Speckles - Die Abenteuer eines Dinosauriers 2012

Amazon Instant Video

(53)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

In einer Vollmondnacht geboren, ist der kleine Tarbosaurus Speckles das Nesthäkchen seiner fleischfressenden Familie. Als eine von dem gerissenen Rivalen Einauge, einem Tyrannosaurus Rex, verursachte Stampede seine Eltern und Geschwister tötet, muss das nun schutzlose Waisenkind in einer gefährlichen Welt ums Überleben kämpfen.

Darsteller:
Goo Ja-Hyeong, Lee Hyung Suk
Laufzeit:
1 Stunde 21 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Speckles - Die Abenteuer eines Dinosauriers

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie, Animation
Regisseur Han Sang-Ho, Sang-Ho Han
Darsteller Goo Ja-Hyeong, Lee Hyung Suk
Nebendarsteller Sin Yong-Woo
Studio MFA
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Koch am 27. März 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Nach langem Zögern habe ich die 3D Blu-Ray bestellt.
Es sind ja auch recht wenige verlässliche Informationen zu diesem Film zu finden.

Eingelegt und sehr positiv überrascht.

Bildqualität:

Durchgehend sehr gut, klasse animierte Saurier, überwiegend locker auf BBC-Niveau. Fast ausschließlich real gefilmtes 3D (ich kenne auch keinen 3D-Realspielfim, der keine nachträglich konvertierte Szene enhält). Nur extrem wenig schlechtere 3D Sequenzen, Hut ab.
Pop-Outs: Der eine oder andere Saurier ragt auch schon mal dezent ins Zimmer (bei meiner Leinwand waren es max. ein geschätzter Meter).

Tonqualität:

Solider Ton (DTS-HD MA 5.1), mir ist nichts negatives aufgefallen. Hält aber auch nicht mit der Qualität von z.B. "Terminator - Die Erlösung" mit.

Film:

Handlung haut einen jetzt nicht vom Hocker. Die etwas unausgegorene Mischung aus Dokumentation und Spielfilm lässt echte Spannungsbögen vermissen.
Die Erzählstimme aus der Ich-Perspektive von Speckles ist nicht unbedingt mein Ding, man hätte eine Tonspur ohne Erzähler anbieten sollen, da die Handlung größtenteils selbsterklärend ist. Auch die Saurierlaute sind m.E. gewöhnungsbedürftig...

Wenn man sich aber einmal darauf eingelassen hat, wird man mit fast 80 Minuten tollen 3D Bildern und massig Dinos belohnt und taucht nach und nach immer mehr in die vorgeschichtliche Welt ein.

Fazit:

Trotz einiger Schwächen volle 5 Sterne, da bis jetzt wenig Brauchbares auf dem Dino-3D-Sektor zu finden ist und ein Nicht-Hollywood-Projekt in dieser Qualität es echt verdient hat, ein wenig mehr Beachtung zu kriegen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Red Zora am 28. Januar 2013
Format: Blu-ray
Hallo!

Bislang ist mir dieser Film vollkommen entgangen. Am Wochenende sah ich ihn bei Bekannten. Die Animation ist auf höchstem Niveau und braucht sich hinter anderen Produkten - wie z.B. "Dinosaurier" von Disney - nicht zu verstecken. Es gibt jedoch einen Unterschied: Die Tiere weden kaum verniedlicht und wenn, dann nur die jungen Tiere. In diesem Film sehen die Tiere so aus, wie sie sehr wahrscheinlich auch in "Natura" ausgesehen haben: Der erwachsene "Speckles" ist ein furchterregender Räuber mit einem Gebiss, dass Niedlichkeit ausschließt. Abgemildert wird der Eindruck lediglich von der jugendlichen Erzähl-Stimme (Speckles erzählt seine Geschichte in der "Ich"-Form) , diese ist zugleich die einzige Stimme, die Tiere selbst sprechen nicht die menschliche Sprache sondern bedienen sich ihrer eigenen Lautäußerungen.

Die Tiere werden so dargestellt, wie es unserem heutigen Kenntnisstand entspricht, es werden die Fressgewohnheiten der Saurier ohne Umschweife genannt, es werden die Jagdtaktiken gezeigt und es wird auch gezeigt: Wer Fleisch fressen will, muss dafür ein anderes Lebewesen jagen und töten. Man bekommt großen Respekt vor diesen Tieren und es wird schnell klar: Hätten die Dinosaurier nicht das Pech mit dem Asteroideneinschlag gehabt, dann... na, wer weis, wo wir heute wären? Sie waren schon damals stark, intelligent und sozial organisiert.

Die Geschichte ist eher so angelegt, wie es zu Zeit der Dinosaurier wahrscheinlich zuging: Es war selbst für einen größen Räuber nicht einfach und die "natürliche Auslese" war gnadenlos und orientierte sich weder an der Niedlichkeit der Jungtiere noch daran, ob ein Muttertier gebraucht oder schmerzlich vermisst wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tim am 12. November 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
... nach dem ich irgendwo schlechte Kritiken gelesen hatte, erwartete ich schon nicht mehr viel von Speckles.
Da aber alle in der Familie Dino-Fans sind, ging ich das Risiko trotzdem ein, ggf. einen schlechten Film zu kaufen.

Aber weit gefehlt, nette Story, spannend erzählt und teilweise dramatisch und melancholisch.
Bezüglich der Brutalität wie angegeben kindtauglich (ab 6), aber die Story ist für viele Kinder sicher zu sehr aufwühlend. Eltern sollten ggf. den Film alleine probesehen, um es besser für die eigenen Kinder einschätzen zu können.

Technik:
3D-Effekte absolut gelungen, keine Geisterbilder und passende Tiefenwirkung.
Die 3D-Effekte sind jetzt meine Referenz, neben z.B. Avatar.
Besonders die Flüge über die (Dino-)Landschaften sind sehr gut.

Die Render-Grafiken sind auch sehr gut, schwanken aber in der Qualität teilweise.
Man hat manchmal das Gefühl, dass je nach Tagesform die Entwickler/Designer an manchen Tagen nicht so viel Lust hatten.
Aber 85% der Animationen sind Oberliga.

Der 5.1 DTS-Sound ist auch relativ gut gelungen, die Dynamik geht in Ordnung.

Je nach Geschmack wirklich nicht das Schlechteste was die Dino-Filmwelt bisher gesehen hat. :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S., Maik am 3. Januar 2013
Format: Blu-ray
Klasse ! Und dann erstmal lange nichts !
Klar, es ist ein für Kinder gemachter Film, aber auch erwachsene Dino-Fans kommen voll auf ihre Kosten, ich
hab die wunderbaren Dinos und Landschaftsaufnahmen voll genossen. Wer als Dino-Fan mal richtig viele und super
gemachte 3D-Dinos sehen will, dem sei dieser Film nur angeraten. Für mich nach den BBC-Doku's der filmerisch am
besten gemachte Film. Ich habe die traumhaften Landschaften und Dino's in SUPER-3D genossen und den Film einfach wirken lassen, vor allem bei den Luftaufnahmen. Ich finde auch, dass der Erzähler die Geschichte so gut hinbekommt, dass es für einen Erwachsenen nicht peinlich ist, den Film zu anzusehen (ein gutes Spagat zwischen Kindertauglichkeit und Erwachsenenanspruch).

Auch wenn es keine reine Dokumentation ist, dieser 3D-Film verdient das Prädikat 3D (nicht wie etliche Trittbrettfahrer) und kann wirklich öfter angesehen werden.

Mein ganz, ganz großer Wunsch an das koreanische Film-Team: macht jetzt bitte mit der gleichen Aufnahme-Technik eine richtige Dino-Doku, dann steckt Ihr die BBC voll in die Tasche - das kann nur der "Knaller" werden !

Fazit: Kaufen, staunen und 3D geniessen !

PS: Amazon sollte im eigenen Interesse so langsam ein 3D-Güteschutz-Siegel vergeben, mir sind in letzter Zeit etliche
Möchte-Gern-3D-Filme vor's Auge gekommen, diese "Trittbrett-Fahrerei" einiger Filmvertriebe empfinde ich als reine Geschäftemacherei, eine Blueray habe ich im Einzelhandel sogar mit dieser Begründung zurückgegeben (und der Verkäufer hat sich da sogar bei mir für den Hinweis bedankt !), da eine 2D/3D-Konvertierung dann für mich eine nicht erbrachte Leistung ist, diese haben die Fernseher heutzutage eingebaut - Nur Filme wie dieser mit echtem 3D sollten dann das Prädikat erhalten !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen