wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen6
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Februar 2013
1. GEOMETRY WARS:

Geometry Wars 2 Retro Envolved lautet der vollständige Titel der Entwickler von Bizarre Creations, welche hauptsächlich für ihre Rennspiele bekannt sind. Das urprüngliche als Minispiel konzipierte "Geometry Wars" war als Feature in "Project Gotham Racing 2" für die Xbox enthalten.(Der Vorgänger des Rennspiels hieß "Metropolis Street Racer" und war für den Sega Dreamcast erhältlich.
Nun wurde Geometry Wars 2 als Teil des Xbox Live Spielepakets veröffentlicht, während Ableger für Handys und Nintendo DS und Wii bereits zwei Jahre zuvor (2007) erschienen.

GRAFIK:
Geometry Wars 2 behält seine gewohnte Retrografik bei, welche mit Neonrahmen auf schwarzem Hintergrund als Weltall auskommt. Das Kampfschiff des Spielers, wie auch die gegnerischen Flugobjekte und offensichtlicher Weltraumschrott sind einfach gestaltete geometrische Objekte, in verschiedenen Neonfarben gehalten. Klingt recht unspektakulär, ist es tatsächlich auch, doch die Atmosphäre auf einem großen Flachbildfernseher saugt den Spieler ins Kampgeschehen ein. Die Farbexplosionen im Kampgeschehen wirken besonders hypnotisch, wenn man bestimmte Objekte im Weltraum unter Beschuss nimmt, die dann zu einer Art schwarzem Loch werden und Gegner ansaugen und vernichten.

GAMEPLAY:
Die Navigation des Raumschiffes und die abgefeuerten Waffen (In der Grundeinstellung: Rapid-Fire auf dem rechten Analog-Stick und Smart-Bomb auf RT) sind präzise und machen Spaß. Die Steuerung des Schiffs mit dem linken Analog-Stick ist ebenfalls genau. Das Schiff bleibt dann auch stehen, wenn man den Stick nicht weiter bedient und schwebt nicht in die gegnerische Flotte, wie beispielsweise beim 1997 veröffentlichen "Asteroids", welcher auf dem Atari seine Umsetzung fand. Wem die Tastenbelegung nicht zusagt, kann sie übrigens nach Belieben umstellen, was bei einem solch simplen Spiel keine Selbstverständlichkeit ist.

6 verschiedene Modi gilt es freizuschalten, bevor sie sich manuell auswählen lassen. Die kleinen Unterschiede halten den Spieler bei Laune - so kann man im sogenannten "König"-Modus nur innerhalb kleiner, kurzlebiger Zonen das Feuer eröffnen.

Im Multiplayer-Modus können 4 Spieler antreten, dabei ist es möglich, einen Spieler das Raumschiff steuern zu lassen, während ein anderer Spieler auf seinem Controller die Waffen des gleichen Raumschiffs bedient.

SOUND:
Nick Raynors Retro-Future-Sound untermalt perfekt das Geschehen und erinnert an esoterische Synthie-Musik der späten 70er und 80er Jahre. Sehr schön!

FAZIT:
Meiner Meinung nach sollte Geometry Wars das Hauptkaufargument des Spielepakets sein. An sich nur eine Sache wirklich zu kritisieren: Der Highscore wird im Offline-Betrien leider nicht auf die Festplatte der Xbox360 gespeichert. Das ist wirklich nervig, zumal es nicht zu viel Arbeitsaufwand für die Programmierer bedeutet hätte.
Da es sich hier um ein Arcade Live Game Handelt, ist keine Geschichte wirklich nötig. Aber es wäre wunderbar gewesen, wenn die Programmierer einen simplen Storymode und zusätzliche Aufträge spendiert hätten, um den Single Player im Offline Modus wirklich zu begeistern! Trotzdem: Alles in allem ein sehr gutes Spiel.

2. BOMBERMAN:

Natürlich ist das Bomberman Franchise von Hudson Soft der tatsächliche Kaufgrund für die meisten Zocker. Der langlebige Sprengmeister, der seine Karrieren 1983 begann und sich von Arcade-Automaten durch sämtliche erfolgreichen Konsolen-Generationen zum PC bombte, kennt und liebt quasi jeder.
(2006 tauschte er für "Bomberman: Act Zero" sogar sein gewohntes Cuty-Ambiente gegen ein düsteres, postapokalyptisches Nachkriegsszenario. Dieses war dank fehlender Speicherfunktion im Offlinebetrieb leider unspielbar für Leute ohne Internetverbindung.)
Doch Bomberman Live enttäuscht leider erneut...

GRAFIK:
Die wenigen anwählbaren Level sind leider ziemlich langweilig geraten. Das Szenario ist sogar so unspektakulär, dass die bunten Farben überhaupt keine Wirkung entfalten und das Ganze eher gräulich wirkt. Mehr ist hierzu leider wirklich nicht zu sagen.

GAMEPLAY:
-Das Gameplay leidet im Offlinebretieb am dämlichen Verhalten der KI.
-Im Mehrspieler-Gefecht mit realen Menschen, möchte das Spielprinzip nicht so recht überzeugen. Es stellt sich zu keinem Zeitpunkt als unterhaltsames Partygame heraus, wie es geplant war.
-Die Steuerung von Bomberman ist schwammig geraten, wenn auch keine Katastrophe. Man bekommt als Spieler einfach kein Gefühl, wenn man den Charakter steuert, oder wenn er gegen die Wand läuft. Auch der eigene Tod durch Sprengung erzeugt beim Spieler gar kein Gefühl. Auf den 8 und 16bit Vorgängern bekam man schon ein mulmiges Gefühl, wenn man in die Nähe der gegnerischen Bomben war.
-Die Level lassen sich zwar Ober- oder Unterirdisch anwählen, doch das macht weder grafisch, noch spielerisch einen nennenswerten Unterschied.
-Es gibt die Möglichkeit, einen Modus zu wählen, in dem es nicht primär um die Sprengung des Gegners geht, sondern, wer die Größte Fläche des Bodens duch Sprengung in seine eigene Spielerfarbe wandelt, bevor das Zeitlimit abläuft. Doch primär oder sekundär ist einerlei, da die Gegner nicht intelligent genug sind, um am Leben zu bleiben, bis das Zeitlimit abläuft.
-Eine schöne Idee der Entwickler war, seinen Bomberman aus Einzelteilen individuell zusammen zu stellen - und das Outfit bleibt bis zur Umgestaltung auf der Festplatte gespeichert. Doch wenn der Rest der Spielqualität nicht stimmt, interessiert dieses Feature auch nicht weiter.

SOUND:
Eindeutig war niemand daran interessiert, das Spiel professionell zu vertonen. Belangloses Gebimmel, ohne Wiedererkennungswert.

FAZIT:
Wirklich traurig, dass Bomberman schon lange nicht mehr für Qualität steht. Wirklich jedes alte Bomberman-Spiel bietet mehr Atmosphäre und Spielspaß als Bomberman Live. Tatsächlich wirkt diese Veröffentlichung wie ein Fanmade-Projekt eines nicht besonders kreativen Informatikers.

3. LUMINES Live:

Tetsuya Mizuguchi arbeitete für Sega und war an Spielen wie Sega Rally, Sega Toring Car Championship und dem fabelhaften retro future dance game "Space Channel 5" beteiligt, bevor er mit anderen Kollegen von Sega "Q Entertainment" gründete, dass zuerst Lumines für Sonys PSP entwickelte. Das Tetris-artige Spiel wurde zum Verkaufsschlager und wurde später auch auf Mobilephones umgesetzt.

GRAFIK:
Merkwürdigerweise ist das Design ziemlich langweilig geraten. Hatten doch alle Vorgänger knallbuntes Style und geradezu surreale Hintergründe mit Pyramiden und tanzenden Schemen. Lumines Live bietet 08/15 Optik, ohne Höhepunkte und teilweise unglücklich geratene Farbkombinationen. Hier gibt es leider auch nichts Surreales zu betrachten.

GAMEPLAY:
Das Gameplay ist gut, aber nicht gut genug. Mit dem Controller ist die gewünschte Platzierung der Blöcke nicht 100%ig gewährleistet. Auf dem Sony-Handy (Das Model weiß ich leider nicht mehr), fiel die Präzision trotz Mini-Tasten und ohne Coltrol-Stick deutlich besser aus, was auch die Spielgeschwindigkeit erhöhte.

SOUND:
Auch von den psychedelischen Klängen ist in dieser Version nichts übrig geblieben. Das monotone Gedüdel langweilt nach kurzer Zeit.

FAZIT:
Lieblose Umsetzung, wie im Fall von Bomberman, aber trotzdem nicht zu schlecht, wenn man die anderen Versionen nicht kennt.

Gesamteindruck von Xbox Live Arcade Spielepaket:
Jammerschade, dass die Entwickler sich nicht mehr Mühe gegeben haben. Die drei Spiele (Ms Pacman ist nur als Download verfügbar) sind allesamt Kultgames, die mit mehr Investition ein langes, unterhaltsames Spielvergnügen beschert hätten.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2010
Endlich konnte ich Bomberman spielen - wie in alten guten Zeiten auf dem PC. Man muss nicht online gehen oder sich irrgendwo anmelden. 1-4 Spieler zusammentrommeln und los gehts! Grafik und alles drum herum fast wie bei PC-Bomberman. Also wer das Spiel schon von früher kannte - bedenkenlos zugreifen.
0Kommentar15 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2012
Gekauft habe ich die Sammlung wegen Bomberman, da ich das früher am PC sehr gern gespielt habe. Dort gab es noch eine Solospieler-Kampagne und eine sehr direkte Steuerung. Beim Bomberman für die XBox entfällt die Solokampagne, dafür gibt es zahlreiche Multiplayereinstellungen. Die KI-Gegner kann man vergessen, die sprengen sich selbst bei schwerster Stufe regelmäßig selbst in die Luft. Die Steuerung empfand ich als sehr schwammig, man bleibt deshalb zu oft hängen, besonders wenn man schneller unterwegs ist und des Gegner mit Bomben gezielt einkesseln will. Auch das punktgenaue Ablegen der Bomben bzw das Timing klappt mit der schwammigen Steuerung kaum und sorgt für Frust (wenn man das PC-Spiel kennt). Das PC-Spiel wurde meiner Meinung nach also ziemlich lieblos umgesetzt.

Lumines interessiert mich nicht, fällt also aus der Wertung.

Geometry Wars gefiel mir sehr gut. Schönes Spiel, aber für mich ohne Langzeitmotivation.

Bleibt also noch Pac-Man - dachte ich - und musste feststellen, dass es nur für zusätzliches Geld freischaltbar ist. Da dies nicht aus der Artikelbeschreibung ersichtlich ist, insgesamt nur 2 Sterne.
22 Kommentare2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Ein älteres aber sehr gutes Spielpaket vom Arcade, besonders viel Spaß beim Bomberman spielen! Übrigens das Bomberman-Spiel gefehlt mir
persönlich am besten, ein schönes Spiel für die ganze Familie !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2012
Wer auf Arcade Games steht der sollte unbedingt zugreifen. Das altbekannte Bomberman in HD, Lumines und mein persönlicher Favorit 'Geometry Wars Evolved'
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Es sollte beachtet werden das nur "Geometry Wars 2", "Lumines Live" und "Bomberman Live" enthalten ist.

Allerdings werden die meisten sich das Paket sowieso nur wegen Bomberman und/oder Geometry Wars bestellt haben.
0Kommentar0 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,95 €
19,95 €