• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sparta: Verfassungs- und ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sparta: Verfassungs- und Sozialgeschichte einer griechischen Polis (Fachbuch Metzler) Gebundene Ausgabe – 11. September 2003

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 29,95 EUR 23,17
47 neu ab EUR 29,95 5 gebraucht ab EUR 23,17

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

  • Sparta: Verfassungs- und Sozialgeschichte einer griechischen Polis (Fachbuch Metzler)
  • +
  • Sparta: Geschichte, Gesellschaft, Kultur (Beck'sche Reihe)
Gesamtpreis: EUR 38,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Inmitten einer neuen Konjunktur propädeutischer Werke zu Sparta zeichnet sich Thommens Arbeitsbuch durch seine tiefgründige Qualität aus." (SDZ)

"Es ist klar und in souveräner Kenntnis des Gegenstandes geschrieben. Sinnvollerweise beschränkt Thommen sich nicht auf das frühe und das klassische Sparta, sondern erschließt auch die späteren Epochen, den Hellenismus und die Kaiserzeit bis zum 1. Jahrhundert. Dies wird auch jenen nützen, die Sparta aufsuchen wollen, denn der größte Teil der Überreste dort stammt aus jenen späteren Zeiten." (DAMALS)

"Keinen anderen griechischen Staat der Antike umranken so viele Mythen und Legenden wie Sparta. Es ist daher ein schwieriges Unterfangen, Dichtung von Wahrheit zu unterscheiden und zu historisch zuverlässigen Aussagen zu gelangen, zumal es eine eigene Geschichtsschreibung in Sparta nicht gegeben hat. Der Historiker Lukas Thommen hat sich dieser Herausforderung gestellt. In seinem Buch bietet er ein vielschichtiges Bild dieser Polis hinterden mythischen Überhöhungen, in dem er viele dieser Mythen zu ihren Ursprüngen zurückverfolgt und das historisch Nachprüfbare freilegt." (Erbe und Auftrag)

"Der Basler Althistoriker Thommen, der durch seine in der renommierten Reihe Historia erschienenen Arbeiten über das Volkstribunat der späten römischen Republik und über die Entstehung der spartanischen Verfassung auf sich aufmerksam gemacht hat, darf heute als kompetentester Experte für die Geschichte Spartas gelten. Mit einem gewichtigen Buch über die mythenumwobene Polis zieht er die Bilanz intensiver Forschungstätigkeit von über einem Jahrzehnt. Mit dem Mythos Sparta und den Mythen Spartas wird hier gründlich aufgeräumt. Eine erfreuliche und anregende Publikation, die erheblichen Erkenntniszuwachs bringt und bald auch zum unentbehrlichen Nachschlagewerk werden dürfte." (www.latein.ch)

"Insgesamt gut lesbare Einführung mit sehr hohem Gebrauchswert." (sehepunkte.historicum.net)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Lukas Thommen, Professor für Alte Geschichte, Universität Basel


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 10. Mai 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Gute, aktuelle Interpretation unter Berücksichtigung und Kritik antiker und aktuellerer Quellen.
Er deckt in knackiger Kürze geschichtliche und gesellschaftliche Entwicklungen ab.
Schade, dass das ein "Fachbuch" und kein "Sachbuch" ist, was die Aufmachung und den Preis angeht. Wäre sich der Verlag auch der artikulatorischen Fertigkeiten des Auotrs bewusst gewesen, hätte man es in hoher Auflage zu einem vernünftigen Preis sicherlich weit verbreiten können.
Tipp: KAUFEN!
Kommentar 7 von 11 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden