3 gebraucht ab EUR 79,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nike+ SportWatch GPS Laufuhr powered by TomTom, schwarz mit blauer Innenseite, ohne Schuhsensor, Modell 2012

von TomTom
3.6 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen
| 8 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 79,90
  • Daten tracken mittels GPS
  • Automatische Lauferinnerungen, Speicherung von persönlichen Rekorden und des Streckenverlaufs
  • Mitglieds der größten Online-Lauf-Community auf nikeplus.com um neue Freunde zu finden und an Wettkämpfen teilzunehmen
  • Mit nur drei Tasten lassen sich alle Funktionen steuernDaten Nachverfolgen anhand von GPS
  • Hochauflösender Touch-Display

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Ratgeber Pulsuhren
Ratgeber Pulsuhren
Sie interessieren sich für Pulsuhren? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.

Produktbeschreibungen

Ihr idealer Begleiter beim Laufen. Die Nike+ SportWatch GPS bietet Ihnen ein ganz neues Lauferlebnis. Einfaches und intuitives Design – drei Tasten und ein Display zum Tippen ermöglichen Ihnen den Zugriff auf alle Funktionen. Während des Laufs erfasst die Uhr Standortinformationen und zeigt Zeit, Entfernung, Geschwindigkeit, verbrannte Kalorien sowie die Herzfrequenz* auf einem einfach zu lesenden Display an. Alles wichtigen Parameter werden auf einen Blick auf dem hochauflösenden Touch-Display angezeigt. Die Uhr macht das Laufen zu einem persönlichen Erlebnis – sie kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden und motiviert Sie mit persönlichen Rekorden, Lauferinnerungen, Speicherung des Streckenverlaufs und noch vielem mehr. Wenn Sie die Uhr über den PC oder Mac mit nikeplus.com verbinden, können Sie Ihre Läufe nachverfolgen und Teil der weltweit größten Online-Lauf-Community werden. In der Communitiy können Sie neue Freunde finden, an Wettkämpfen teilnehmen, beliebte Strecken finden und persönliche Laufaktivitäten teilen.

*Überwacht Ihre Herzfrequenz mit dem Polar WearLink;+ transmitter Nike+, den Sie separat erwerben können.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 43 x 592 x 53 cm ; 68 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 82 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 1JA0.054.02
  • EAN/UPC: 5053086000117
  • ASIN: B007PBJXV4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Mai 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.564 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Alles was ich bei einer Laufuhr immer gesucht habe in einem tollen Design. Zu mir: 80-120 km pro Monat, höre beim Laufen nie Musik, hasse es mein iPhone mitzunehmen und laufe seit 2 Jahren mit Nike Free. Die Nike+ Uhr ist in 1 min ausgepackt, 2 min zum runterladen und installieren der Software von der nikeplus.com Website. Aufladen am USB Port: 20 min. Anmeldung bei nikeplus mit Facebook in 10 Sekunden (ohne FB dauert es etwas länger). Uhr einrichten über nikeplus Profil und etwas rumspielen 10 min :-) Die Uhr braucht ca. 1 min um das Satellitensignal zu finden. Optional kann sowohl Satellit und Schuhpodsignal zur Distanzmessung benutzt werden. (Beim ersten Paaren mit dem Nike+ Schuhpod den Knopf auf der Unterseite des pods drücken und mit dem pod im Schuh ein paar Schritte gehen, klappt sofort). Die Uhr lässt sich kinderleicht bedienen und das Display ist toll. Also gleich erster Lauf. Startknopf drücken, 30 Sek. warten und los. Beim Laufen supertoll: Einmal auf das Display tippen und die Beleuchtung geht an. Ablesen im Dunkeln (war ein Nachtlauf) problemlos! Hab die Anzeige auf Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit eingestellt. Die Daten waren schnell aktualisiert! Nach dem Lauf zeigt die Uhr Strecke und verbrauchte Kalorien. Über die History bekommt man die Zusammenfassungen, über Records gibt es schnellster km, schnellste Meile, schnellste 5 km und schnellste 10 km. Die Laufdaten gehen über USB/PC auf die nikeplus Website und von dort auf die iPhone nike+ running App, wenn man sich mit den gleichen Daten anmeldet. Hab also alle Laufdaten auf dem iPhone ohne den Ziegel mitzuschleppen :-) Kartenanzeige und Social Sharing (FB und Twitter) über die Nike+ Website.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 24 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Nike+ SportWatch ist die ideale und perfekte Jogginguhr, die auch noch superstark aussieht. Ich finde die "blaue Uhr" noch schicker als die "Gelbe". Die Funktionen der Uhr sind alle tadellos. Superleicht zu bedienen. Alles sehr logisch. Alles total einfach. Das Anzeigefeld ist klar und auch während des Laufens supergut ablesbar. Der USB Stecker ist im Armband integriert. Man hat also beim Runterladen der Laufdaten keine Stecker oder Adapter zu suchen. Die Auswertung läuft perfekt offline auf dem eigenen Rechner. Die Daten können (!) - keine Pflicht - auf die Nike Seite hochgeladen und öffentlich gemacht werden.
Die Auswertung ist übersichtlich und enthält alles, was der ambitionierte Läufer oder die Läuferin braucht. (Daten und Statistiken - auch Vergleichswerte) Die Nike Software will den Läufer noch zusätzlich zum Laufen motivieren. Dies gelingt sehr gut. Macht Spaß und nervt auch nicht.

Noch ein Wort zu dem Sensor. Die Uhr hat ein TomTom GPS Modul und braucht daher generell den Schuhsensor nicht. Der Schuhsensor wurde von Nike (mit Apple) ursprünglich für den Einsatz mit einem apple I Pod entwickelt. Der I pod hat keine GPS Funktion. Warum gibt es dann Modelle mit und ohne Schuhsensor? Weil manche Menschen in Hallen oder in einem Fitnesscenter auf dem Laufband trainieren. Diese Leute brauchen den Schuhsensor, den man auch separat kaufen kann. Wer also nur im Freien läuft, braucht keinen Schuhsensor. Der Schuhsensor bringt keine weiteren Daten.

Die Uhr funktioniert natürlich auch beim Wandern oder Radfahren - oder auch beim Shopping. Aber dann werden die Laufstatistiken etwas verfälscht. Dass man keine weitere Sportart bzw.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 51 von 56 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe die Uhr seit über einem Jahr im Einsatz. Sie ist für einen Frauenarm ziemlich klobig, sieht aber trotzdem schick aus. Nett ist die Verknüpfung mit Nike Fuel, motivierend die Kartenansicht der eigenen Laufstrecke und natürlich sind die Statistiken auch schön. Sie ist robust und kann auch einen Regenschauer aushalten oder runterfallen.
Es gibt aber einige Kritikpunkte, die vor dem Kauf nicht ersichtlich waren:
- die Uhr findet sich nicht. Wenn man loslaufen möchte, dauert es mehrere Minuten, bis das GPS-Signal gefunden wird. Ich lege die Uhr immer vor dem Umziehen vor die Türe, aber gut finde ich das nicht. Alternativ soll es schneller gehen, wenn man sie vor dem Lauf nochmal am PC synct, bei mir hat das aber nichts gebracht
- wann immer man laufen möchte - es ist garantiert der Akku leer. Spätestens nach einer Woche auch außer Betrieb oder 2-3 Läufen ist der Saft weg. Ich habe vergeblich versucht - auch zusammen mit dem Support - eine Ausschaltfunktion zu finden, um den Akku zu schonen. Aufladen kann man sie eigentlich nur am PC, das ist echt unpraktisch
- möchte man Einstellungen ändern, z.B. die Dauer der Laps oder was in der Uhr angezeigt werden soll, geht das ausschließlich am PC. Mal schnell vor dem Lauf die Rundenzeit erhöhen? Tja, erst mal den PC hochfahren, Sync abwarten und Lust verlieren...
- Nike Fuel ist nett gemeint, aber auf der Nike-Site eigene Routen zu entwerfen, funktioniert nicht. Die Statistiken, die früher z.B. noch die Höhenunterschiede der Strecke angezeigt haben, werden immer weniger und immer weniger aussagekräftig. Die komplette Webseite zielt nur darauf ab, Nike-Produkte an den Mann zu bringen. Das nervt ziemlich

Mein Fazit: ich würde mir die Uhr sicher kein zweites Mal kaufen. Jedes Mal, wenn ich sie benutze, ärgere ich mich eigentlich nur. Schade, die Idee wäre gut gewesen!
1 Kommentar 14 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen