oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Oje, ich wachse! Von den acht "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 14 Monate und wie Sie damit umgehen können [Taschenbuch]

Hetty van de Rijt , Frans X. Plooij , Jan Jutte , Regine Brams
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (676 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 10,99  

Kurzbeschreibung

Juli 1998
Die acht großen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung.

Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion


Wird oft zusammen gekauft

Oje, ich wachse! Von den acht "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 14 Monate und wie Sie damit umgehen können + Das glücklichste Baby der Welt: So beruhigt sich Ihr schreiendes Kind - so schläft es besser + Babyjahre: Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren
Preis für alle drei: EUR 35,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Bibel aller Eltern." (Eltern)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Hetty van de Rijt studierte Psychologie und Anthropologie. Die Logopädin und Sprachpädagogin spezialisierte sich auf die Sprachentwicklung von Babys zwischen 0 und 2 Jahren.

Dr. Frans X. Plooij spezialisierte sich nach seinem Studium der Psychologie und Biologie auf das Gebiet der Verhaltensbiologie. Der Autor des Bestsellers "Oje, ich wachse!" ist ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der frühkindlichen Entwicklung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
308 von 330 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und es ist dennoch ein tolles Buch! 17. Oktober 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich bin ehrlich froh darüber, daß ich nicht bei Amazon über dieses Buch gestolpert bin. Denn wäre das der Fall gewesen, hätte ich die vielen, negativen Kritiken gelesen und es wahrscheinlich nicht gekauft. So aber bin ich im Baby-Fachgeschäft darauf aufmerksam geworden, konnte es kurz anlesen und es als gut befinden. Und das war gut so, denn dieses Buch steht einem wirklich zur Seite, wenn Babys Tage gerade mal wieder stürmisch ablaufen. Warum? Weil es einem klar macht, was los ist!
Darum verstehe ich umso weniger, warum soviele Rezesenten dieses Buch in Bausch und Bogen verdammen. Wenn es etwas gibt, daß dieses Buch unmissverständlich klar gemacht hat, dann ist es die Tatsache, daß sich jedes Baby individuell entwickelt. Das Buch kann lediglich Tendenzen und Wahrscheinlichkeiten aufzeigen, und eben eine Erklärung, was in Babys Kopf vorgeht. Und dann muß man sinngemäß Dinge lesen wie:"Mein Kind hat sich an den Zeitplan im Buch nicht gehalten, also ist das Buch schlecht." Unser Kind hat sich auch nicht daran gehalten, es war in vielen Dingen früher dran als es laut Buch sein müsste. Na und? Auf Grund von Beobachtungen des Verhaltens unseres Kindes und der Fakten im Buch konnte ich mir dennoch gut einen Reim darauf machen, was gerade abläuft, und das hilft doch gewaltig!

Als frischgebackene, nichts-wissende Eltern hat man gerade mal die üblichen Erklärungsmuster parat, warum ein Baby schreit: Hunger, Müde, Bauchweh. Wenn die nicht greifen, ist man bereits ziemlich ratlos. Mit den Informationen in dem Buch wird einem jedoch klar, was alles in Babys Kopf vorgeht, und welch umwälzende Änderungen das für das Kind sind!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
666 von 788 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Total über! 10. März 2009
Von Klatting
Format:Taschenbuch
Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Auch wir haben uns über dieses Buch sehr geärgert. Vom Informationsgehalt ähnlich ergiebig wie das Örtliche.
Wer die Aussage des Gesamtwerkes überblicken will, kann sich auf Seite 19 die Zeitschiene zu Gemüte führen - mehr braucht man nicht.

In einem Buch "Oje, es regnet" würde Kapitel um Kapitel etwa wie folgt ausfallen (ohne Flachs jetzt):

Manchmal regnet es und manchmal scheint die Sonne. Mittags regnet es manchmal dickere Tropfen oder nicht. Das kann aber auch früher oder später sein. Manchmal sogar morgens oder abends, manchmal aber auch garnicht.
Viele Leute beschweren sich dann über nasse Haare oder Klamotten, manche haben Gummistiefel an, fast alle aber Schuhe.

Zitate der Spaziergänger:
"Ich habe einen roten Regenschirm" (Tiefdruckgebiet vom 10.03.09)
"Ich kriege so schlechte Laune, dass ich meinen Hund verdresche" (Tiefdruckgebiet vom 08.02.09)

Erklärte ich nun, dass Regen eine Folge von kristallin akkumulierter Feuchtigkeit ist, die infolge ihres Gewichtes auf die Erde fällt, hätte ich das bessere Fachbuch geschrieben - es enthielte nämlich eine Erklärung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
145 von 173 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oje, ... 13. Oktober 2000
Format:Taschenbuch
Dieses Buch berichtet von den „acht Sprüngen" in der mentalen Entwicklung des Kindes und beschreibt sehr ausführlich, was vor, während und nach einem solchen Sprung passiert. Eltern verstehen nun, warum sich ihr Kind manchmal so nervig verhält und tage- oder wochenlang nur quengelt und immer nur bei Mama oder Papa auf dem Arm sein möchte. Zitate von Eltern veranschaulichen, daß diese Sprünge bei jedem Kind ähnlich ablaufen und daß viele Eltern in dieser Phase hilflos und verunsichert sind.
Doch scheinen die hier beschriebenen Babys sich schneller zu entwickeln als alle anderen. So kann, laut Buch, ein Baby nachdem es den 5. Sprung in der 26. Woche geschafft hat, schon sitzen, krabbeln und, man staune, sogar laufen (S.185ff „Es läuft am Bett, am Tisch, am Laufstall entlang..."). Es versteht sogar die ersten Worte, so beschreiben Eltern, die ihr 32 Wochen altes Kind auffordern doch mal in die Hände zu klatschen, daß das Kind dieses tut oder diese Wunderbabys können schon Spielzeug vom Boden aufheben und in einen Korb räumen (30. Woche). Alle Eltern, deren Kinder in der 40. Woche noch nicht einmal krabbeln können, fragen sich nach der Lektüre dieses Buches besorgt, ob ihr Kind nicht „normal" sei. Ich habe dieses Buch daraufhin verärgert weggelegt, ohne weiterzulesen, was die Kinder nach dem 6.-8. Sprung alles können. Doch wenn sich diese Babys so weiterentwickeln, dann können sie sicherlich nach dem 8. Sprung (57. Woche) schon die ersten Worte lesen oder sogar ihren Namen schreiben. Mein Tipp für alle, die dieses Buch trotzdem interessiert: Bis zur Hälfte (4. Sprung) ist es ganz brauchbar und sicherlich eine interessante Lektüre.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
149 von 178 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung 10. Dezember 2008
Von I. Peine
Format:Taschenbuch
Das Buch wurde mir von etlichen Bekannten empfohlen. Immer wieder wurden die sog. Sprünge zitiert. Wenn ein Baby grade mal einen schlechten Tag hat, dann ist es eben in Sprüng xy.

Ich bin von dem Buch mehr als enttäuscht:

1. Das Buch ist total oberflächlich. Beim Lesen musste ich immer ein wenig an Horoskope denken. Alles ist so allgemein gefasst, dass sich jeder das für ihn passende heraus picken kann.

2. Man muss ständig meinen, dass das eigene Baby unterentwickelt ist, weil es z.B. mit 6 Monaten noch nicht der Mama hinterher krabbelt.

3. Am meisten haben mich die unkommentierten Zitate geärgert (die machen bestimmt ein Drittel des Buches aus). Man muss meinen, dass die zitierten Mütter/Väter völlig unkontrolliert und garstig sind: "Die letzten vier Abende meldete er sich Schlag acht. Zwei Abende habe ich ihn getröstet, dann hatte ich genug: Ich ließ ihn bis halb elf schreien. Er gab nicht so schnell auf" (S. 137) Ich persönlich finde es nicht normal oder ok, wenn ein 16 Monate altes Baby 2,5 Stunden schreien, bis er vor Erschöpfung einschläft.

Es werden Mütter/Väter zitiert, die ihr Baby auf den Wickeltisch werfen (S. 77), mit dem Stillen aufhören, weil das Baby an die Brust will "wann es ihm paßt." (S. 237), ihr Baby falsch herum ins Tragetuch setzen (S. 164) etc.

4. Jedes Kapitel ist zum Teil eine Wiederholung der voran gegangenen Kapitel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Suuuuper
Ich möchte es nicht mehr missen. Es hilft über viele schwere Stunden hinweg, so das man überhaupt versteht was in dem kleinen Menschen so vor sich geht. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Torsten Wallisch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!!!
Super hilfreich und wirklich gut beschrieben.
Es hat mir sehr geholfen mein Kind besser zu verstehen.

Viel Spaß beim lesen
Vor 4 Tagen von Maria Rahn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Erklärt so einiges
Ich erkenne in dem Buch unseren Zwerg oft wieder. Es hilft manchmal das eine oder andere zu verstehen. Ich kann es empfehlen.
Vor 5 Tagen von J.K.G. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert für alle Eltern !!!!
Sehr geniales Buch und in den letzten 15 Wochen hat alles perfekt gepasst. Unterhaltsam geschrieben mit Texten von Mamas und Papas .
Vor 10 Tagen von Rahmenlos veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Hat mich ja sowas von verunsichert!
Nichts für Kinder die in der Entwicklung etwas langsamer sind md dennoch im rahmen. Nachher hallen so Sachen wie , ihr Kind erkundet nun die Welt, krabbelt usw. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Jen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen EIN MUSS FÜR ALLE ELTERN!
Wer kennt es nicht?! Junior ist auf einmal wieder anhänglich, weinerlich, wo er/sie sich vorher auch mal 30 Minuten oder vielleicht auch länger selbst beschäftigen... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Teechen veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen schlecht
Viel bla bla und Wiederholungen,
In den einzelnen Abschnitten werden Fertigkeiten die das Kind haben soll genannt, die völlig utopisch sind. Das verunsichert sehr.
Vor 14 Tagen von schol veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Ideen, schlechte Umsetzung
Die Ideen, die Sprünge zu beschreiben, sind sehr gut. Also, die Entwicklungsschritte nachzuvollziehen, ist sehr spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von regenbogenak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Na endlich
Ich wußte immer genau, wenn mein Kind sich anders benommen hat, wie vor ein paar Tagen, dann habe ich ins Buch geschaut. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Tagen von Reimer Kristina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schreiphasen werden verständlich
Super beschrieben und keine zu langen Kapitel je Schub. Dadurch kann jeder einzelne Schub auch schnell mal zwischendurch gelesen werden.
Vor 17 Tagen von Carina Cordes-Niehoff veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar