oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Hot Space (Deluxe Edition 2011 Remaster)
 
Größeres Bild
 

Hot Space (Deluxe Edition 2011 Remaster)

24. Juni 2011 | Format: MP3

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 20,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:12
30
2
3:50
30
3
4:35
30
4
4:31
30
5
3:34
30
6
3:18
30
7
3:31
30
8
3:51
30
9
4:31
30
10
3:29
30
11
4:08
Disk 2
30
1
3:57
30
2
3:36
30
3
4:12
30
4
6:25
30
5
4:45
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2011
  • Erscheinungstermin: 24. Juni 2011
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Island Records
  • Copyright: (C) 2011 Raincloud Productions Ltd. under exclusive licence to Universal International Music BV
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:06:25
  • Genres:
  • ASIN: B00548U9YU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.690 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinrich am 25. Juni 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Freddie Mercury sagte obiges selbst während eines Livekonzertes zum Publikum; das langerwartete Album war nämlich nicht überall wohlwollend aufgenommen worden... "Another one bites the dust" von "The Game" beschere Queen damals ein neues (zusätzliches) Publikum und man versuchte mit "Hot Space" gezielt daraufhin ein Album zu produzieren, was unter "Kritikern" etwas herablassend bewertet wurde. Nun, von diesen "Kritikern" spricht heute niemand mehr, aber das Album erfreut sich wie die ganze Band auch 30 Jahre später größter Beliebtheit.
Hot Space zeigte Queen von ihrer "funkygeren" Seite, mir selbst hat das Album immer gefallen, zwar bemerkte auch ich den Wandel zu immer mehr "poporientierten" Songs, aber solange sie gut waren, bin ich da gerne dabei gewesen... Aber auch Titel wie "Las parablas..." oder "Calling all girls" hatten ja durchaus das "Queen-Feeling" und in sofern war im Grunde für jeden Geschmack etwas dabei. Das Video "Body language" wurde damals auf MTV nur spät abends gezeigt (lach) und live kamen die abermals mit "Mack" in den Musicland Studios aufgenommenen Songs durchaus rockiger rüber als auf Vinyl..
Ähnlich wie bei "The Game" hält sich der "Klangzuwachs" auch hier in Grenzen. Aber das Album klang schon damals auf Vinyl hervorragend, es ist jetzt zweimal remastert worden und im Grunde hat es immer sehr klar und knackig geklungen. Die Bonustitel sind überwiegend Live-Versionen von Titeln des Album,s "Soul Brother" war die "B-Seite" der Single "Under pressure" und von daher halte ich diese Veröffentlichung wie die anderen auch für eine runde Angelegenheit.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Mitterhumer am 10. Oktober 2012
Format: Audio CD
Ich persönlich finde das Album gerade deswegen spannend weil auch andere Stilelemente dabei sind und trotzdem immer wieder der Queen-Sound rauskommt. Das Remastering ist sehr gut gelungen, bei den Bonustracks hätte ich mir noch die "Cool Cat" Version mit David Bowie gewünscht. Für mich ein unterbewertetes Juwel das sich locker 5 Sterne verdient hat...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald Mausa TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. Juli 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
schon immer war "Hot Space" bei Queen- Freunden und auch Feinden der echte "Spalter".
Viele konnten mit der Hinwendung der Band zum Dance-Floor und der Abkehr vom "Rock" wenig anfangen. Auch innerhalb der Band soll es jemanden geben, der das Album mal so gar nicht mag.... :-)
Dabei war dies eigentlich logisch: Schon auf "The Game" waren mit "Dragon Attack" und vor allem "Another One Bites The Dust" erste Versuche in diese Richtung und gerade "Dust" war für Queen der ersehnte Charttopper in den USA, ein Megaseller. Freddie hielt sich zudem des öfteren in New York auf, seine Aufenthalte in den angesagten Clubs der Szene finden hier den entsprechenden Widerhall.
So schlecht, wie es viele machen und finden, sehe ich Hot Space nicht. Es gibt eigentlich für mich nur einen absoluten Fehlgriff, und das ist "Body Language". Und einen "halben": Cool Cat!
Back Chat, Dancer, Staying Power dagegen sind für mich o.k. Put Out The Fire, Action This Day,
Las Palabras, Life Is Real, Calling All Girls sind "normale" Queen- Kost und damit von Haus aus gut. "Under Pressure" ist dann noch das krönende Sahne-Häubchen.
Die Bonus- Titel von CD 2 reissen nicht vom Hocker, insofern kann ich hier einige negative Kommentare durchaus verstehen, obwohl doch immerhin mit den beiden Live-Aufnahmen aus Tokio durchaus "Raritäten" vertreten sind.
Es hätte durchaus ein "Mehr" sein können und vielleicht auch sein müssen. Aber was nicht ist, kann ja hoffentlich noch werden....immerhin hat man sich ja schon mal mit den Archiven befasst. Wird ja niemand zum Kauf gezwungen! Abwerten möchte ich das Album nur deswegen aber nicht
Tontechnisch hat Bob Ludwig jedenfalls wieder erstklassige Arbeit vollbracht.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Tracy am 26. Juni 2011
Format: Audio CD
zuerst - die rezension bezieht sich nur auf die bonus cd , das album bekommt 5 sterne !
drei live tracks , eine b-seite und ein single remix : das ist ein witz , ein schlechter witz !!!!
auf plattenbörsen bezahlt man viel geld für die maxi single "back chat" mit der extended version - und nun endlich hat man die möglichkeit die version auf cd zu veröffentlichen , und was....... unglaublich !!! sehr viele bekannte von mir denken genau das gleiche und sind sauer ! warten wir halt weiter....
der kauf lohnt sich nicht.
was passiert wohl bei "works" und "magic" - vieleicht ein paar live tracks?
vielleicht kommt ja doch noch eine 12" collection !
in diesem sinne horido - staying power
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden