frankfurt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Einführung vielleicht etwas zu ausführlich 15. November 2011
Format:Taschenbuch
In dem Buch "Einführung in die Spieltheorie" wird veranschaulicht, wie sich spieltheoretische Konzepte auf ökonomische Fragestellungen anwenden lassen. Ferner gehen die beiden Autoren darauf ein, wie man durch spieltheoretische Konzepte neue Einsichten für das Verständnis der Grundlagen ökonomischer Theorie gewinnen kann. An einigen stellen hätte ich mir allerdings einen kürzeren und prägnanteren Einblick mit etwas weniger Theorielastigkeit gewünscht. Positiv fand ich u.a., dass keine umfassenden Mathematik Vorkenntnisse benötigt werden, was ja bei einigen anderen Büchern zur Spieltheorie nicht so ist. Insgesamt aber locker 4 Sternchen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar