Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
In den Einkaufswagen
EUR 11,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Spirit - Der wilde Mustang


Preis: EUR 5,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
35 neu ab EUR 4,74 3 gebraucht ab EUR 9,50

Prime Instant Video

Spirit - Der wilde Mustang sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar


Entdecken Sie jetzt im Family & Kids-Shop Filmspaß für die ganze Familie.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie: Dieser Artikel wird in unterschiedlichen Covervarianten nach dem Zufallsprinzip ausgeliefert.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Spirit - Der wilde Mustang + Spirit - Stallion of the Cimarron (Der wilde Mustang)
Preis für beide: EUR 11,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Baxter, Kathy Altieri, Mireille Soria, Tim Chau, John Fusco
  • Regisseur(e): Kelly Asbury, Lorna Cook
  • Komponist: Hans Zimmer
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Griechisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Griechisch, Türkisch, Egyptian
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 4. Juli 2006
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (186 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000FO43HC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 820 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Begleiten sie den wilden jungen Mustang Spirit auf seinem spektakulären, actiongeladenen Abenteuer! Er will das Unmögliche möglich machen - seine Heimat retten und die Freiheit wiedererlangen. Auf seiner mutigen und aufregenden Reise nach Hause, die ihn durch die imposante Wildnis des amerikanischen Westens führt, freundet sich Spirit mit einem jungen Lakota-Krieger an, trickst eine ganze Schwadron Soldaten aus, die ihn gnadenlos verfolgen, und verliebt sich in die wunderschöne Scheckenstute Rain.

Amazon.de

Pferdeliebhaber, ob jung oder alt, werden Spirit, diesen äußerst unterhaltsamen und wunderschön anzuschauenden Zeichentrickfilm, einfach lieben. Das Pferd Spirit lebt frei in der Wildnis am Cimarron-Fluss in Neu-Mexiko -- bis eine Reihe von Männern versucht, den stolzen Hengst zu zähmen. Dies zieht etliche Abenteuer nach sich, die quer durch ein Fort der U.S.-Kavallerie, Indianersiedlungen sowie ein Eisenbahn-Baulager führen.

Trotz einer ordentlichen Portion politischer Korrektheit und Realismus (beispielsweise sprechen die Tiere nicht; lediglich Spirits innerer Monolog ist zu hören), haben die Regisseure Kelly Asbury und Lorna Cook ihrem Helden einige Momente zugedacht, die es so nur im Spielfilm geben kann -- darunter eine Action-Sequenz, die sich mit jeder Fluchtszene Rambos messen lässt. Die wilde Mischung aus 2-D- und 3-D-Animation ist absolut überwältigend und mit Hans Zimmers Synthesizer-Soundtrack perfekt untermalt. --Doug Thomas -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eff am 10. Januar 2007
Format: DVD
"Spirit - der wilde Mustang" ist wahrscheinlich einer der am meist unterschätzten Animationsfilme.
In einer Zeit, als computeranimierte Filme schon längst auf dem Vormarsch waren (2002), haben sich die Produzenten bei Dreamworks getraut einen extrem aufwändigen traditionellen Trickfilm in die Kinos zu bringen (Budget: 80 Millionen Dollar).
Die Animationen der Pferde, die unglaublich schwer zu zeichnen sind, sind fantastisch. Die Verschmelzung von 2D-Charakteren mit 3D-Hintergründen ist sehr gelungen. Die Musik von Hans Zimmer und die Songs von Brian Adams geben dem Film den letzten Schliff. Die Story ist sehr gefühlvoll inszeniert und gibt dem traditionellen Trickfilm eine andere Richtung. Die Pferde im Film sprechen nicht, stattdessen hört man ihre Gedanken. Das gibt dem Ganzen einen sehr realistischen Touch und vermeidet eine zu starke Vermenschlichung.
Das Zusatzmaterial ist sehr gut gelungen. Es gibt sogar einen Audiokommentar der Produzenten und einen Zeichenkurs von Hauptzeichner und Disney-Legende James Baxter.
Ich kann diese DVD allen Animationsfans ans Herz legen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marlene Pfefferminz am 16. März 2007
Format: DVD
......und haltet ein Taschentuch bereit. Man heult Rotz und Wasser so traurig ist der Film teilweise, aber sehr sehr gut. Ein wunderbarer Film von den Machern von Shrek, Madagascar, Ab durch die Hecke oder Flutsch und weg. Der Film hatte sogar eine Oscarnominierung, hat aber leider nie die verdienten Lorbeeren geerntet.

Eine Geschichte über Spirit, den stolzen Anführer einer noch schöneren Herde. Amerika im Westen. Ein brutaler Colonel hat Spirit gesehen und setzt alles daran dieses stolze Tier zu fangen, zu zähmen und zu unterjochen. Spirit lässt sich nicht beugen. Als auch ein junger Lakota Indianer namens Little Creek gefangen genommen wird, freunden sich die Beiden an und es gelingt die Flucht. Spirit ist aber immer noch gefangen, weil Little Creek ihn auch unbedingt reiten und zähmen will. Er merkt aber schnell, daß Spirit unbezwingbar ist. So lässt er Spirit frei, doch Spirit hat sich in Rain verliebt, eine Stute aus dem Lager. Gemeinsam machen sich die Beiden mit vielen Gefahren und Abenteuer auf die Suche nach Spirits Herde.

Ein Film mit viel Gefühl, Spannung, Abenteuer und die Macht der Liebe und Freundschaft. Holen Sie sich diesen tollen Film, es wird keine Enttäuschung sein. Eine absolute Empfehlung! :o)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DragonheartsBeating am 7. November 2002
Format: DVD
Jetzt aber mal erhlich; Den Film als schlecht zu bezeichnen nur weil es ein Film für Kinder sein soll, ist wohl das dümmste was ich je gehört habe. Sehr oft wurde ich mit der Aussage konfrontiert: "So ein Babyfilm schau ich mir doch nicht an". Jeder der auch nur ein bisschen Niveau hat und nicht nur Actionfilme anschaut könnte nicht so was sagen. "Spirit" ist ein Zeichentrickfilm, zugegeben, doch wieso soll er nicht unterhalten können. Ich schaue mir gerne alle Arten von Filmen an und über die vielen Highlights die es in diesem Jahr gab war Spirit für mich wahrlich der schönste Film des Jahres.
Der Film erzählt die geshcichte des Mustangs Spirit, der im Wilden Westen seien Freiheit genießt, eines Tages wird er von einem Colonel gefangen genommen der ihn zähmen will. Doch Spirit ist nicht allein, mit der Hilfe des Indianerjungen Little Creek gelingt Spirit die flucht aus dem Fort. Doch das Abenteuer geht nun erst richtig los.
Im Kino war der Film ein Fets für die Augen, die weiten Landschaften im Film, der Sound und die Musik von Altemister Hanze Zimmer (Gladiator, Lion King) machen allein das 3 Minütige Intro des Filmes zum Erlebniss und slebst dafür wurde 9 Monate lang gearbeitet. Was sicherlich sehr gut gelungen ist, ist die Synchronisation, es wurde wirklich gut aussgesucht wer den im originall singenden Bryan Adams stimmengewaltig ersetzt. Die Wahl fiel auf PUR Frontamn Hartmut Engler. Er überträgt mit seiner wirklich guten Stimme die Lieder sehr gut ins Deutsche. (An alle die die Lieder des Films schlecht fanden, schaut ihn euch auf Englisch an, da klingen sie für euch sicherlich um einiges besser).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brabaks am 18. März 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Spirit" ist ein Pferde-Zeichentrickfilm von Dreamworks ("Shrek", "Drachenzähmen leicht gemacht", "Ab durch die Hecke"), welcher im Wilden Westen zur Zeit des großen Eisenbahnbaus spielt. Der Hengst Spirit selbst ist dabei der Anführer eine Herde von Wildpferden.

Was gibts zu diesem Film zu sagen? Ganz einfach: "Spirit" ist etwas Besonderes!

Fangen wir mal an:

- die Story weiß durchaus zu gefallen.
Allerdings liegt in dieser auch der einzige, richtige Kritikpunkt begaben, den ich vergeben muss: Das Bedienen von Klischees. Genau, die oftmals sehr eindimensional dargestellten Handelnden im Film sind derartig in Schubladen gesteckt - da die Guten, dort die Bösen - dass es schon fast weh tut. Man möchte glatt ein paar Schüsseln unter den Fernseher stellen, damit die ganzen vom Bildschirm herabtropfenden Klischees einem nicht den Fußboden versauen... Eine Charakter-Entwicklung findet (von einer Ausnahme abgesehen) überhaupt nicht statt.
Wenn man diesen Punkt "Klischees" akzeptiert (ist halt ein Kinderfilm), kann man dennoch eine Menge Spaß haben,denn...

- die Stilistik des Filmes ist ungewöhnlich und dabei ungewöhnlich gut!
Die Tiere sprechen NICHT! Dies führt dazu, dass erstens alles über Mimik und Gestik "gesagt" werden muss und dies auch hervorragend funktioniert (fast vergleichbar mit Ohnezahn aus "Drachenzähmen" oder auch "Bolt" vom gleichnamigen Disney-Film, wobei man beachten muss: "Spirit" ist gezeichnet!) und zweitens die wörtliche Rede nicht so eine Bedeutung hat (klar, die Menschen sprechen) wie in anderen Filmen.
Die Gedanken und Gefühle Spirits werden in sparsamen Worten durch einen Erzähler vorgetragen oder auch gesungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen