Gebraucht:
EUR 13,12
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Alle Artikel werden aus den USA verschickt. Unsere DVDs sind Region 1 NTSC. This item is in very good condition with all original artwork and materials. The disc may have light superficial marks that do not affect play.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Space-Age Bachelor Pad Music
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Space-Age Bachelor Pad Music Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 13,12

Esquivel-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Esquivel-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Produktinformation

  • Audio CD (21. Juni 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Barnone
  • ASIN: B0000048DR
  • Weitere Ausgaben: Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 519.639 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Sentimental Journey
2. Latin-Esque
3. Mucha Muchacha
4. Surfboard
5. Begin The Beguine
6. Lazy Bones
7. Whatchamacallit
8. Music Makers
9. Harlem Nocturne
10. Jalousie (Jealousy)
11. Bye Bye Blues
12. Baia
13. Who's Sorry Now?
14. Anna (El Negro Zum Bon)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Schicke am 15. September 2005
Format: Audio CD
Als Geschenk bekommen, war mir Esquivel zunächst mal unbekannt. Ist auch nicht unbedingt meine Musikrichtung. Umso erstaunter war ich beim ersten Reinhören: ich bekam bei dieser absurden Compilation sofort gute Laune. Esquivel und sein Orchester spielen Musik, die so klingt, als sei sie für Fernsehshows und -serien der fünfziger und sechziger Jahre komponiert (Stücke, die so klingen wie "Die Addams Family" oder wie das Ticken der Uhr bei Rateshows oder wie das Fernsehballett aus den Sechzigern) , und das auch noch mit einem Touch Südamerika (Mucha Muchacha). In der Tat handelt es sich um ein 50er-Jahre Ensemble. In die heutige Zeit versetzt, ist das natürlich nur noch schräg, und genauso werde ich angeschaut, wenn ich das Ding mal auflege, wenn Gäste da sind. Mit etwas Humor im Easy-Listening-Bereich sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen