Spandau Ballet

Top-Alben von Spandau Ballet (Alle Alben anzeigen)


Alle 42 Alben von Spandau Ballet anzeigen

Song-Bestseller von Spandau Ballet
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 371
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Videos


Bilder von Spandau Ballet
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

SpandauBallet

SPANDAU QUIZ: Which #SpandauSoulBoys hit was influenced by a Shakespearean play? http://t.co/bss4XJ5LbR


Biografie

Gold - The Best Of Spandau Ballet / CD+DVD-Edition

SPANDAU BALLET sind, sicherlich zusammen mit Duran Duran, so was wie der Inbegriff der audiovisuell äußerst stylisch agierenden New Romantics, die sich musikalisch wie optisch vom 70er-Glam Rock à la Bowie und Roxy Music inspiriert zeigten und zu Beginn der 80er Jahre die Popwelt mit ihren melodischen Vocal-Chants und funkigen Dance-Beats bereicherten. Beschränkte sich die Hit-Ausbeute der Londoner Band mit Songs wie „To Cut A Long Story Short” und „Chant No 1 (I Don't Need This Pressure On)” dabei anfangs nur auf die britischen Inseln, ... Lesen Sie mehr

Gold - The Best Of Spandau Ballet / CD+DVD-Edition

SPANDAU BALLET sind, sicherlich zusammen mit Duran Duran, so was wie der Inbegriff der audiovisuell äußerst stylisch agierenden New Romantics, die sich musikalisch wie optisch vom 70er-Glam Rock à la Bowie und Roxy Music inspiriert zeigten und zu Beginn der 80er Jahre die Popwelt mit ihren melodischen Vocal-Chants und funkigen Dance-Beats bereicherten. Beschränkte sich die Hit-Ausbeute der Londoner Band mit Songs wie „To Cut A Long Story Short” und „Chant No 1 (I Don't Need This Pressure On)” dabei anfangs nur auf die britischen Inseln, gelang dem Quintett dann 1983 der große Mainstream-Wurf: Das Album „True“ und die insgesamt 4 Hit-Singles „Lifeline“, „Communication“, „Gold“ sowie der Titelsong nisteten sich global in den Charts ein. Das Nachfolge-Album „Parade“ mit dem bittersüßen Opener „Only When You Leave“ stand dem kaum nach. Und um den damaligen Popularitätsstatus verdeutlichen: Die Band trat 1985 beim legendären „Live Aid“-Event im Wembley Stadion auf.
Danach ging das Publikumsinteresse an SPANDAU BALLET langsam aber stetig zurück und die Bandmitglieder widmeten sich anderen Betätigungsfeldern. Interessanterweise waren oder sind 3 als Schauspieler aktiv. Songschreiber und Gitarrist Gary Kemp und sein Bruder Martin waren die Hauptdarsteller im Gangster-Epos „The Krays“, Gary spielte auch im Houston/Costner-Blockbuster „Bodyguard“. Martin ist inzwischen TV-Seriendarsteller und Sänger Tony Hadley landete die Hauptrolle im Musical „Chicago“.
Inwieweit die darstellerischen Qualitäten schon am Anfang ihrer Karriere vorhanden waren, lässt sich jetzt leicht feststellen an der CD+DVD-Neu-Edition von „Gold – The Best Of Spandau Ballet“, denn den 17 Tracks der schon seit einigen Jahren erhältlichen CD wird jetzt als Zusatz-Disc eine DVD mit exakt den gleichen Songs in Videoform zur Seite gestellt. Wie schon gesagt: Very stylish!

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Gold - The Best Of Spandau Ballet / CD+DVD-Edition

SPANDAU BALLET sind, sicherlich zusammen mit Duran Duran, so was wie der Inbegriff der audiovisuell äußerst stylisch agierenden New Romantics, die sich musikalisch wie optisch vom 70er-Glam Rock à la Bowie und Roxy Music inspiriert zeigten und zu Beginn der 80er Jahre die Popwelt mit ihren melodischen Vocal-Chants und funkigen Dance-Beats bereicherten. Beschränkte sich die Hit-Ausbeute der Londoner Band mit Songs wie „To Cut A Long Story Short” und „Chant No 1 (I Don't Need This Pressure On)” dabei anfangs nur auf die britischen Inseln, gelang dem Quintett dann 1983 der große Mainstream-Wurf: Das Album „True“ und die insgesamt 4 Hit-Singles „Lifeline“, „Communication“, „Gold“ sowie der Titelsong nisteten sich global in den Charts ein. Das Nachfolge-Album „Parade“ mit dem bittersüßen Opener „Only When You Leave“ stand dem kaum nach. Und um den damaligen Popularitätsstatus verdeutlichen: Die Band trat 1985 beim legendären „Live Aid“-Event im Wembley Stadion auf.
Danach ging das Publikumsinteresse an SPANDAU BALLET langsam aber stetig zurück und die Bandmitglieder widmeten sich anderen Betätigungsfeldern. Interessanterweise waren oder sind 3 als Schauspieler aktiv. Songschreiber und Gitarrist Gary Kemp und sein Bruder Martin waren die Hauptdarsteller im Gangster-Epos „The Krays“, Gary spielte auch im Houston/Costner-Blockbuster „Bodyguard“. Martin ist inzwischen TV-Seriendarsteller und Sänger Tony Hadley landete die Hauptrolle im Musical „Chicago“.
Inwieweit die darstellerischen Qualitäten schon am Anfang ihrer Karriere vorhanden waren, lässt sich jetzt leicht feststellen an der CD+DVD-Neu-Edition von „Gold – The Best Of Spandau Ballet“, denn den 17 Tracks der schon seit einigen Jahren erhältlichen CD wird jetzt als Zusatz-Disc eine DVD mit exakt den gleichen Songs in Videoform zur Seite gestellt. Wie schon gesagt: Very stylish!

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Gold - The Best Of Spandau Ballet / CD+DVD-Edition

SPANDAU BALLET sind, sicherlich zusammen mit Duran Duran, so was wie der Inbegriff der audiovisuell äußerst stylisch agierenden New Romantics, die sich musikalisch wie optisch vom 70er-Glam Rock à la Bowie und Roxy Music inspiriert zeigten und zu Beginn der 80er Jahre die Popwelt mit ihren melodischen Vocal-Chants und funkigen Dance-Beats bereicherten. Beschränkte sich die Hit-Ausbeute der Londoner Band mit Songs wie „To Cut A Long Story Short” und „Chant No 1 (I Don't Need This Pressure On)” dabei anfangs nur auf die britischen Inseln, gelang dem Quintett dann 1983 der große Mainstream-Wurf: Das Album „True“ und die insgesamt 4 Hit-Singles „Lifeline“, „Communication“, „Gold“ sowie der Titelsong nisteten sich global in den Charts ein. Das Nachfolge-Album „Parade“ mit dem bittersüßen Opener „Only When You Leave“ stand dem kaum nach. Und um den damaligen Popularitätsstatus verdeutlichen: Die Band trat 1985 beim legendären „Live Aid“-Event im Wembley Stadion auf.
Danach ging das Publikumsinteresse an SPANDAU BALLET langsam aber stetig zurück und die Bandmitglieder widmeten sich anderen Betätigungsfeldern. Interessanterweise waren oder sind 3 als Schauspieler aktiv. Songschreiber und Gitarrist Gary Kemp und sein Bruder Martin waren die Hauptdarsteller im Gangster-Epos „The Krays“, Gary spielte auch im Houston/Costner-Blockbuster „Bodyguard“. Martin ist inzwischen TV-Seriendarsteller und Sänger Tony Hadley landete die Hauptrolle im Musical „Chicago“.
Inwieweit die darstellerischen Qualitäten schon am Anfang ihrer Karriere vorhanden waren, lässt sich jetzt leicht feststellen an der CD+DVD-Neu-Edition von „Gold – The Best Of Spandau Ballet“, denn den 17 Tracks der schon seit einigen Jahren erhältlichen CD wird jetzt als Zusatz-Disc eine DVD mit exakt den gleichen Songs in Videoform zur Seite gestellt. Wie schon gesagt: Very stylish!

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite