Menge:1
Sparkle ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,25 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sparkle
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sparkle


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
47 neu ab EUR 7,99 12 gebraucht ab EUR 3,51

Amazon Instant Video

Sparkle sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Sony Entertainment Shop
Entdecken Sie im Sony Entertainment Shop noch mehr Film-Highlights. Weitere Sony Elektronik-Produkte finden Sie im Sony Shop.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Sparkle + Joyful Noise
Preis für beide: EUR 12,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jordin Sparks, Derek Luke, Mike Epps, Carmen Ejogo, Tika Sumpter
  • Komponist: Salaam Remi
  • Künstler: Anastas N. Michos, Twinkie Byrd, Gaylyn Fraiche, Ruth E. Carter, Debra Martin Chase, Gary Frutkoff, Terilyn A. Shropshire, T.D. Jakes, Whitney Houston, Joel Schumacher, Curtis Wallace, Avram "Butch" Kaplan, Salim Akil, Howard Rosenman, Mara Brock Akil
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 11. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00A23INDG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.205 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sparkle is a timeless story of the bonds of family, the trials of success and the power of music. In her feature film debut, “American Idol” sensation Jordin Sparks stars as Sparkle, a young woman whose big dreams seem almost impossible. She’s been warned against the pitfalls of the music industry by her protective mother (Whitney Houston), yet encouraged by the handsome and ambitious Stix (Derek Luke), Sparkle forms a trio with her sisters (Tika Sumpter and Carmen Ejogo). Together, they perform the soul-stirring songs that Sparkle pens. But as their fame grows, so does the risk of jealousy, self-doubt and insidious temptation. This sweeping drama is brought to life with a powerful cast including Mike Epps, Omari Hardwick and CeeLo Green.

VideoMarkt

Sparkle ist 19 und träumt im Detroit der Sechzigerjahre von einer Karriere als Songwriterin. Als Sängerin glaubt sie, im Schatten ihrer Schwester Sister zu stehen. Als mit Sister als Star eine Girlgroup gegründet wird, gibt sie sich, wie auch ihre andere Schwester Dolores, mit einer Backup-Rolle zufrieden. Bald macht sich das Trio im Sog der Supremes einen Namen. Doch die bibelfeste, dominante Mutter bricht nach dem Einstieg ins Showgeschäft mit ihren Töchtern. Und Sisters charmanter Lover entpuppt sich als Teufel.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von adiamo am 28. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als das Comeback von Souldiva >Whitney Houston< wieder ins Stocken geriet, versuchte sich die farbige Schönheit unter der Regie von >Sakim Akil< in dem Remake-Streifen >Sparkle< nicht nur als mitwirkende Produzentin sondern auch wieder als Schauspielerin. Nach ihrem Erfolgsfilmen wie u.a. >The Bodyguard< (1992), >Waiting To Exhale< (1995) oder >The Preacher’s Wife< (1996) stand Whitney nach über 14 Jahren wieder vor der Kamera und wollte wieder mit schauspielerische Leistung überzeugen und somit die Kratzer auf ihrer Karriere wegwischen.

>Sparkle< ist eine Neuauflage des gleichnamigen Musikfilms aus dem Jahre 1976, in dem >Irene Cara< und der spätere >Miami Vive< -Star >Phillip Michael Thomas< die Hauptrolle spielten und vor allem durch die Musik von >Curtis Mayfield< bekannt wurden. Zur Handlung: >Sparkle< spielt in den späten 60er Jahren in Detroit, zur Ära des Motown-Sounds. Die drei Schwestern >Sister< (Carmen Ejogo), >Delores< (Tika Sumpter) und >Sparkle< (Jordan Sparks) stehen als Girlband >Sister And Her Sisters< kurz vor dem Durchbruch. Doch Leadsängerin Sister steigt der Erfolg zu Kopf und stürzt sich in eine Affäre mit dem jähzornigen Comedy-Star >Satin< (Mike Epps), während Delores darüber nachdenkt, das Trio zu verlassen. Sparkle entdeckt ihr Talent als Songschreiberin und träumt von einer Solokarriere. Das allerdings gegen den Willen ihrer Mutter >Emma< (Whitney Houston), die selbst ein Star gewesen ist und ihre Töchter vor den Gefahren des Showbusiness bewahren will.

Die Premiere des Films war in den Staaten zunächst für Herbst 2012 geplant, nachdem Whitney jedoch im Februar verstarb, hatte der Film bereits im August seine Premiere.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 24. August 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Frage ihres Freundes Stix(Derek Luke) kann die junge Sparkle(Jordin Sparks) nur zögerlich mit einem "Ja" beantworten. Wir schreiben das Jahr 1968 in Detroit. Sparkle schreibt Songs und traut sich nicht, sie selbst zu singen. Das lässt sie lieber ihre ältere, verführerisch schöne Schwester Sister(Carmen Ejogo) machen. Die verdreht den Männern mit Stimme und Körper sofort den Kopf. So wird der erfolglose Musikmanager Sixt auf Sparkle aufmerksam. Der plant, dass Sparkle, Sister und deren Schwester De(Tika Sumpter) als Trio auftreten. Das läuft anfänglich gut, aber dann lernt Sister den erfolgreichen Comedian Satin(Mike Epps) kennen. Es folgen Drogen, Probleme, Schläge und eine harte Probe für Sparkles Familie. Deren Oberhaupt, Mutter Emma(Whitney Houston) ist mit dem Leben der Töchter nicht einverstanden. Doch Sparkle muss ihren eigenen Weg finden...

Ein schöner Musikfilm. Irgendwie auch ein Stück komisch und dramatisch zugleich, dass Whitney Houston hier, in ihrem letzten Film, die soziale Kompetenz in Sachen "Künstler und Drogen" gibt. Aber gut, so spielt das Leben halt. -Sparkle- hat reichlich Musik zu bieten, für die Whitney Houston und R.Kelly produktionstechnisch verantwortlich waren. Unterstützt wird das Ganze durch einen Gastauftritt von Cee-Lo Green. Der Film fährt auf bekannten Fahrwassern des Up und Down des Musikbusiness und hüpft lediglich im letzten Drittel ein wenig aus dieser Spur heraus. Das Ende ist dann aber wieder Hollywood, so wie es sein soll. Mir hat das gut gefallen, die Klasse von z.B. -Cadillac Records- oder -Dreamgirls- hat -Sparkle-, meiner Ansicht nach, jedoch nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Herbst am 29. Juni 2014
Format: Amazon Instant Video
leider mäßig .... da erwartet man dreamgirls und bekommt nur unspektakuläres mäßiges, nicht wirklich was man sich gewünscht hat. Naja.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GS am 14. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
So stellt man sich einen Musikfilm vor!!! Emotional, sehr gute Musik von früher und wahnsinns Sängerinnen, durch die die Geschichte authentisch rüber kommt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silvana Silvershine am 13. Februar 2013
Format: Blu-ray
Gleich als der Film auf Bluray erschien konnte mich keiner mehr abhalten ihn zu kaufen.
Ich bin großer Whitney Houston Fan und bin mit ihr aufgewachsen. Ihr früher Tod im Jahre 2012 hat mich sehr getroffen, aber ich konnte einen Trost bekommen, indem ich mir den Film ansah.

Eine Geschichte die zu Tränen rührt, aber gleichzeitig zeigt, dass kein Mensch aufgeben soll um seine Träume zu kämpfen. Whitney spielte wieder hervorragend und die Rolle war auf ihr Leib geschrieben worden. Ich hatte das Gefühl, das sie sich selbst spielte. Es spiegelt ihre Vergangenheit wieder die zum Teil grausam war.
Lassen sie sich keinesfalls den Film entgehen.

Whitney hat mit ihrem Leben ein Geschenk an die Welt gebracht. Vor allem gesanglich und menschlich....

Ich bedanke mich, dass ich mit ihr aufwachsen durfte.

Der Film ist zwar ein Remake, aber zu empfehlen für Fans und Nicht-Fans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Frank am 10. Mai 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film ist wirklich eine nette Unterhaltung mit toller Musik. Sehr stark an die Hndlung von Dreamgirls angelegt, was aber im Grunde nicht stört. Die Schauspieler sind gut ausgewählt und Withney Houston spielt Ihre Rolle wirklich überzeugend. Lediglich am Schluss ist die Sinneswandlung der Mutter vielleicht etwas zu schnell, und wenn man bedenkt dass dies Ihr letzter Film bzw. Auftritt war kurz bevor Sie starb, wird man auch ein bisschen sentimental. Allem in allem ein Film den man sich schon mal ansehen sollte und keine verschendete Zeit bedeutet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen