summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Spider-Man 2 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von PLANET-MEDIA
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand spätestens am folgenden Werktag in Luftpolster-Umschlägen. Bücher- und Warensendungen können im Einzelfall länger als 7 Tage dauern !
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Spider-Man 2. Roman zum Film. Taschenbuch – 2. Juni 2004

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Bibliothekseinband
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 89,95 EUR 0,01
1 neu ab EUR 89,95 13 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles rund um Marvel
Marvel Shop
Entdecken Sie jetzt alles rund um die weltberühmten Helden aus den Marvel Comics: Filme, Games, Spielzeug, Bücher und Comics, Bekleidung und vieles mehr - jetzt neu im Marvel Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Heyne, W (2. Juni 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453877306
  • ISBN-13: 978-3453877306
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 728.404 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter David wurde als Autor vieler Star Trek-Romane, von denen die meisten im Heyne Verlag erschienen sind, und Comicbücher weltbekannt. Darüber hinaus schrieb er zahlreiche Romane im Bereich Fantasy und Horror. Für das Kino und Fernsehen verfasste er diverse Drehbücher, entwickelte die TV-Serie "Space Cases" und schrieb Bühnenstücke.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Otto Octavius hätte zusätzliche Arme benötigt, denn seine beiden eigenen reichten ihm offensichtlich nicht. Octavius war ein südländischer Typ, von gedrungenem, aber recht muskulösem Körperbau, mit wirr ins Gesicht hängendem Haar, dessen Pflege ihm nicht sonderlich am Herzen zu liegen schien. Er mochte Mitte vierzig sein und wirkte auf eigenartige Weise abwesend und hochkonzentriert zugleich. Anders gesagt, er schien intensiv mit Dingen beschäftigt zu sein, die wenig bis gar nichts mit seiner unmittelbaren Umgebung zu tun hatten. Umständlich hievte er sich aus einem Taxi, das an der Ecke Sixth Avenue und Greenwich Avenue am Eingang zum Universitätsgelände stand. In einer Hand balancierte er ein Kästchen mit Dias, unter dem anderen Arm klemmte eine prall gefüllte Mappe mit Papieren, und die verbleibende freie Hand umklammerte einen Aktenkoffer. So blieb ihm nur der Fuß, um die Wagentür zuzustoßen, und dabei verlor er fast das Gleichgewicht. Zu allem Überfluss teilte ihm der Taxifahrer leicht gereizt mit, dass der vermeintliche Zwanziger, den Octavius ihm ausgehändigt hatte, nur ein Zehner war. Jetzt musste er auch noch irgendwie an seine Brieftasche herankommen. Leise vor sich hin grummelnd, suchte er nach einer Möglichkeit, etwas von seiner Last loszuwerden, und war extrem erleichtert, als er plötzlich hinter sich eine vertraute Stimme hörte: »Otto!« Ein blonder Mann in einem Laborkittel kam auf ihn zugerannt. »Otto, wir hatten uns an der südöstlichen Ecke verabredet, hier ist die südwestliche!« »Tatsächlich?«, fragte Octavius abwesend. »Tut mir Leid, Curtis, mein Orientierungssinn ist alles andere als brillant. Könntest du mir bitte kurz zur Hand gehen?« »Wenn dir eine Hand reicht, kein Problem.« Octavius zuckte zusammen und starrte auf den leeren Ärmel von Connors' Laborkittel, der mit einer Sicherheitsnadel an der Schulter festgesteckt war und so das Fehlen des einen Arms noch unterstrich. »Tut mir Leid«, murmelte Octavius. »He, Kumpel, was ist denn jetzt?«, bellte der Taxifahrer. »Ich bin nicht Ihr Kumpel«, informierte Octavius ihn knapp. »Allerdings! Also, was ist jetzt mit meinem Geld?« »Curtis.« Octavius nickte mit dem Kinn in Richtung seiner Manteltasche. »Wärst du so nett, meine Brieftasche rauszuholen? Der Mann bekommt noch einen Zehner.« »Lass mal, ich mach das schon«, sagte Connors, zog ein Bündel Geldscheine aus seiner Hosentasche und fischte geschickt einen Zehner heraus. »Curtis, ich werde keinesfalls zulassen, dass du ...« »Sei nicht albern. Es ist mir ein Vergnügen«, unterbrach ihn Connors und reichte dem Fahrer den Schein. »Es ist das Mindeste, was ich tun kann. Schließlich hast du dir die Mühe gemacht, hierher zu kommen, um vor meinen Studenten zu sprechen.« »Na gut ... das stimmt wohl«, gab Octavius zu. »Aber dann bestehe ich darauf, dich nachher zum Mittagessen einzuladen.« Nachdem er das Taxi bezahlt hatte, nahm Connors den Aktenkoffer, um Otto mit seiner Last behilflich zu sein. »Ich möchte mich wirklich für meine Bemerkung von wegen mir zur Hand gehen entschuldigen, das war ziemlich gedankenlos von mir.« »Ach, Unsinn.« »Du bist ein echter Held«, insistierte Otto.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Skeptikus am 22. November 2008
Format: Taschenbuch
Spiderman ist wieder da.Er hat letztens gegen den grünen Kobold gekämpft.
Wird er es dieses Mal gegen Dr.Octavius aufnähemen können?
Er sagt, dass er die Welt mit einer neuen Energiequelle retten will, aber da passiert ein Missgeschick. Denn die sicherung brennt durch und er kann sich nicht befreien. Peter Arbeitet bei einer Pizzeria, als er gefeuert wird da muss er die Welt retten. Er ist auf jeden Fall zurück.
Als Peter letzes Jahr sein Onkel ( Ben )gestorben ist sucht er noch immer den Verbrecher. Als Rache, denn er hat seinen Onkel geliebt. Otto hat inszwischen seine Energiequlle vor geführt.
Aber bald wird Spiderman bereunen Einen Freund zu haben, denn der
Freund will Siderman auf Prutale weise töten und was macht Siderman,
er muss gegen Otto kämpfen...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "kujasgirl" am 24. Juni 2004
Format: Taschenbuch
Nun ist es endlich soweit der zweite Teil kommt endlich in die Kinos und natürlich gibt es auch das Buch zum Film.
Peter David hat wieder volle Arbeit geleistet. Das zweite Buch zum Film ist einfach genial und spannend ich kann es nur weiter empfehlen.
Ein Muss für jeden Spider-Man und Doc Ock Fan.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Boson am 28. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
Ein einzigartiger Roman aus der Feder des allseits bekannten Peter David. Dieser versteht es hier wie kaum ein anderer die Geschichte der Begegnung Spider-Mans mit Dr. Otto Octavius mit vielen kleinen Hinweisen auf die alten Marvel Comics auszuschmücken, welche im Film überhaupt nicht zur Geltung kommen. Aufgrund seiner schriftstellerischen Fähigkeiten und seinen Kenntnissen, die er unter anderem als Schöpfer des Spider-Man 2099 unter beweis stellte, gelingt es ihm hier überzeugend in diesem Buch die Gedankengänge von Peter Parker, dem Spider-Man unseres Jahrhunderts darzustellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul am 19. März 2005
Format: Taschenbuch
Das Buch hat mir sehr gefallen! Man konnte sich alles bildlich im Kopf vorstellen. Ich hab zwar den Film noch nicht gesehen aber ich denke er wird genauso wie im Buch geschrieben!
Für Spider Man Fans kann ich das Buch nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen