Jetzt eintauschen
und EUR 0,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sprechen Sie Österreichisch?: Ein Sprachführer für Einheimische und Zugereiste [Gebundene Ausgabe]

Alfred Schierer , Thomas Zauner
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert EUR 9,70  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

2002
Über 8 Millionen Österreicher sprechen so, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Wobei: Sie sprechen natürlich keine eigene Sprache, die Österreicher. Sie sind ja schließlich keine Holländer. Aber mit »Topfengolatschen« und »Erdäpfelsalat«, mit »Paradeiser« und »Rübenzuzler« haben sie doch ein paar Besonderheiten, die deutsch sprechende Deutsche nicht auf Anhieb verstehen. Und daran ändert weder der Euro noch der Duden was. Womit bewiesen ist: »Sprechen Sie Österreichisch« ist das unverzichtbare Lexikon für alle Einheimischen und Zugereisten!

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Ueberreuter, C (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800038846
  • ISBN-13: 978-3800038848
  • Größe und/oder Gewicht: 17,7 x 12,1 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.879 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alfred Schierer, geboren 1967 in Wien. Studium der Geschichte in Wien, wo er derzeit auch als Verlagslektor lebt und arbeitet. Als Wiener Urgestein ist er bei "Sprechen Sie Österreichisch?" für alle Wörter vom langen A bis zum Meidlinger L zuständig.

Thomas Zauner, geboren 1967 in Gmünd / Niederösterreich. Studium der Germanistik in Wien, wo erderzeit auch als Verlagslektor lebt und arbeitet. Als Kind der tiefsten Provinz - er stammt aus Groß Gerungs im Waldviertel! - ist er bei "Sprechen Sie Österreichisch?" für alle Wörter von M wie Mostschädel bis Z wie Zwiderwurzen zuständig.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Urkomisch 24. September 2002
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Selbst der Mundart und vielen Austriazismen nicht unkundig, habe ich hier viele Ausdrücke gefunden, die man tagtäglich beim Einkaufen, am Imbissstand (alias Würstlbude) so hört, manchmal sogar auch selbst verwendet, aber nicht so genau weiß, was wirklich damit bezeichnet wird.
Bei jeder Erklärung spürt man das "Augenzwinkern" der Autoren und schmunzelt nicht nur einmal so vor sich hin.
Einige Ausdrücke beim letzten geselligen Beisammensein mit Freunden vorgelesen, haben wahre Lachstürme erzeugt.
Und noch etwas (fast hätte ich "noch was" geschrieben): ein ideales "Mitbringsel", wenn man in den Westen reist ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guat gmacht ! 7. Oktober 2002
Von "rud_st"
Format:Gebundene Ausgabe
"Der Österreicher unterscheidet sich vom Deutschen durch die gemeinsame Sprache".
Seit 5 Monaten lebe ich als Österreicher in Deutschland und finde diesen Satz jeden Tag bestätigt.
Das vorliegende Wörterbuch bietet eine umfassende Auswahl an Wörtern und Redewendungen, von "A" wie "aus" ("es geht sich AUS" - eine sehr beliebte Redewendung in Österreich, die bei meinen Geschäftspartnern in Deutschland sehr oft nur fragende Blicke zur Folge hat) bis "Z" wie "zerwuzeln" (im Buch als "heftigst lachen" beschrieben, und wenn Sie mal das Buch mit Deutschen durchlesen (vor allem, wenn Sie unsere "Lieblingsnachbarn" den österreichischen Begriff lesen lassen !), dann gibts viel zu lachen)
und ist für mich DAS ideale Geschenk für jeden, der Freunde oder Geschäftspartner in Deutschland hat!
Und den Autoren sei gesagt "A echte Hetz - habts guat gmacht, Burschen" !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ideal für Jedermann 4. Januar 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Als ausgewanderte Oberösterreicherin kann ich dieses Buch nur empfehlen. Ein ideales Geschenk für die Art von Deutschen, die sich jahrelang über das nette Wörtchen "Mistkübel" amüsieren, was wiederum bei jedem Österreicher ein verwirrtes Kopfschütteln auslöst. Aber nicht nur für Deutsche ist dieses Buch ideal, um endlich die netten Nachbarn im Südosten zu verstehen, sondern auch für uns Österreicher, denn alle dieser Wörter kannte ich zugegebenermassen noch nicht. Doch das wird sich wohl ändern...
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar