Menge:1
Speak in storms (limited ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ProMedia GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Speak in storms (limited edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Speak in storms (limited edition) Doppel-CD


Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 14,99 1 gebraucht ab EUR 10,79

3 CDs für 15 EUR
Musik im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Musik aus allen Genres zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Speak in storms (limited edition) + My Time Away + Elegies in Darkness
Preis für alle drei: EUR 52,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Februar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Dependent (Alive)
  • ASIN: B00H4ZZ5HM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.629 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. For Life 4:20EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  2. Contraband 4:56EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  3. For Another Life 4:12EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  4. Liberty Rose 4:47EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  5. A Grown Man 5:19EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  6. Everything 6:05EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  7. Lair 4:24EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  8. The Escape 4:40EUR 1,00  Kaufen 
Anhören  9. Nothing but Love 5:31EUR 1,00  Kaufen 
Anhören10. Black Feathers 7:20EUR 1,00  Kaufen 
Anhören11. When She Is Hungry 4:10EUR 1,00  Kaufen 
Anhören12. Eyerything (EvvilKing Remix by Steril) 6:27EUR 1,00  Kaufen 
Anhören13. For Another Day (Dead When I Found Her) 4:08EUR 1,00  Kaufen 
Anhören14. A Grown Man (Andrew Sega Remix) 5:21EUR 1,00  Kaufen 
Anhören15. For Another Day (Wesenberg Rework) 4:37EUR 1,00  Kaufen 
Anhören16. Black Feathers (Requiem) 7:20EUR 1,00  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Sieben Jahre lang gab es kein neues Seabound Album. Die Band verschwand nach dem hochgelobten dritten Studioalbum Double-Crosser regelrecht in der Versenkung. Dafür gab es jedoch Gründe, denn Keyboarder Martin Vorbrodt zog in der Zeit in die USA und baute sich dort nach dem Ende seines Studiums eine neue Existenz auf, während sich Sänger Frank Spinath auf seine Seitenprojekte Edge Of Dawn und Ghost & Writer konzentrierte. Vor zwei Jahren begannen Seabound aber eine transatlantische Kollaboration, und erste Trackveröffentlichungen auf den Dependence Labelkopplungen ließen aufhorchen. Nun ist das Album fertig geworden, und es erfüllt die Erwartungen im besten Sinne.
Ebenso verhält es sich textlich: Spinath, im richtigen Leben Psychologieprofessor verarbeitet die Risse in den Identitäten seiner Protagonisten zu einer dichten Collage aus Emotionen: Alptraumhafte Szenarien, Wiedergänger und Verlorene in schicksalhaften Begegnungen, und immer wieder die Frage nach der eigenen Identität. Mal facettenhaft, mal resigniert, mal hoffnungsvoll, mal lauernd und skrupellos sind die Antworten in den Songs. Und so stehen auch intensiv-relaxte musikalische Weltraumspaziergänge wie Contraband neben gradlinigen Futurepop-Nummern wie Nothing But Love oder elektronischen-sphärischen Balladen wie Lair nebeneinander.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Kilian am 27. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was habe ich mich auf dieses Album gefreut. Seabound, seit "No Sleep Demon" ganz oben auf meiner Favoritenliste, veröffentlichen ihr viertes Studioalbum. Zwischenzeitlich konnte man sich mit zwei "Edge Of Dawn" oder den beiden grandiosen "Ghost & Writer" Alben sehr gut über Wasser halten, um mehr von Frank Spinaths großartiger Stimme und vor allem den sehr detailliert ausgetüftelten Texten zu bekommen.

"Speak In Storms" merkt man all diese Einflüsse an. Es ist auf seine Art und Weise Seabound in bewährter Tradition, mit etwas weniger Diskogestampfe, dafür aber mit mehr elektronischer Finesse a la "Edge Of Dawn". Jetzt noch die Textvielfalt und Tiefgängigkeit von "Ghost & Writer" mit in dem Topf und voila - hat man einen bis zur Perfektion geschliffenen Diamanten.

Einerseits ist es nur logisch, dass sich nicht nur der Sound verändert, sondern auch die Qualität der ganzen Produktion stetig verbessert. Manchen mag aufstoßen, dass der Charme einer, ich nenne es mal "Garagenproduktion", nicht mehr vorhanden ist. Es gibt keine Disharmonien, keine falsch abgemischten Lautstärken oder unklare Vocals. Hier sitzt einfach alles. Für mich bedeutet das jedoch keine Kritik, sondern Hörgenuß pur. Das Album ist ein akustisches Schwergewicht mit enorm hoher Komplexität. Das bedingt, dass man es -vor allem beim ersten Anlauf- unbedingt nicht zwischendrin im Auto hören sollte. "Speak In Storms" braucht seine Zeit. Aber wenn es zündet, dann gewaltig.

Titel wie "Everything" oder "Nothing But Love" sind da noch die leichtesten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hallowach am 18. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Perfektes Album. Das lange Warten hat sich wirklich gelohnt.
Black feathers ist mein absolutes Lieblingslied. Auch Contraband, For another life, A grown man und Everything sind klasse und laufen bei mir in Dauerschleife. Kann ich nur empfehlen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alienfromearth am 18. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach langer Zeit wieder was Neues von Seabound, für mich leider etwas enttäuschend. Mir fehlt die Atmosphäre und die Experimentierfreude, die kleinen, speziellen Soundnuancen älterer Alben. Mir erscheint dieses Album schon zu perfekt und "gereift", da gefällt mir "Edge of dawn" schon besser. Ich denke, die räumliche Entfernung beider Protagonisten wirkt sich hier besonders aus. Da wurde nicht wirklich zusammen im Studio gesessen! Ist aber alles Geschmackssache, meine Erwartungen waren halt hoch und wurden leider nicht wirklich erfüllt. Ist ja auch eine lange Zeit verstrichen, seit dem letzten Album, da verändert sich halt auch die Persönlichkeit einer Band.
Titel 1. Als Einstieg ganz nett
Titel 2. Erstes Highlight.
Titel 3. Zweites Highlight, hier gefällt mir die Remix Version (Titel 5.) richtig gut.
Titel 4. Ein Versuch älterer Zeiten, ist aber eher ein Lückenfüller.
Titel 5. Hier nervt mich besonderst der Space Night Synthesizer Sound.
Titel 6. Genau wie hier.
Titel 7. Noch ein Lückenfüller
Titel 8. Hier erkennt man Seabound endlich wieder.
Titel 9. Genau wie hier, war aber durch Sampler Veröffentlichung schon bekannt.
Titel 10. Mein wirkliches Highlight, das Beste zum Schluss, hier spüre ich die Atmosphäre von Seabound.
Die Bonus CD (Remix) kann man sich aus meiner Sicht sogar noch am besten durchgängig anhören, bei der Ersten CD muss ich schon skippen.
Fazit: Album ist nicht schlecht, das Cover verspricht aber leider mehr, als man erwarten würde.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Vai am 5. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach all den vielen Jahren des Wartens, waren nach der Ankündigung des neuen Albums die Erwartungen verdammt hoch. Seit dem ersten Album verfolge ich die Band und hörte die alten Alben hoch und runter. Speak in Storms ist meiner Ansicht nach sehr gelungen. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich das Album erst einige Male hören musste, bevor ich vollends überzeugt war. Seabound laden mit diesem Album wieder zum nachdenken, träumen und tanzen ein. Mit Remixen tue ich mich immer etwas schwer, doch hier sind es fast eigenständige Songs, welche wirklich sehr gut klingen. Klare Favoriten sind Contraband, For Life und, allen voran, Black Feathers.

Kurzum: Der Sound und die Stimme perfekt, die Texte, wie immer, grandios. Hoffentlich muss man nicht wieder 7 Jahre warten... doch bis dahin läuft diese Scheibe hoch und runter. :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen