EUR 24,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Spielend Visual Basic ler... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 8 Bilder anzeigen

Spielend Visual Basic lernen: Für Programmieranfänger von 12 bis 99 Jahren (Galileo Computing) Broschiert – 28. Dezember 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 28. Dezember 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 18,95
67 neu ab EUR 24,90 6 gebraucht ab EUR 18,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Spielend Visual Basic lernen: Für Programmieranfänger von 12 bis 99 Jahren (Galileo Computing) + Einstieg in Visual Basic 2013: Ideal für Programmieranfänger geeignet. Inkl. Windows Store Apps (Galileo Computing)
Preis für beide: EUR 49,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 396 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 1 (28. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836218283
  • ISBN-13: 978-3836218283
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 17,5 x 3,3 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 426.060 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

textico.de

Programmieren muss Spaß machen, von Anfang an! Softwareentwickler und Programmierbuch-Autor André Willms macht mit seinem Spiel Visual Basic lernen keine Kompromisse - im Vordergrund steht der Unterhaltungswert, mit sich langsam steigernden Ausgabenstellungen (und möglichen Lösungsangeboten).

Als durchgehes Arbeitsbeispiel dient Willms der Hindernislauf eines Käfers durch eine spielerische Umgebung. Schritt für Schritt lernt man mit Willms die gestellten Bewegungsaufgaben für den Käfer in Programmbefehle umzusetzen - somit "wächst" das Programmwissen mit jedem neuen Hindernis mit. Nach einer kurzen Vorbereitung und Einführung geht es los und Willms zeigt immer an Käferaufgaben entlang den Einsatz von Anweisungen und Algorithmen, Prozeduren und Modulen, Verzweigungen und Wiederholungen, wie man Zeichnungen ausführt, Variablen und Rechnen einsetzt, Verzweigungen und Schleifen benutzt, Arrays, Zeichen und Zeichenketten, Strukturen, Klassen und zuletzt wie man Windows-Anwungen verwet. An den Kapitelen immer Zusammenfassungen und Übungen, mit den Lösungen im Anhang und auf der DVD, die außerdem auch noch Visual Basic 2010 Express, eine für die Beispiele aus dem Buch erstellte Spielumgebung und die Code-Beispiele enthält.

Programmierluft zu schnuppern macht einen zwar noch zu keinem Code-Parfumeur, aber Willms gelingt es spiel, einen Einblick in die Grundbausteine der Code-Welt zu vermitteln und hat mit Spiel Visual Basic lernen damit seinen Auftrag erfüllt. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

»Die Lektüre ist durchgängig leicht verständlich geschrieben. In Buch geht es zumeist darum, einen Käfer durch ein Labyrinth zu navigieren. Während das Spiel Zug um Zug verfeinert wird, lernt der Leser in den folgenden Kapiteln die Grundlagen der Sprache Visual Basic kennen wie Anweisungen und Algorithmen, Prozeduren und Module, Verzweigungen und Schleifen, Variablen und Operatoren, Arrays und Listen oder Zeichenketten und Strukturen. Am Ende jedes Kapitels findet der Leser mehrere teils knifflige Übungsaufgaben anhand derer er seine Kenntnisse ausprobieren kann. Die Lösungen sind im Anhang abgedruckt. Auch an der objektorientierten Programmierung macht der Autor Halt und beschreibt den Sinn sowie die Vorgehensweise zur Erstellung eigener Klassen. Quasi nebenbei wird auch auf wichtige Zusammenhänge von .NET und Visual Studio eingegangen wie einige Namensbereiche oder die Fehlersuche. Unter dem Strich lernt der Anfänger alle wichtigen Grundlagen von Visual Basic und das Buch hat ein Sehr gut verdient.« (dotnetpro)

»Empfehlung der Redaktion!« (Visual Studio One)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Insider_la am 4. September 2012
Hallo liebe werdenden Programmierer,

wie schon in anderen Rezensionen geschrieben, bin ich auch Programmierer und vollstens von diesem Buch überzeugt.
Seit Monaten suche ich ein Buch, das einer Bekannten von mir helfen soll, sich für ein Informatikstudium vorzubereiten.
Da sie noch nie selbst programmiert hat und noch nie mit dieser Materie zu tun hatte, suchte ich ein Buch, das diesen Anforderungen entsprach.
Die Reihe "Einstieg in ....." von Galileo Computing gab mir als Programmierer immer die Hilfe mich mit einer neuen Programmiersprache auseinanderzusetzen. Diese werden nicht für ProgrammierANFÄNGER geschrieben, sondern für Personen mit Vorkenntnissen. Dieses Buch weist schon auf dem Cover deutlich darauf hin, das es für absolute Neulinge ohne jegliche Programmierkenntnisse gedacht ist.

Es werden nicht nur die Grundbegriffe erklärt. Auch die Oberfläche von Visual Basic wird für Anfänger leichverständlich aufgezeigt.
Es mag schon stimmen, es werden größtenteils nur vorgefertigte Befehle hergenommen, allerdings wird dem Leser ein Gefühl vermittelt, sich mit logischen Verknüpfungen auseinanderzusetzen und die ersten Schritte sind bekanntlich die schwersten. Der schnelle Erfolg für Anfänger spielt eine sehr große Rolle und ist auch hier vorbildlich gegeben. Das Grundlegende wird schlicht und einfach gut vermittelt und erleichtert einem Neuling den Einstieg ungemein.

PS.: An alle Nörgler: " Es wird fast alles in der Konsole geschrieben" [...] Wer programmieren in der Schule und/oder im Studium gelernt hat, wird noch wissen wie wichtig ein guter Code auch in einer Konsole ist. Ich bin jahrelang in der Konsolenprogrammierung geschult worden und weiß einfache Grafiken mit Visual Studio zu erstellen, ist keine Kunst. Der Code dahinter jedoch schon....
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Nensel am 1. März 2012
ich bin selbst Programmierer, kenne aber Visual Basic nur aus der VBA Programmierung zum Office-Paket. Also dachte ich mir mit diesem Buch einen lockeren Einstieg in die VB-Programmiertechnik zu bekommen.
Weit gefehlt !!!
Eigentlich hätte mich der Untertitel 'Für Programmieranfänger von 12 bis 99 Jahren' schon stutzig machen müssen und die Aussage: 'Keine Vorkenntnisse erforderlich' trifft nach Lektüre des Buches noch in gleicher Weise zu.

Was dieses Buch mit Visual Basic gemeinsam hat, ist lediglich die Entwicklungsumgebung und die bekommt man bei Microsoft ebenso Kostenlos. Alle Beispiele und Programmierübungen sind reine Konsolenanwendungen.
Bei nahezu 400 Seiten sollte man davon ausgehen, dass ein Teil, wenn nicht sogar der Großteil des Buches die Windows Oberflächen/Dialog Programmierung und somit die Stärken von VB betreffen. Leider widmen sich nur ca. 15 Seiten(hauptsächlich Bilder) diesem Thema. Der ganze Rest des Buches sind einfachste Programmiergrundlagen.
Über 95% der Seiten bewegt man einen Skarabäus auf irgendwelchen Bahnen an ein Ziel, und dies geschieht nicht etwa mit Programmierung, sondern mit Prozedur- und Funktionsaufrufen, die in einer DLL gekapselt sind und so viel mit Programmentwicklung zu tun haben wie die berühmte Kuh mit dem Klavierspielen.
Für jeden, der etwas über VB lernen will ' Finger weg(25€ sind 26€ zu viel), da bekommt man auf den Microsoft-Seiten deutlich Besseres und das Kostenlos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Epidem am 22. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Kann mich dem Verfasser der Kritik nur anschließen. Als ich versuchte, dieses Buch zu verstehen, war mir hinterher unklar, was mir vorher klar war. Leider nur sind viele Bücher dieser Art Blender, weil sie toll aufgemacht sind, viel versprechen, aber inhaltlich rein gar nichts bieten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen