summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Soziologie. Spezielle Gru... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Brungs und Hönicke
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Studienausgabe. Kartoniert. Remissionsstempel. Frankfurt am Main, New York: Campus., 2000. 426 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren, ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - In diesem Standardwerk werden die zentralen Gegenstandsbereiche und Theorien der Soziologie umfassend dargestellt. Esser verbindet die wichtigsten Konzepte der Soziologie, Sozialpsychologie und Ökonomie zu einem allgemeinen sozialwissenschaftlichen Erklärungsprogramm. Für den ersten Band erhielt er vor zwei Jahren den Lehrbuchpreis der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. - Der Autor Hartmut Esser ist Professor für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Universität Mannheim und Verfasser des Standardwerks Soziologie - Allgemeine und spezielle Grundlagen. (Verlagsanzeige)
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Soziologie. Spezielle Grundlagen, Band 3: Soziales Handeln Taschenbuch – 16. September 2002

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 15,95
2 gebraucht ab EUR 15,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Soziologie. Spezielle Grundlagen, Band 3: Soziales Handeln + Soziologie. Spezielle Grundlagen. Band 1: Situationslogik und Handeln + Soziologie. Spezielle Grundlagen. Band 2: Die Konstruktion der Gesellschaft
Preis für alle drei: EUR 74,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 436 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (16. September 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593371464
  • ISBN-13: 978-3593371467
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 2,8 x 22,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 725.165 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Band 3 des Standardwerks der Soziologie

Die auf sechs Bände angelegten Speziellen Grundlagen der Soziologie von Hartmut Esser sind die Weiterführung und Vertiefung seines Einführungswerkes Soziologie. Allgemeine Grundlagen. In umfassender Weise werden die zentralen Gegenstandsbereiche und theoretischen Herangehensweisen der Soziologie dargestellt.

Für den ersten Band der Speziellen Grundlagen »Situationslogik und Handeln« erhielt der Autor den René-König-Lehrbuchpreis 2000 der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

Hartmut Esser präsentiert in seinen Speziellen Grundlagen einen Ansatz, der die wichtigsten theoretischen Konzepte der Soziologie, Sozialpsychologie und Ökonomie zu einem allgemeinen sozialwissenschaftlichen Erklärungsprogramm integriert.

In Band 3 geht es um das Konzept des sozialen Handelns. Grundlegend dafür ist der Begriff der »sozialen Situation«. Eine soziale Situation ist eine solche, bei der die Akteure wechselseitig in Rechnung stellen (müssen), dass das Ergebnis ihres Tuns von den Absichten und Handlungen der anderen Akteure mitbestimmt ist.

Ausgehend vom elementaren System einer Situation und vom Begriff des Handelns allgemein (siehe Band 1) beginnt dieser Band mit der Bestimmung des Konzeptes einer sozialen Situation, mit der Systematisierung des Begriffs des sozialen Handelns und mit einer Differenzierung seiner verschiedenen Varianten: strategisches Handeln, Interaktion und soziale Beziehung. Breiten Raum nimmt die Darstellung des empirisch wohl wichtigsten Falles des sozialen Handelns ein: die sog. Transaktion als »Tausch« von Gütern und Ressourcen.

Den Abschluß des Bandes bildet ein Kapitel über das für die Soziologie zentrale Konzept der Macht. Macht ist ein Phänomen, das nur vor dem Hintergrund sozialer Situationen und der Einbettung der Akteure in ganze Systeme von (Transaktions-)Beziehungen angemessen verstanden werden kann: Macht ist als »absolute« Eigenschaft nicht denkbar.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hartmut Esser ist Professor für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Universität Mannheim. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen. Sein inzwischen in der 3. Auflage erschienenes Lehrbuch Soziologie. Allgemeine Grundlagen erschien zuerst 1993 bei Campus.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Februar 2003
Format: Taschenbuch
Das Buch bietet nicht nur eine Ergänzung zu "Soziologie Allgemeine Grundlagen" sondern ist auch deutlich einfacher zu lesen und zu verstehen. Schon alleine deshalb, weil nicht alles nur wie in "Soziologie Allgemeine Grundlagen" ein bißchen angerissen wird, sondern hier auch einigermaßen verständlich erklärt.
In Band 3 wird Handeln in soziale Situationen besprochen.
Der Band liefert einen Einstieg in die ökonomische Spieltheorie. Er bespricht die Koordinationsprobleme, Dilemma- und Konfliktsituationen und zeigt auf, welche Arten von Gütern diese Situationen erzeugen und wie man diese Situationen lösen kann. Er bespricht außerdem Transaktionen und Macht.
Wer "Soziologie Allgemeine Grundlagen" bereits gelesen hat, dem sei dieser Band (und übrigens auch Band 1) wärmstens empfohlen. Wer allerdings nicht der Rational Choice-Theorie anhängt, wird mit diesem Band nur wenig Freude haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen