Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Wein Überraschung saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen5
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2009
Störigs "Sprachen der Welt" ist das ideale Buch für Personen, welche einen grundlegenden Überblick über die verschiedenen Sprachen der Welt erhalten wollen. Obwohl das Buch einen Überblick über alle großen Sprachefamilien gibt liegt der Schwerpunkt ganz klar auf den Indogermanischen Sprachen. Für Sprachen wie Griechisch, Latein oder die Germanischen Sprachen gibt es ganze Kapitel deren Länge zwischen 30-60 Seiten beträgt. Wer sich für Sprachen wie Mongolisch, Japanisch oder Koreanisch interessiert muss sich hingegen mit 1-2 Seiten begnügen. Aber dies kann so einem Übersichtswerk mit immerhin 400 Seiten Umfang nicht verübelt werden. Der größte Pluspunkt des Buches ist wahrscheinlich der allgemeinverständliche und mitreißende Schreibstil Störigs, der teilweise tiefergründige Einblicke in die Grammatik von Sprachen gibt ohne den Leser mit Fachlatein zu überfordern. Als Einstiegswerk für Personen die sich für Sprachen und Sprachgeschichte interessieren kann ich dieses Buch jedem vorbehaltlos empfehlen - daher 5 Punkte.

Inhalt:

1. Vom Entschlüsseln toter Sprachen und Schriften
2. Der Indogermanische Sprachstamm
3. Zweige des Indogermanischen
4. Griechisch - Wiege unserer Kultur
5. Latein - Mutter Europas
6. Die stolzen Töchter (-> die romanischen Sprachen)
7. Germanisch und Deutsch
8. Jiddisch und Rotwelsch- und ein Blick auf die Zigeunersprache
9. Englisch - die neue Weltsprache
10.Sprachfamilien der Erde: Nichtindogermanische Sprachen in Europa und Asien
11.Sprachfamilien der Erde: Pazifische Welt, Amerika, Afrika
12.Haupttypen des Sprachbaus
13.Pidgin- und Kreolsprachen
14.Welthilfssprache oder Weltsprache?
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Sehr gut geschriebenes Buch, das umfassend und leicht verständlich über sein Thema informiert. Ich hätte mir mehr anschauliche Beispiele zu den besprochenen Sprachen gewünscht (wie sie nur sporadisch auftreten). Der Buchtext selber scheint älteren Semesters zu sein, man findet kaum einen Hinweis, der sich auf Ereignisse jenseits von 1990 bezieht, insofern bleibt auch das Internet als Medium zur Verbreitung der Sprachen völlig außer acht. Wer sich amüsieren will, wirft einen Blick auf die Europakarte auf den hinteren inneren Umschlagsseiten. Da gibt es dann zwar Tschechien und die Slowakei, aber immer noch eine DDR mit einer scharfen, "Staatsgrenze" genannten, Trennungslinie zur Bundesrepublik. Auch Kroatien gehört scheinbar noch zu Jugoslawien (nur Beispiele, suchen und finden Sie selber mehr). Aber was soll's, wirklich störend fand ich nur das äußerst schlechte Papier, auf dem gedruckt wurde sowie das oftmals fehlerhafte Druckbild. Trotzdem 'ne klare Kaufempfehlung, der Inhalt macht's wett.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2011
...kann eine sehr interessante sein, wenn sie spannend erzählt wird. Das Buch wirkt vom Einband her billig und die Graphiken sind auch nicht die besten, aber schließlich kommt es auf den Inhalt an. Der Autor schafft es, die richtige Balance zwischen Anekdote und Information zu finden und auch die Kapitelaufteilung ist angemessen für einen Anfänger aus dem Indogermanischen Sprachraum, der sich (wahrscheinlich) für seine Sprache am Meisten interessiert.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Ich war schon seit längerem auf der Suche nach einem Übersichts- und Informationswerk der Sprachen der Welt.
Dieses Buch habe ich nur aufgrund der sehr guten Rezensionen schlussendlich bestellt.
Und ich muss sagen: Dieses Buch ist Wahnsinn!
Hinter dem bunten Einband verbirgt sich vorallem Eines: Viiiiiel Information über Sprache.
Keine Chance also, das Buch als "Nebenbeilektüre" zu lesen, dafür ist es zu komplex.
Ich würde es jedem empfehlen, der sich allgemein für Sprachen interessiert und auch offen für Neues ist.
Großes Plus: Es gibt ein mehrseitiges Literaturverzeichnis am Ende des Buches. Man kann sich also - sollte man spezielles Interesse an einer Sprache erweckt haben - nach speziellen Büchern dafür umschauen.
Weiteres Riesenplus ist der Preis - unschlagbar!
Die Bilder sind wirklich nicht immer die Schönsten, aber im Zeitalter des Internets kein Problem.

Was mir persönlich etwas fehlt ist die graphische Veranschaulichung der sprachlichen Beziehungen zueinander, was aber der Bewertung keinen Stern abverlangt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2013
Das Buch ist sehr interessant. Ich habe es auf Empfehlung von einem Bekannten bestellt, der auch sehr sprachinteressiert ist. Ich freue mich über das Buch, vielen Dank.
Die Sprachen der Welt von Hans Joachim Störig
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden