Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Februar 2011
Da dieses Buch den Schwerpunkt Spiele entwickeln besitzt, ist es nachvollziehbar, dass der
Aufbau von Objective-C nur im Schnellverfahren erläutert wird. Das ist für mich ok.

Der Autor zeigt alle mir bekannten Möglichkeiten für die Umsetzung einer Game Engine auf.
Er Beginnt mit der Verwendung von CALayer als Rendering-Oberfläche und geht dann nach vielen
einzelnen Beispielen über zu CAEAGLLayer, der Basis für OpenGL-Rendering. Das Thema OpenGL
finde ich gut nähergebracht, denn es wird nicht einfach die OpenGL-Vorlage von Apple benutzt,
sondern eine eigene erstellt und schrittweise erklärt.
OpenGL wird sowohl für 2D, als auch 3D-Spiele in vielen Beispielen aufgezeigt, unterstützt
mit Vorgehensweisen für Animationen, Sound und Transformationen von Sprites.

Als Wunsch für eine 2. Auflage wäre meinerseits die Umgehensweise mit dem Apple Game Kit /
Game Center, die Bestenlisten, Archievements aber vor allem die Einbindung mehrere Spieler
via Bluetooth oder WLAN möglich machen.

Ich habe mir auch andere Bücher und Tutorials zu diesem Thema angeschaut und kann auch diese
zur Erweiterung des Horizonts empfehlen, da jeder Autor eine andere Herangehensweise hat. So
kann man die aus eigener Sicht sinnvollsten Ideen daraus in einem eigenen Projekt kombinieren.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2010
Für Leute die in C sehr bewandert sind, ist dieses Buch eine gute Hilfe.
Allerdings werden die Änderungen zu Objective C nur im Schnelldurchlauf
besprochen und das könnte etwas verwirrend sein.

Für alle anderen, die noch nie in C (oder Objective C) programmiert haben, möchte ich empfehlen
sich erst ein Objective C Buch für den Einstieg zu gönnen.

Ich empfehle hier Objective C 2.0: Anwendungen entwickeln für Mac und IPhone von Stephen Kochan
(Das Buch ist auch über Amazon erhältlich)

Hier kann man sich genussvoll durch die ersten 13 Kapitel kämpfen und dann auf dieses Buch umsteigen.

Beide Bücher zusammen ergänzen sich recht gut und so kann man ziemlich schnell erfolge in der Programmierung vorweisen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2012
Ich habe das Buch bisher halb durch und bin sehr begeistert. Man sollte sich aber schon mit der iOS Entwicklung oder zumindest Objective-c beschäftigt haben.

Ansonsten ist es eine wirklich tolle Einführung in die Spieleentwicklung und sehr interessant wie das ganze unter iOS funktioniert. Auch mit iOS5 (noch) aktuell - wobei das bald erscheinende iOS6 nicht wirklich große Änderungen in diesem Bereich bringt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2012
Hi,

ich empfehle dieses Buch Jedem, der sich im Vorfeld schon mit anderen Programmiersprachen auseinandergesetzt hat. Es werden hilfreiche Tipps und Tricks verraten, wie man seine Spiele optimieren kann. ObjC wird nur kurz beschrieben.

Es ist gut, aber wenn man absolute kracher Spiele programmieren möchte, muss man irgendwann auch auf andere Literatur zugreifen.

Es erfüllt aber seinen Zweck für Einsteiger, also 5 Sterne!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden