Spademan: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Spademan: Thriller ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Spademan: Thriller Broschiert – 3. März 2014

12 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 4,00 EUR 1,89
63 neu ab EUR 4,00 20 gebraucht ab EUR 1,89

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Spademan: Thriller + Das Gebot der Rache: Thriller + Straight White Male: Roman
Preis für alle drei: EUR 41,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Der Autor über sein Buch: Jetzt reinlesen [150kb PDF]
  • Broschiert: 304 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (3. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453268881
  • ISBN-13: 978-3453268883
  • Originaltitel: Shovel Ready
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,9 x 20,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 272.683 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Vielleicht denken Sie nach zehn Seiten: Wieder so ein Killer-Ding, kenne ich schon, und so kurze Sätze, na ja. Legen Sie das Buch dann nicht beiseite, lesen Sie weiter, unbedingt. Es erwartet Sie ein großes Drama, verpackt in einen der aufregendsten Thriller der letzten Jahre. Ein Roman über Schuld und Schmerz, heiligen Zorn und teuflische Ränkespiele in einer aus den Fugen geratenen Stadt. Spademan ist eine ebenso zeitgemäße wie alttestamentarische Figur, und Sie werden sie lieben. Nicht wie einen Bruder, sondern wie ein verwundetes Kind, das um sich schlägt, mit flammendem Schwert und loderndem Herzen. Wollen Sie diese Story wirklich verpassen?« (Fritz Ani, Februar 2014)

»Hardboiled as f***! Und eine Schreibe, so scharf wie ein Papierschnitt.« (Lauren Beukes, Autorin von Shining Girls)

»Hardboiled in Perfektion! Liest sich wie ein William-Gibson-Roman, bei dem Christopher Nolan Regie führt. Selten hat man einen so perfekten Debütroman gelesen.« (Megan Abbott)

»Spademan erwischt dich eiskalt. Düster und knapp, mit einer rasiermesserscharfen Sprache.« (Toby Barlow)

»Eleganter, schnittiger und intelligenter Noir. Der beste Sci-Fi-Thriller seit Snow Crash von Neal Stephenson.« (Roger Hobbs, Autor von Ghostman)

»Faszinierend! Ein futuristischer Noir voller Knalleffekte und Ideen.« (Nick Harkaway, Autor)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bevor ADAM STERNBERGH Romanautor wurde, war er Kulturredakteur des New York Times Magazine und Chefredakteur beim Magazin New York. Seine Artikel erschienen in diversen Publikationen wie GQ, The Times und beim Radioprogramm “This American Life”. Spademan war sein Debütroman, der für den Edgar Award nominiert wurde. Er lebt in Brooklyn, New York.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Kensok TOP 1000 REZENSENT am 22. März 2014
Format: Broschiert
Adam Sternbergh entführt uns in das New York der Zukunft. Das ist nicht viel anders als heute, nur mit mehr Radiaktivität, noch mehr Kriminalität und Heilsversprechern, die über Leichen gehen. Der Spademan hat als Müllmann angefangen und macht im Prinzip auch nach der Berufsunfähigkeit nichts anders, nur dass er Leute entsorgt, die für seine Auftraggeber eben mehr oder wenige Müll sind. In den verseuchtesten Vierteln der Stadt, die niemals schläft, muss er sich jetzt um die Tochter eines Predigers kümmern, der der Vater seiner eigenen Enkel sein könnte.

Schwangere umbringen, zudem fast selbst noch Kinder, ist nicht sein Ding. Da verweigert sich irgendwie das Teppichmesser. Also jagt Spademan seinen eigenen Auftraggeber – und wird schon bald selbst zum Gejagten. T. K. Harrow verbreitet seinen Fluch und Segen über die »Limnosphäre«. Wenn schon die Stadt niemals schläft, entziehen sich die New Yorker in diesen eisernen und hochtechnischen Kokons für Stunden der Wirklichkeit. Sie werden »eingestöpselt«, bekommen Nährlösungen und Schläuche für die Ausscheidungen. Ansonsten werden sie mit künstlichen Realitäten zugedröhnt wie seinerzeit Neon in »Matrix« vor dem Erwachen.

T. K. Harrow und seine Mitarbeiter entwickeln immer wieder neue und brutalere Szenarien für die Besucher ihrer Schlafhallen. Pech für den alternden Harrow: Auch er ist ein Limno-Junkie, und er meint es mit den Seinen, seine Tochter eingeschlossen, gar nicht gut. – Und Spademan hat einTeppichmesser. Am Ende löst sich die Jagd in einem Showdown auf, der selbst den Spademan überraschen wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 21. März 2014
Format: Broschiert
In der nicht fernen Zukunft ist Manhattan kontaminiert durch eine „schmutzige Bombe“ im Rahmen eines Terroranschlages. New York nicht mehr das pulsierende Zentrum der Welt, sondern eine „Insel, die leinenlos ins Meer driftet“.

In einer Welt, in der es an anderen Orten vielleicht noch „normal“ zugeht, sogar Fernsehshows noch produziert (und sogar gesehen) werden. Doch die „Reichen“, gerade in Manhattan, leben anders. In Luxusbetten, neural angeschlossen an eine ultraschnelle Form des Internet, in virtuellen Welten, in denen alles möglich ist.

Sogar der „Himmel auf Erden“. Denn „warum warten“ auf die „Straße aus Gold“. So verkündet es der bekannteste und reichste Fernsehprediger dieser Zeit, Harrow. Anschluss ans Net kostenlos, blühendes Leben in „ewiger“ Virtualität. Aber manche zahlen für diese Illusion einen hohen Preis. Was „Spademan“ aber erst im Lauf der Zeit herausbekommen wird.

Zunächst hat er einen einfachen Auftrag, wie so viele. Spademan ist einer der kühlsten Auftragskiller dieser Zeit. Ein Telefonat, ein Name, Geld im Voraus, kein weiterer Kontakt mehr und die gewünschte Person macht es nicht mehr lange. Mit seiner Liebe zu seinem Teppichmesser sorgt Spademan für eine saubere und endgültige Lösung. Als ehemaliger Müllmann in New York ist das Wegräumen von zu „Entsorgendem“ ihm in Fleisch und Blut übergegangen.

„Ich habe mal versucht, in Brooklyn zu leben. Hat nicht funktioniert. Ich hatte mal eine Frau … ich war auch mal Müllmann. Jetzt töte ich Leute. Ende der Geschichte“.
Was nicht stimmt, mit dem Ende der Geschichte, aber das wird sich erst langsam herausstellen.

Und nun, neuer Auftrag. Ein junges Mädchen. Deckname „Persephone“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Büchermonster TOP 1000 REZENSENT am 19. März 2014
Format: MP3 CD
Spademan ist Auftragskiller. Er hat klare Regeln: Er tötet Männer, er tötet Frauen, er tötet aber keine Kinder und Jugendlichen. Fragen stellt er keine, alles was Spademan wissen muss ist der Name seines nächsten Opfers. Ein schlechtes Gewissen hat er aufgrund seines mörderischen Jobs nicht, schließlich sieht er sich selbst nur als Kugel – abdrücken tun andere. Und solange seine Arbeit pünktlich bezahlt wird, interessiert es ihn einen Dreck, warum er seine Zielperson umbringen soll. Sein neuester Auftrag stellt Spademan jedoch vor ungeahnte Probleme. Zum einen ist Grace Chastity Harrow, das gewählte Opfer seines aktuellen Klienten, nicht nur die Tochter eines äußerst populären und steinreichen Fernsehpredigers – Spademan scheint auch nicht der einzige zu sein, der es auf die junge Frau abgesehen hat…

Es ist vor allem eine Tatsache daran schuld, dass ich bei Adam Sternberghs neuem Thriller “Spademan” direkt neugierig geworden bin und mir das Hörbuch umgehend auf meinen iPod laden musste: In der englischen Inhaltsbeschreibung wird das Buch mit dem Stil von Ernest Cline verglichen, der mich vor einer Weile mit “Ready Player One” sehr begeistern konnte. Was hat nun ein Buch über Computerspiele und einer virtuellen Parallelwelt mit dem Thriller über einen Auftragskiller zu tun? Nun, Adam Sternbergh hat für seine Romanhandlung kein gewöhnliches Setting gewählt, sondern lässt seinen mordenden Protagonisten in einem zukünftigen New York auf seine Opfer los, das nach einem gewaltigen Terroranschlag völlig verwüstet ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden