Menge:1
Spacecenter Babylon 5 - S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,51 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,26
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: New*Star*Media
In den Einkaufswagen
EUR 26,26
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: GoForGames
In den Einkaufswagen
EUR 26,26
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: tvhits
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Spacecenter Babylon 5 - Staffel 2 (Box Set, 6 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Spacecenter Babylon 5 - Staffel 2 (Box Set, 6 DVDs)


Preis: EUR 26,26 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch Topbilliger und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 16,49 10 gebraucht ab EUR 2,79 2 Sammlerstück(e) ab EUR 9,90

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Spacecenter Babylon 5 - Staffel 2 (Box Set, 6 DVDs) + Spacecenter Babylon 5 - Staffel 1 (Box Set, 6 DVDs) + Spacecenter Babylon 5 - Staffel 3: Kriegsrecht (Box Set, 6 DVDs)
Preis für alle drei: EUR 76,76

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruce Boxleitner, Mira Furlan, Jerry Doyle, Claudia Christian, Andreas Katsulas
  • Regisseur(e): Janet Greek, Jim Johnston
  • Künstler: J. Michael Straczynski
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Schwedisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 22. Mai 2003
  • Produktionsjahr: 1994
  • Spieldauer: 924 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (72 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00008GQF1
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.076 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Die Reise geht weiter - während die Schatten länger werden"

Babylon 5 hat einen neuen Commander, und die Mission liegt klar vor der Besatzung - oft lebensgefährlich und immer lebensentscheidend, wenn der Frieden erhalten bleiben soll. Fünf interstellare Völker konkurrieren miteinander, in allen finden sich nicht nur Diplomaten, sondern auch Schmuggler. Terroristen und Träumer. Dieses Box-Set enthält auf sechs DVDs alle 22 Episoden der zweiten Staffel aus der mit dem Hugo und dem Emmy ausgezeichneten Serie. Durch digitales Remastering wird das Original in optimaler Bildqualität präsentiert - hinzu kommen exklusive Specials.
Kommen Sie also an Bord! Hier ist die zweite Staffel: Schatten am Horizont.

Episoden:
Disc 1:
01 Die Feuerprobe
02 Rückkehr der Finsternis
03 Eine Frage der Farbe
04 Rettet die Cortez

Disc 2:
05 Der unsichtbare Feind
06 Freiheit für den Mars!
07 Drei Frauen für Mollari
08 Der Gedankenpolizist

Disc 3:
09 Schatten am Horizont
10 Die Schlacht um Matok
11 Alarm in Sektor 92
12 Auf dem Pulverfass

Disc 4:
13 Der Arzt des Präsidenten
14 Minbari lügen nicht
15 36 Stunden auf Babylon 5
16 Das Geheimnis von Z'Ha'Dum

Disc 5:
17 Duell unter Freunden
18 Das Ende der Markab
19 Verräter ohne Schuld
20 Die Armee des Lichts

Disc 6:
21 Das Verhör des Inquisitors
22 Ein Pakt mit dem Teufel

Amazon.de

Wir befinden uns im 23. Jahrhundert. Nachdem Anfang des Jahres 2259 der Commander der letzten großen Raumstation Babylon 5, Jeffrey Sinclair (Michael O'Hare), als Botschafter auf den Heimatplaneten der Minbari abkommandiert wurde, wird Captain John Sheridan (Bruce Boxleitner) sein Nachfolger. In seinem ersten Jahr als Kommandant von Babylon 5 muss er einige aufregende und konsequenzenreiche Abenteuer überstehen.

Die Botschafterin der Minbari, Delenn (Mira Furlan), entwickelt sich zudem zu einem Mischwesen zwischen Mensch und Minbari und hält sich für die Auserwählte im Kampf gegen den "alten Feind". Dieser zeigt sich in diesem Jahr das ein oder andere Mal, tritt aber vor allem dadurch hervor, dass er politische Abhängikeiten erschafft und den Beginn eines Krieges verursacht. Auch auf der Erde ziehen Probleme auf: Präsident Clark strebt mit neuen Behörden wie dem "Ministerium für Frieden" und "Nightwatch" eine Gedankenkontrolle der Erdbevölkerung an, was Sheridan an Bord der weit entfernten Raumstation mit stetig wachsender Besorgnis zur Kenntnis nimmt. Am Ende des Jahres droht die Situation schließlich zu eskalieren.

Viele Fans der SF-Serie um die Raumstation Babylon 5 halten die Staffeln zwei, drei und vier für die besten der gesamten Reihe. Und tatsächlich startet Babylon 5 mit dieser zweiten Season richtig durch und lässt den Zuschauer mit jeder Folge neugieriger und gespannter zurück. Eine Geschichte von epischer Breite wird hier von dem Serienerfinder J. Michael Straczynski aufgebaut. Zahlreiche lose Enden über die Dauer eines Jahres werden miteinander verwoben oder bewusst offen gelassen. Strazynskis Anlehnungen an das Werk J.R.R. Tolkiens treten dabei im Laufe der Zeit immer offensichtlicher zu Tage, schmälern das Fernsehvergnügen aber absolut nicht.

Der neue Kommandant der großen Raumstation ist dagegen gewöhnungsbedürftig. Nach dem sehr ruhig agierenden Jeffrey Sinclar übernimmt Bruce Boxleitner das Kommando, vielen noch gut bekannt als Agent Lee Stetson aus der 80er-Jahre-Serie Agentin mit Herz, und strapaziert mit seinem permanenten Colgate-Lächeln anfangs stark die Nerven der Zuschauer. Letztendlich richtete sich mit der Figur des John Sheridan die Serie jedoch auch stärker auf Action aus, was nicht zuletzt ebenfalls zu der anfangs erwähnten Qualitätssteigerung geführt hat. Mit der zweiten Staffel von Bayblon 5 begann tatsächlich die Hochzeit der Serie und diese machte sich spätestens damit in jedem Präsenzbestand eines SF-Fans unabkömmlich. --Mike Hillenbrand

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

66 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Scholz HALL OF FAME REZENSENT am 13. Februar 2003
Format: DVD
Für die erste Staffel "Signs & Portents" brauchte man etwas guten Willen, um durchzuhalten, denn durch den bislang einmaligen Aufbau der Story über fünf Jahre musste man sich ziemlich umgewöhnen: Eine komplette Staffel als Exposition kam im ersten Anschauen ein wenig langweilig daher, da man die grosse Rahmenhandlung nicht wirklich erkennen konnte.
Die zweite Staffel "The Coming of Shadows" nun hat diese Probleme nicht mehr und plötzlich, von der ersten Folge an, hat man das Gefühl, da hat jemand Nitro in den Tank geschüttet, so geht die Fahrt ab: Ist ja kein Wunder, denn die erste Staffel endete ja gleich mit mehreren Cliffhangern: Der Präsident wird ermordet, Garibaldi wird angeschossen und liegt im Koma, Delenn ist in einem Cocoon verschwunden...und damit das nicht reicht, beginnt die zweite Staffel gleich mit der Absetzung des Commanders und der Neubesetzung seiner Stelle durch einen Militär: John Sheridan.
Einige der besten Folgen der Serie finden sich in dieser Box, die wie schon die Erste in neuer Bild- und Tonqualität erstrahlt und das ein oder andere schicke Extra mitbringt. Ebenfalls ist die englische Originaltonspur dabei, die wesentlich zur Stimmung beiträgt: Die Originalstimmen von Andreas Katsulas (G'Kar) und Peter Jurasik (Londo Mollari) sind sträflich schwach synchronisiert worden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Freienstein am 23. April 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Seasons 2-4 der Babylon 5 Saga stellen schlicht und einfach den Höhepunkt der TV-Seriengeschichte dar (Season 1 war auch schon SEHR gut). Nie zuvor (und leider auch nie wieder danach), wurde ein Konzept so perfektionistisch und engagiert durchgezogen. Die Serie erzeugt in ihren besten Momenten (und davon gibt es ungemein viele) eine dermaßen suggestive Kraft, daß zur Zeit der Erstausstrahlung selbst in Europa sich die Fans weitaus mehr um die politischen Entwicklungen der fernen Zukunft sorgten, als um die Geschichte der Gegenwart.
Was Babylon 5 so sehr von all dem üblichen Sci-Fi Einerlei abhebt, ist zum einen der ironisch-schulterklopfende Unterton, der so gar nicht ins US-Serienprofil passt (wo bei anderen Serien mal ein Fünkchen echte Ironie sprüht, da lodern in B5 die sarkastischen Höllenfeuer). Auch verzichtet die Serie auf Schwarz/Weißmalerei mit Helden ohne Fehl und Tadel auf der einen und dem ultimativen Bösen auf der anderen Seite. Selbst die Schatten - das vermeintlich ultimative Böse - und die übermächtigen, gottgleichen Vorlonen sind nicht wirklich das, wofür man sie lange Zeit hält. Auf diese Weise hinterfragt die Serie gekonnt unsere alltägliche Sicht des politischen Zeitgeschehens. Ganz am Rande setzt sie sich auch mit vielen anderen aktuellen Themen auf sehr subtile aber immer betont distancierte Weise auseinander.
Es geht ihr glücklicherweise so ein bischen der moralistische Zeigefinger ab, der das Star Trek Universum so penetrant und aufdringlich werden ließ. Das ganze Weltbild von Babylon 5 ist mehr kritisch optimistisch und es gibt nicht immer einen goldenen Weg.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hammerherz am 15. Mai 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem der Zuschauer über die erste Staffel hinweg in die Handlung und die vielseitigen Charaktäre eingeführt wurde, lassen die Macher von Babylon 5 in der zweiten Staffel den komplizierten Handlungsstrang Gestalt annehmen. Immer mehr der Handlung ordnet sich dem epischen Kampf zwischen Gut und Böse unter und so mancher Charakter unterliegt Veränderungen in die eine oder andere Richtung. Vor allem die uralte Rasse der "Schatten" faziniert durch die lähmende Angst, die sie aufgrund ihrer totalen Überlegenheit verbreitet.
Die Atmosphäre und Spannung nimmt teilweise beklemmende Züge an und man fiebert der nächsten Folge regelrecht entgegen - dass die Autoren der Serie keine Happy-End Schreiber sind bzw. die Handlung wirklich nicht vorhersehbar ist wird einem als Zuschauer sehr schnell klar.
Wem die erste Staffel bereits gefallen hat, wird von diesem Epos umso mehr begeistert sein. Ich ziehe den Hut vor der Fantasie der Macher dieser Serie, die eine solche Handlung verschachtelt und dabei spannend über mehrere Staffeln hinweg zu erzählen vermögen - eine Leistung, zu der sonst nur wenige grosse Literaten oder Regisseure in der Lage waren.
Unbedingt kaufen - danach ist man nicht mehr der alte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sphero" am 2. Juli 2003
Format: DVD
So genial auch Babylon 5 ist, so grottenschlecht ist die Bildqualität der DVDs. Teilweise erkennt man nicht mal mehr die Gesichter der Darsteller, weil das Bild total verschwommen ist. Auf DVD 3 sind die ersten beiden Folgen extrem verschwommen, es gibt irgendwelche Störungen auf der DVD die das Bild verzerren lassen.
fast 45 € fuer eine solch schlechte Qualität sind daher nur für echte Fans zu ertragen, Gelegenheits Sci-Fi-Fans sollten besser verzichten, da man sich wirklich nur ärgern wird... wie so viele andere schon vor mir berichtet haben.
Die Serie ansich wäre in perfekter Qualität aber das dreifache Wert :D und ein absolutes MUSS in jeder Sammlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen