• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sportmedizin: Physiologis... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sportmedizin: Physiologische Grundlagen Taschenbuch – 3. Februar 1983


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 10,90 EUR 0,70
68 neu ab EUR 10,90 19 gebraucht ab EUR 0,70

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sportmedizin: Physiologische Grundlagen + Sportanatomie
Preis für beide: EUR 23,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 25 (3. Februar 1983)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499170493
  • ISBN-13: 978-3499170492
  • Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 2,1 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 257.208 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Peter Markworth, Jahrgang 1945, ist Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie, seit 1981 Professor für Sportmedizin im Fachbereich Sportwissenschaft der Universität Hamburg und Mitglied des Fachbereichs Medizin. Nach seinem Medizinstudium in Marburg und Hamburg war er von 1972 bis 1981 Wissenschaftlicher Assistent am Sportmedizinischen Forschungs- und Untersuchungszentrum und in der Universitätsklinik Hamburg. 1972 war er Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Olympischen Spiele von München, danach vier Jahre lang Verbandsarzt des Deutschen Segler Verbandes. Zahlreiche Veröffentlichungen mit Schwerpunkt auf Herz-Kreislauf-Funktion unter körperlicher und sportlicher Belastung. Seit 1988 ist Prof. Markworth in seiner Praxis für innere Medizin, Kardiologie, interventionelle Kardiologie und Sportmedizin in Hamburg am Jerusalem-Krankenhaus niedergelassen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Gottschalk am 31. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
zwar steht in dem buch 23. auflage von 2009, tatsächlich ist das buch aber noch in alter rechtschreibung und auch der inhalt zeigt, dass es seit mindenstens 20 jahren nicht überarbeitet wurde.

ständig liest man "es ist noch nicht ganz klar.." "die untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen" zu themen, die heute schon anders gelehrt werden - selbst bei physiotherapeuten.

einfache themen wie der querbrückenzyklus (hierzu kommt erschwerend, dass mal wieder die forschungen zum erscheinungszeitpunkt nicht abgeschlossen waren) werden total verwirrend dargestellt und ermöglichen nicht sein eigenes wissen noch weiter zu vertiefen.

im bereich der sportverletzungen gelangt der leser dann entgültig in die steinzeit- und gerade solche themen sollten doch aktuell gehalten sein um trainern das bestmögliche handeln zu vermitteln. stattdessen wird durch empfehlungen wie 30 minütiges kühlen mit eis die heilung sogar verzögert

ich gebe nur 2 sterne, weil themen teilweise verwirrend dargestellt wurden, total veraltet sind und einfach nur ein neues cover aufgedruckt wurde, um den anschein zu erwecken es handelt sich um ein neues buch. allein die alte rechtschreibung ist für ein 2009 erschienenes buch eine frechheit
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Juli 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Umfassend, sehr detailliert und doch gut verständlich, kein überflüssiges Wort, sehr gute Lesbarkeit, viele hilfreiche Abbildungen, sehr schön aufgebaute Gliederung (Muskulatur, Nerven, Herz - Kreislauf, Atmung, Energie, Sportverletzungen) - für etwas tiefgehender interessierte Sportler/Trainer absolut empfehlenswert. Ich konnte die Finger nicht davon lassen, und habe das Buch in ein paar mehrstündigen Abschnitten verschlungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Dezember 1999
Format: Taschenbuch
Peter Markworth vermittelt in diesem Buch Grundkenntnisse aus der Sportphysiologie, einem Teilgebiet der Sportmedizin. Er beschreibt Arbeitsweisen des menschlichen Körpers nicht nur unter Ruhebedingungen, und beschäftigt sich besonders mit den Umstellungen aller biologischen Vorgänge während einer sportlichen Belastungssituation. Dieses Buch ist dafür gedacht Grundkenntnisse über die biologischen Funktionen des menschlichen Körpers zu vermitteln, um sportmedizinische Forschungsergebnisse auf die eigene Sportpraxis übertragen zu können. Somit ist dies eine hilfreiche Lektüre vor allem für Sportstudenten, aber auch für Lehrer oder Trainer, da gerade die Themen behandelt werden, welche in der Ausbildung elementar sind: Muskulatur (Aufbau und Funktion), Nervensystem (Steuerung von Bewegungen), Herz-Kreislauf-System, Atmung, Energiegewinnung und Sportverletzungen. Dabei werden zum Teil auch vertiefte Kenntnisse vermitellt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Januar 2000
Format: Taschenbuch
Das Buch bietet mit Abstand die sinnvollste und beste Übersicht über das Zusammensiel aller im Körper ablaufenden Prozesse. Sehr Interessant sind hierbei immer die maximalen Werte, das heißt was der menschliche Körper im extremen Fall bzw. im optimal trainierten Zustand zu leisten vermark. Weiterhin wird sehr ausführlich eine Übersicht über das jeweilige Kapitel gegeben, in dem nochmal die wichtigsten Punkte festgehalten sind Im vergleich zu anderen wissenschaftlichen Sportmedizinbüchern ist dies mit Abstand das verständlichste für Nichtmediziner. Was in diesem Buch auch sehr gut zum Ausdruck kommt ist, daß der menschliche Körper ein Zusammenspiel der einzelnen "Prozesse" ist und nichts alleine ablaufen kann, alles hängt zusammen und wenn eine Funktion aus dem Gleichgewicht gerät, so geraten die anderen Funktionen automatisch auch aus dem Gleichgewicht. Auch die bildlichen Darstellungen sind sehr Übersichtlich und verständlich dargestellt. Alles in allem ein sehr gutes Buch (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. September 2001
Format: Taschenbuch
Gut verständliche, dabei immer seriöse Darstellung der Vorgänge im menschlichen Körper mit und ohne sportliche Belastung. Ein ideales Buch für alle sportinteressierten medizinischen Laien, die einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von xkcd am 20. Mai 2009
Format: Taschenbuch
Ich habe mir dieses Buch für ein Sport-Referat angeschafft und fand es gleich super! Jetzt habe ich es durchgelesen für meine Sport-Prüfung.
Mein Fazit: Dieses Buch stellt beinahe allumfassend die Grundlagen der Sport-Medizin und Sportphysiologie (große Überschneidungen!) dar. Es ist größtenteils verständlich geschrieben, schwierige Sätze und Zusammenhänge erschließen sich dem Leser aber auch schnell. Selbst für Laien in dem Thema - wie ich selbst einer war - ist das Buch Top, da man alles, was man liest auf eigene Erfahrungen und auch das Alltagsleben beziehen kann. Der Aha-Effekt und damit der Spaß beim Lesen ist garantiert. Dieses Buch ist mehr als ein Nachschlagewerk, es lohnt sich, es wirklich durchzulesen. Auch schwierige Biochemische Zusammenhänge sind so erklärt, dass man sie auch ohne fundiertes Grundlagenwissen in dem Bereich versteht. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der Sport-LK hat, Sport als Prüfungsfach, sich z.B. auf ein Studium vorbereiten will auf jeden Fall auch für jeden, der sich in seiner Freizeit mit dem Thema beschäftigt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen