oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Spiel meines Lebens [Gebundene Ausgabe]

Thomas Vanek
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

16. Januar 2010
Vorhang auf für Thomas Vanek. Am 19. Jänner 1984 als Flüchtlingskind in Baden bei Wien geboren, in Zell am See und Graz aufgewachsen, wagt er im Alter von 14 Jahren den Sprung nach Nordamerika. Das Spiel seines Lebens hat er von seinem Vater gelernt: Eishockey. Nach sieben Lehrjahren erfüllt sich 2005 ein Kindheitstraum: Vanek bestreitet für die Buffalo Sabres sein erstes Spiel in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL, im Kreis der Allerbesten. Auf den Spuren von Wayne Gretzky, Mario Lemieux und Jaromír Jágr ist „Van“ seither auf der Jagd nach Rekorden. In seiner zweiten Saison erzielt er 43 Tore und 41 Assists. Mit 23 Jahren wird Thomas Vanek über Nacht der bestbezahlte Eishockeyspieler der Welt. 50 Millionen Dollar für sieben Jahre. Im Jänner 2009 spielt er sein erstes All-Star-Game – als erster Österreicher überhaupt. Am 4. Februar 2009 stellt er mit seinem vierten lupenreinen Hattrick in Folge einen Ligarekord aus dem Jahr 1924 ein. Drei Tage später, am 7. Februar 2009, trifft Vanek der Schuss eines Verteidigers im Gesicht. Der Puck zertrümmert seinen rechten Kiefer. Sein Mund wird für zwei Wochen zugenäht. In der Nacht auf Freitag, den 13. Februar 2009 verlieren in Buffalo bei einer Flugzeugtragödie 50 Menschen ihr Leben. Die Absturzstelle ist nur einen Kilometer von Vaneks Haus entfernt. Am Abend des 13. Februar ermöglichen die Sabres in ihrem Spiel gegen die Sharks aus San Jose der geschockten Gemeinde von Buffalo eine Flucht aus der wirklichen Welt. Dies ist die unglaubliche Geschichte dieses Spiels und der Karriere von Thomas Vanek.

Wird oft zusammen gekauft

Das Spiel meines Lebens + This is Russia: Das Leben in der KHL: Ärzte, Bazas und Millionen von Flugmeilen + Eishockey: Spielidee und Regeln, Teams und Akteure, die Szene in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA
Preis für alle drei: EUR 56,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 248 Seiten
  • Verlag: Ecowin; Auflage: 1., Aufl. (16. Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3902404833
  • ISBN-13: 978-3902404831
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 15,2 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.547 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Verifizierter Kauf
Wie auch meine Vorredner anmerkten, erscheint es für eine Biographie noch sehr früh. Insbesondere wenn man bedenkt, dass das Buch mit einem Ereignis endet, das 1 Jahr vor Veröffentlichung eintrat. 6 Tage nach seiner schweren Verletzung zieht das (sportliche) Leben an ihm vorbei.

Zum Positiven:
Die Kapitel sind allesamt sehr kurz gehalten - es ist daher locker möglich das Buch in der Ubahn, Zug oder Bus zu lesen, da man praktisch kein Lesezeichen benötigt.
Jedes Kapitel beginnt mit einem Spielkommentar des Buffalo-Radiosprechers vom aktuellem Spiel, das Thomas Vanek verletzungsbedingt als Zuschauer im VIP-Bereich ansehen muss. Englischkenntnisse sind hier hilfreich. Finde die Idee mit den Kommentaren toll.
Thomas Vanek wirkt - im Gegensatz zB von Michael Owens (Fußballer, England) Autobiographie - zu keinem Zeitpunkt angeberisch oder über allem erhaben.

Zum Negativen:
Bitte mich jetzt nicht zu steinigen, aber was um alles in der Welt ist dem Verlag, dem Redakteur oder Thomas Vanek himself da eingefallen, dass Thomas als einer der teuerster Spieler der NFL gehandelt wird? Richtig gelesen: NFL. National Football League. Herr Thomas Vanek spielt Eishockey. NHL... Dieser Fehler findet sich ua. im rechten Einband (Flügel innen) wieder. Sowas darf einfach nicht passieren.
Es gibt auch noch Fotos die falsch kommentiert wurden und Namensschreibweisen seines Vaters, die falsch übernommen wurden. Habe dies dem Verlag bereits mitgeteilt, aber bis heute keine Rückmeldung bekommen. egal.
Es wiederholen sich einige Fakten im Buch immer wieder (Verhältnis zu Spielern und Trainern bzw Gastfamilien), ob das so gewollt ist oder nicht entzieht sich meiner Kenntnis.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte eines Traumes 29. Januar 2010
Einen Kilometer von der Unglückstelle entfernt wohnt Thomas Vanek mit seiner Familie. Noch unter dem Eindruck von dem Rettungseinsätzen mit Blaulicht, Rauchwolken und dem Geruch von brennendem Kerosin in der Nase stehen einige Stunden später die Spieler der Buffalo Sabres vor 19.000 Zuschauern in der ausverkauften HSBC Arena auf dem Eis. Nach reichlichen Überlegungen haben die Verantwortlichen der NHL beschlossen das Spiel nicht abzusagen und so hieß und nach einer Schweigeminute mit den Worten: 'At this time we ask that you stand for a moment of silence to respect those we've lost in the tragedy of flight 3407." Game on!

Der Eishockeysport mit all seinen Facetten vor allem die NHL wird dem Leser nähergebracht, man fiebert mit den Spielern mit, wenn die Spielszenen des wichtigen Spieles geschildert werden. Der Weg, wie man es vom Star der Collegemannschaft zum Draft Ranking schafft, die Regeln des Play Offs alles wird hier prägsam und mit sichtbarer Liebe zum Sport erklärt.

Es wird das Leben eines Spielers in der besten und auch härtesten Liga erzählt, vom Beginn weg ,und die Anfänge seiner Eltern in Österreich, die Ende Juni 1982 über Dalmatien nach Österreich flüchteten. Die gebürtigen Tschechen wagten mit dem älteren Bruder von Thomas die Flucht in den Westen.Erste Station war das Flüchtlingslager Traiskirchen. Der Vater, als Eishockeyspieler wegen seines Flüchtlingsstatus gesperrt, arbeitet zuerst als Jugendtrainer in Krems, als Thomas Vanek am 19.Jänner 1984 in Baden bei Wien auf die Welt kommt, wechselt er zum Wienereishockeyverein dem Vorgänger der Vienna Capitals .
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Traum von einer großen Karriere 17. Februar 2010
Von Mag Wolfgang Neubacher TOP 500 REZENSENT
Dieser Traum ging für Thomas Vanek in Erfüllung: 2007 erhielt er bei den "Buffalo Sabres" einen Profivertrag, der ihm in 7 Jahren 50 Millionen Dollar garantiert. Damit ist er der bestverdienende Sportler Östereichs (er besitzt noch immer die östereichische Staatsbürgerschaft; seine Eltern leben in Graz).
Dabei begann alles ganz anders: 1982 flüchteten seine Eltern Jarmila und Zdenek aus der damaligen CSSR über Jugoslawien nach Österreich. Eigentlich wollten sie weiter in die USA, blieben aber dann in Österreich. Der Vater stieg - nach einer zweijährigen internationalen Sperre - bei österreichischen Klubs wieder in das erlernte "Eishockeygeschäft" ein und wurde Spieler, später Trainer. Er steckte den kleinen Thomas - inzwischen 1984 in Österreich geboren - mit dem "Eishockeyvirus" an, indem er ihn bereits mit 2 Jahren auf die Schlittschuhkufen stellte. Dass dies nicht umsonst war, beweist die Karriere desselben.
Mit 14 Jahren ging Thomas nach Nordamerika (zuerst nach Kanada, dann in die USA). Nun begann sein kometenhafter Aufstieg...
Man erfährt aus dem Buch sehr viel Interessantes über den (nordamerikanischen) Eishockeysport: Die "Buffalo Sabres" spielen in der EASTERN CONFERENCE/"Northeast Division" der NHL, die 30 Vereine aus den USA und Kanada umfasst. Aktuell liegt der Verein auf dem 2. Platz in seiner Liga.
Der Eishockeysport ist ein Ganzjahressport; allein der Grunddurchgang umfasst 82 (!) Spiele. Ziel jeder Mannschaft ist es natürlich, die Play-Off-Runde zu erreichen und den Stanley-Cup zu gewinnen.
Körperlich werden die Spieler voll gefordert: Z.T. ist an jedem 2. Tag ein Spiel; nach 40 - 50 Spielsekunden muss gewechselt werden, weil die Spieler ausgepowert sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar