• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Spätes Tagebuch: Theresie... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von flowbooks
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Piper Taschenbuch, Taschenbuch, 2010 - Deckel minimal berieben, keine nennenswerten Gebrauchsspuren im Buch
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Spätes Tagebuch: Theresienstadt - Auschwitz - Warschau - Dachau Taschenbuch – 1. Oktober 2010

4.4 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,65
66 neu ab EUR 8,99 12 gebraucht ab EUR 3,65

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

  • Spätes Tagebuch: Theresienstadt - Auschwitz - Warschau - Dachau
  • +
  • Drei Leben: Erinnerungen (dtv premium)
  • +
  • Ich habe den Todesengel überlebt: Ein Mengele-Opfer erzählt
Gesamtpreis: EUR 30,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

geboren 1920 in Neutitschein/Tschechoslowakei, Ausbildung zum Kaufmann. Nach der deutschen Besetzung übersiedelte er nach Ungarisch Brod, wurde 1943 nach Auschwitz deportiert, im Oktober 1943 als »Arbeitsjude« nach Warschau überstellt und kam im August 1944 nach Dachau. Am 30. April 1945 von amerikanischen Truppen befreit, lebt er heute in der Nähe von München. Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen.


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von HEIDIZ TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. Februar 2012
Format: Taschenbuch
Gut, dass es solche Bücher gibt !!!

Spätes Tagebuch sind die Aufzeichnungen Max Mannheimers ' die Erlebnisse, die er in Theresienstadt ' Auschwitz ' Warschau und Dachau hatte.

Inhalt:
=====

20 lange Jahre hat er geschwiegen, 20 lange Jahre hat er das erlittene in sich hinein gefressen. 20 lange Jahre hat es gedauert, bis er dann doch darüber reden und zum Glück auch schreiben konnte.

Er hat seine gesamte Familie verloren und auch seine junge Frau. Was kann einem Menschen schlimmeres widerfahren ??? Demütigung musste er ertragen und er musste mit ansehen, wie seine geliebten Menschen von ihm gingen.

Die erste Auflage seines Tagebuches ' genannt spätes Tagebuch ' widmete er seiner damals 17jährigen Tochter. Als er dieses geschrieben hatte, war er sich in gewissem Maße befreit und konnte nun an den Öffentlichkeit gehen. Er hat seither so viel bewirkt '

Er hält Vorträge und spricht über sein Erlebtes u.a. auch vor Schulklasse und diskutiert mit jedem, der dies möchte '

Von der Vertreibung, über die Internierung in das Ghetto bis zum Tod seiner Familie in der Gaskammer bis hin zum Arbeitslager, zum KZ, zu körperlichen und seelischen Leiden ' Hunger, Krankheit und Misshandlungen ' all das kann man in einer unnachahmlich einfachen und flüssigen Schreibweise lesen ' es geht unter die Haut es infiziert, es macht nachdenklich, es bringt Gänsehaut und es ist sooooooo gut, dass es geschrieben wurde. Man darf das einfach nicht vergessen '

Auch über die Zeit nach dem Holocaust schreibt er, der in München eine neue Familie gründet - mit einer Frau, die im Widerstand tätig war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich finde man kann dieses Buch, trotz des heiklen Themas sehr gut lesen. Außerdem kann man sich durchaus in den Autor hineinfühlen und seine Gedanken verstehen. In diesem Buch ist bestimmt nicht alles sachlich wie es in einem Historikerbericht wäre, denn es handelt sich um die persönlichen Erlebnisse von Max Mannheimer. Ich persönlich finde auch Zeitzeugenberichte wesentlich interessanter, als die sachlichen Historikerwerke. Ebenfalls ist es so geschrieben, dass beispielsweise auch Jugendliche es leicht verstehen können. Dies ist ja bei den meisten Sachberichten eher schwieriger.
Das Buch ist eindeutig zu empfehlen.
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr verstörend und gut geschrieben. Ein Muss in jeder Bibliothek. Diese Buch verleiht der Geschichte und hier speziell einem Vorgang von vielen ein Gesicht. Plötzlich hat ein Toter ein Gesicht, ein Leben und Angehörige. Gerade im Bezug auf den 2. WO wird immer auf 55 Millionen Tote verwiesen. Das sind 55 Millionen dieser einzelnen Geschichten
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr leicht verständlich geschrieben. Es fesselt und bestürzt einen zugleich. Für meinen Geschmack ist es etwas kurz und damit fix gelesen. Auf jeden Fall aber eine Empfehlung für alle, die sich für das Thema 2. WK interessieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
es wird bei uns in Österreich immer schwieriger bücher dieser art ehrlich zu beurteilen.der Verfassungsschutz steckt warscheinlich seine nase überall hinein.ich kann daher auch nur mit Sternen behilflich sein.
2 Kommentare 1 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden