Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Spiderwick Geheimnisse, Bd. 1 Eine unglaubliche Entdeckung Gebundene Ausgabe – 19. August 2004


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 26,00 EUR 2,34
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 2,98
1 neu ab EUR 26,00 16 gebraucht ab EUR 2,34
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: cbj (19. August 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570128636
  • ISBN-13: 978-3570128633
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
  • Originaltitel: The Spiderwick Chronicles 1. The Field Guide
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 78.370 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein altes, verfallenes Haus einer ungeliebten Tante –- das ist das neue Zuhause der Zwillinge Jared und Simon, ihrer Schwester Mallory und ihrer Mutter. Jared ist überhaupt nicht scharf darauf, dort zu wohnen. Aber Jareds Eltern sind geschieden, und sie können nirgendwo anders unterkommen. Doch das Haus von Tante Lucinda birgt viele Geheimnisse, wie die Kinder schnell feststellen: Da gibt es merkwürdige Geräusche in den Wänden, ein Nest mit einer Kakerlaken-Girlande –- und einen Aufzug, der in ein verborgenes Zimmer führt.

In diesem Zimmer findet Jared Hinweise auf eine andere Welt, in der sich Elfen, Kobolde und Gnome tummeln. Und bald schon bekommen die Kinder die Anwesenheit dieser Wesen hautnah zu spüren: Mallorys Haare werden an ihr Bett geknotet, und Jared trifft einen leibhaftigen Irrwicht. Außerdem findet er “Arthur Spiderwicks Handbuch für die fantastische Welt um dich herum”, und damit geht das Abenteuer erst so richtig los.

In diesem ersten Teil der Geschichte um Jared, seine Geschwister und die fantastische Welt der Elfen und Kobolde werden die Grundlagen gelegt für die Abenteuer, die die drei Kinder in den Folgebänden erleben werden. In vielerlei Hinsicht wird hier eine klassische Fantasygeschichte erzählt, doch manches daran ist ungewöhnlich: Die Kinder leben keineswegs in einer heilen Märchenwelt, sondern leiden unter der Scheidung ihrer Eltern und haben ihre Fehler und Macken. Und die Welt der Elfen und Kobolde -– das deutet sich im ersten Band schon an -– ist nicht nur fantastisch und wunderbar, sondern auch ganz schön düster und beängstigend. Insgesamt: Guter Schmökerstoff für kleine Fantasyfreunde mit starken Nerven! --Gabi Neumayer

Pressestimmen

"Ein packender Gänsehaut-Grusel-Genuss!" (TV Spielfilm)

"Herrlich spannende Jugend-Fantasy-Literatur, die auch Erwachsenenherzen erobern wird, mit packenden Charakteren und tolldreisten Abenteuern." (Bild am Sonntag)

"Genau die richtige Mischung von Gefahr und Humor für Kinder, die zu jung sind, Harry Potter selbstständig zu lesen" (Kirkus Review)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hold, Sarah-Emily am 2. Februar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Mein Sohn ist fast 10 und ich habe vieles probiert um ihm Freude am lesen zu vermitteln. Wilde Kerle Bücher sind sogar bei meinem "Wilde Kerle" Fan abgeprallt. Dann entdeckte ich Spiderwick. Frech geschrieben, mit ein paar sehr schön gezeichneten Bilder und das Buch ist dünn genug das ein Kind nicht entmutigt wird. Da hatte ich meinen Erfolg. Sofort mußte Buch 2 her und Buch drei wurde aus eigenen Taschengeld gekauft. Er nennt sich jetzt Leseratte weil er die Bücher nicht weglegen kann und hat endlich entdeckt das lesen Spaß macht!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
95 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Dezember 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Voraus: Die Geschichte lässt sich gut an, ist spannend geschrieben, z.T. auch richtig gruselig. So gesehen, bekäme das Buch vier Sterne. Richtig ärgerlich ist, dass der Verlag offenbar voll auf den Trend, Reihen zu produzieren setzt, hier dieses Prinzip aber überreizt. Denn gemein ist: In dem Buch wird keine abgeschlossene Geschichte erzählt. Normalerweise würde man aus dem Inhalt des Bandes ein Kapitel machen. So muss man, um den Fortgang des Abenteuers zu erfahren, weitere Bände kaufen. Obendrein hat das Buch Erstlesertypografie (Riesenbuchstaben), ganzseitige Illustrationen, zehn Seiten fallen für Inhaltsangabe, Widmungen, Biografie etc weg. Meine neunjährige Tochter hatte es in drei (!!) Stunden durch. Das ist TV-Soap-Opera-Konzept in Buchform. Sowas verärgert mich als derjenige, der die Bücher bezahlen muss (Vater). (Das gleiche gilt übrigens für Band 2.)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paula Jakob TOP 1000 REZENSENT am 2. März 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Vor ein paar Wochen, als ich mit meiner Mutter im Kino war, habe ich die tolle Vorschau auf den Spiderwick - Film gesehen und meine Ma sagte, da gibt es Bücher. Da habe ich gleich gesagt, die will ich lesen. Die ersten zwei Bände habe ich an einem einzigen Wochenende durchgelesen, weil es so spannend ist! Es gefällt mir viel besser als Harry Potter, weil es keine Zauberer sind, sondern weil das auch mir pasieren könnte und Jared irgendwie auch nicht so perfekt ist, das ist ein Junge, der auch mein Freund sein könnte. Der schimpft auch mal und flucht und macht Fehler und hat Ärger. Ich habe jetzt alle fünf Bücher gelesen, nur das sechste habe ich nicht fertig gelesen, weil die coolen Grace - Kinder nicht vorkommen und ich den Nick und seine Tussi - Schwester doof fand. Der vierte und der fünfte Band sind manchmal ein bisschen brutal, als die Zwerge umgebracht werden und Mallory mit ihrem Florett ziemlich viele Kobolde umbringt. Die Bilder sind gut gezeichnet und es ist toll, dass es so viele Bilder sind, da kann man sich das alles richtig gut vorstellen. Ich freue mich wahnsinnig auf den Film, aber auch die Bücher sind toll. Vor allem für uns Jungs, weil es so cool ist und keine komischen wilden Hühner vorkommen. Mama sagt, ich soll noch schreiben, dass ich zehn bin.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doppelmama am 20. Mai 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hab das Buch für meine Kinder gekauft und da mir die Aufmachung so gut gefallen hat, hab ich es selbst gelesen. Das Buch ist schön ansprechend geschrieben, spannend von der ersten bis zu letzten Seite, und von der Aufmachung her allererste Sahne.

Einziges Manko: Man muss fast alle Bände besitzen um richtig Spaß zu haben. Die Bücher sind nicht in sich abgeschlossen, sondern bauen auf einander auf. Schluß ist stets offen. Wer allerdings eins anfängt zu lesen, möchte die anderen auch haben. Garantiert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Junia Grey am 29. Juli 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Wort vorneweg: meine Rezension bezieht sich lediglich auf den ersten Band der Spiderwick-Geheimnisse, nicht auf die komplette Serie!
Mir ist es nämlich so gegangen, dass ich das Buch gekauft habe, weil die Rezensionen sehr gut waren, aber ich war von dem ersten Band ziemlich enttäuscht. Er ist nämlich leider sehr dünn und bis die Geschichte mal in Gang kommt, ist das Buch auch schon zu Ende. Man lernt gerade mal die Hauptpersonen kennen,obwohl man noch nicht allzuviel über sie erfährt.

Hätte man die Möglichkeit, getrennt Sterne für die Illustrationen und die Story zu vergeben, würde ich auf jeden Fall fünf Sterne für die tollen Bilder von Tony DiTerlizzi vergeben. Holly Black`s Schreibstil (oder liegt es an der Übersetzung?) finde ich hingegen nicht so gut.

Wie schon in einer Rezension erwähnt wurde, ist durch die Schriftgröße und die Bilder schon sehr viel Platz im Buch vergeben. Wahrscheinlich will der Verlag damit wirklich die Leser bei Stange halten - ich finde das aber ärgerlich. Auch für Erstleser ist es schade, denn wenn es anfängt spannend zu werden ist das Buch schon am Ende und man muss den nächsten Band kaufen, um mehr zu erfahren. Schade, denn die Serie hat sicher Potential, wenn sie auch nicht so gut ist wie z.B. Lemony Snicket.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. Oktober 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Die Spiderwick-Geheimnisse verströmen Spannung, Nervenkitzel und die Lust auf mehr. Inhaltlich bieten sie Fantasy-Fans nicht wirklich Neues, aber mit viel Liebe zum Detail (besonders in den Grafiken) sind die Bücher eine Bereicherung für den Bücherschrank. Hoffentlich werden bald mehr Bücher übersetzt!
Bd. 1 führt die Charaktere vor und gibt erste Einblicke in die Welt der Spiderwick-Geheimnisse. Da das Buch schnell durchgelesen ist, ist es empfehlenswert Bd. 2 gleich mit zu kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen