Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,69
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: TOYS 4 KIDDIES (Preise inkl. MwSt. )
In den Einkaufswagen
EUR 29,14
+ EUR 2,80 Versandkosten
Verkauft von: Fantasy-Kontor
In den Einkaufswagen
EUR 26,95
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: play_me
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Space Cowboys 2153 - Splendor, Brettspiel


Preis: EUR 25,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
43 neu ab EUR 24,95
  • Schnell, taktisch, fesselnd
  • Nominiert zum Spiel des Jahres 2014
  • Hochwertige Deluxe Casinochips
  • Spielspaß für die ganze Familie
  • Für 2 - 4 Spieler ab 10 Jahren
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Space Cowboys 2153 - Splendor, Brettspiel + Pegasus Spiele 55115G - Istanbul - Kennerspiel des Jahres 2014 + Pegasus Spiele 54541G - Camel Up - Spiel des Jahres 2014
Preis für alle drei: EUR 59,41

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht1,1 Kg
Produktabmessungen21,5 x 7,1 x 27,4 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 10 Jahren
Modellnummer2153
Sprache(n)Deutsch published
Modell2153
Anzahl Spieler2-4
Batterien inbegriffen Nein
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00J0VGJXC
Amazon Bestseller-Rang Nr. 890 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit15. März 2014
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Reichtum haben die wohlhabenden Edelsteinhändler der Renaissance genug. Doch sie wollen mehr, sie wollen etwas Besonderes, sie streben nach Prestige und die Gunst des Adels. Also setzten sie geschickt Gold ein, um Minen zu kaufen, Transporte zu organisieren und Handwerker anzuwerben, um so aus den groben Edelsteinen geschliffende Juwelen zu gewinnen. Denn nur wer die schönsten und wertvollsten Schätze präsentieren kann, erhält vielleicht adeligen Besuch. In dem flotten Kartenspiel Splendor sammeln die Spieler durch Entwicklungskarten Boni und Prestige, um so an die Spitze der Gesellschaft zu kommen. Nur wer am Ende das höchste Ansehen genießt, kann gewinnen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hunter & Cron am 31. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
HUNTER 7/10
+ Einfache Spielmechanik, die perfekt funktioniert
+ Gutes Einsteigerstrategiespiel mit einigen taktischen Optionen
+ Schönes Spielmaterial
- Spielmechanik eher unthematisch und abstrakt
- Wenig Innovation, man sammelt Farben und zählt Nummern

CRON 8/10
+ die Edelstein-Chips sind phantastisches Spielmaterial
+ Regeln passen auf eine Doppelseite
+ trotz des simplen Mechanismus taktisches Spiel möglich
- Interaktion nur in recht geringem Ausmaß vorhanden
- Thema streng genommen austauschbar und recht abstrakt umgesetzt
- Man kauft Karten, um Karten zu kaufen, um Karten zu kaufen...

Wir haben auf unserem Kanal auch eine Video-Review zu SPLENDOR gemacht.

OFFIZIELLE SPIELBESCHREIBUNG
Reichtum haben die wohlhabenden Edelsteinhändler der Renaissance genug. Doch sie wollen mehr, sie wollen etwas Besonderes, sie streben nach Prestige und die Gunst des Adels. Also setzten sie geschickt Gold ein, um Minen zu kaufen, Transporte zu organisieren und Handwerker anzuwerben, um so aus den groben Edelsteinen geschliffene Juwelen gewinnen. Denn nur wer die schönsten und wertvollsten Schätze präsentieren kann, erhält vielleicht adligen Besuch. In dem flotten Kartenspiel SPLENDOR sammeln die Spieler durch Entwicklungskarten Boni und Prestige, um so an die Spitze der Gesellschaft zu kommen. Nur wer am Ende das höchste Ansehen genießt, kann gewinnen.

BESONDERHEIT
Herzstück des Spielmaterials von SPLENDOR sind die verschiedenfarbigen Edelsteinchips (Smaragd, Diamant, Saphir, Onyx, Rubin und Gold), die sich wirklich sehen lassen können und dabei auch noch massiv zum Spielgefühl beitragen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rum_Trauben_Nuss TOP 50 REZENSENT am 11. September 2014
Verifizierter Kauf
Im Vorfeld war ja viel Positives über dieses Spiel berichtet worden. Vielleicht waren meine Erwartungen deswegen etwas zu hoch angesetzt.

Das Spielprinzip funktioniert an sich gut. Auch die Regeln sind einfach. Reihum entweder Chips nehmen oder damit Karten kaufen bzw. reservieren. Die erworbenen Karten bei den nächsten Käufen als dauerhaften Bonus einsetzen. Mit der Zeit können dann höherwertige Karten gekauft werden, welche auch Siegpunkte bringen. Wer zuerst 15 Siegpunkte erreicht, hat gewonnen.

So weit, so eintönig. Denn was mir bei „Splendor“ gefehlt hat, war einfach die Abwechslung. Das Spiel ist meines Erachtens zu sehr reduziert auf die Suche nach der Karte in der Auslage mit dem besten Kosten-Nutzen-Verhältnis. Mehr ist im Prinzip nicht. Die Interaktion schließlich beschränkt sich darauf, dass einem die Mitspieler interessante Karten vor der Nase wegschnappen. Ansonsten sammelt jeder vor sich hin. Na ja.

Letztlich können auch die qualitativ guten Chips das Spiel für mich nicht retten. Als Hauptkritikpunkte bleiben der monotone Ablauf, die fehlende Abwechslung und die recht nüchterne, wenig stimmungsvolle Aufmachung. Eher ein Spiel für Optimierungsfreaks und kühle Rechner, aber nichts für mich. Zu einem guten Spiel gehört heutzutage mehr.

Daher nur durchschnittliche 3 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin T. #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 26. April 2014
Länge: 9:58 Minuten
Splendor

Splendor ist ein feines, nettes, kleines Spiel, das bisher scheinbar vollkommen untergegangen ist. Dabei würde es mich nicht wundern wenn es auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2014 stehen würde oder sogar nominiert wird. Das Spiel bringt alles mit was dafür erforderlich ist: Leichte Regeln, kurze Spieldauer, gute Aufmachung und für alle Altersgruppen geeignet.
Splendor ist englisch für "Glanz". Und dieses Spiel glänzt an allen Ecken und Enden. Im Video kann man sich die Ausstattung und die Spielregeln einmal genauer angucken. Im Video erkläre ich alle Regeln im Detail, man sollte nach dem Video sofort losspielen können und auch einen Eindruck davon haben, ob das Spiel etwas für einen ist oder nicht.
Wobei ich irgendwie das Gefühl habe, dass sich das Spiel im Video komplizierter anhört als eigentlich ist, daher gehe ich hier noch einmal auf die wesentlichen Aspekte ein:

Worum gehts?
Bei Splendor sammelt man Edelsteine. Je mehr Edelsteine man hat, um so einfacher kommt man an hochwertigere Karten die einem mehr Prestige sprich Punkte bringen. Zwischendurch schauen nochmal ein paar Edelmänner vorbei wenn man ihre Lieblingskombination an Edelsteinen hat. Sobald ein Spieler 15 oder mehr Punkte gesammelt wird die Runde noch zu Ende gespielt und das Spiel ist vorbei.

Ausstattung:
Die Ausstattung bzw. das Grafikdesign des Spiel sind großartig. Was natürlich zuerst auffällt sind die Edelstein-Chips die das Format von Pokerchips haben und sich einfach toll anfassen und dem Spiel eigentlich zu einem tollen haptischen Erlebnis machen könnten.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Als Händler der Renaissance errichten die Spieler ein glanzvolles Imperium (Splendor = Glanz). Sie erwerben Edelstein-Minen, kaufen Transportmittel und stellen Kunsthandwerker ein. Sie eröffnen prestigeträchtige Juweliergeschäfte und Schmucksteinbörsen. Außerdem wetteifern die Handelshäuser um die Gunst der Adligen, die weiteren Ruhm einbringen.

Das Spielprinzip ist relativ simpel und ist schnell verinnerlicht: Edelsteinchips sammeln, um damit anschließend Entwicklungskarten zu kaufen, die künftigen Käufen und Adligen einen Farbbonus geben. Dennoch hat es mehr Spieltiefe, als es den Anschein haben mag.

In der Anfangsphase versucht man möglichst preiswert (also mit wenig Chips) an die ersten Boni heranzukommen. Schritt für Schritt baut man sich dadurch seine Bonussteinbasis auf, damit man später teurere und wertvollere Karten günstiger erwerben kann. Dabei sollte man immer wieder in der allgemeinen Auslage nach möglichst optimalen Farb-Kombinationen Ausschau halten, um seine Boni so effektiv wie möglich nutzen zu können. Welche der höherwertigen Siegpunktkarten kann ich mit meiner bisherigen Auslage erreichen? Gibt es Karten oder Adlige, die ähnliche Edelsteine benötigen? Welche günstigen Karten können mir vorher noch einen guten Bonus dafür bringen? Teilweise kann man dann sogar Entwicklungen ohne Chipzuzahlung nehmen.
Diese Optimierung der eigenen Auslage gefällt mir sehr gut.

Dabei sollte man auch immer die gesammelten Steine und Boni der Mitspieler im Auge behalten und versuchen deren Pläne zu erahnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden