Jetzt eintauschen
und EUR 10,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sozialpsychologie: Eine Einführung (Springer-Lehrbuch) [Gebundene Ausgabe]

Klaus Jonas , Wolfgang Stroebe , M.R.C. Hewstone , C. Lebherz , Kristina Reiss
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Springer Verlag
Springer Lehr- & Fachbücher
Alle Fachbücher von Springer in den Bereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften, Technik, Gesellschaft, Psychologie, Medizin und Gesundheitswesen finden Sie im Springer-Shop.

Kurzbeschreibung

17. August 2007 3540716327 978-3540716327 5. Aufl. 2007

Wieso helfen Zuschauer bei einem Unfall nicht? Soll ich aufhören zu rauchen? Wie wird jemand zum Gruppenanführer? Das vielseitige Fachgebiet der Sozialpsychologie beschäftigt sich damit, wie Gedanken, Gefühle und Verhalten von Individuen durch die tatsächliche oder vorgestellte Anwesenheit anderer Menschen beeinflusst werden. Für die Prüfungsvorbereitung: Boxen mit klassischen Experimenten, Sozialpsychologie im Alltag und Pioniere der Sozialpsychologie. Ein lebendiges Bild des Faches in 5., erweiterter Auflage mit komplett neu verfassten Kapiteln. Plus: interaktive Lernwebsite mit Prüfungsfragen, Quiz, Lernkarten, dt.-engl. Glossar, Links.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Rezension

Dozentenstimmen zur 5.Auflage:

"Sehr gut: für den Einstieg, zum Nachschlagen und überhaupt…" (Prof. Dr. phil. Theo Wehner, ETH Zürich)

"Ein Werk, das von Auflage zu Auflage ansprechender wird" (Prof. Dr. Günter Müller,
Universität Landau)

"Eines der besten deutschen Lehrbücher überhaupt" (Prof. Dr. Bernd Six, Universität Halle-Wittenberg)

 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen goldene Himbeere für Le(h/e)rbücher wird nötig! 3. August 2012
Von Dromologe
Format:Gebundene Ausgabe
Eventuell harscher Ton möge entschuldigt werden, aber dieses Buch ist so sehr verbreitet und gleichzeitig so dermaßen mittelmäßig, dass ich schon etwas deutlicher werden muss.

- Die Sprache ist teilweise verwirrend ungenau bzw. "seicht" und unscharf. Als würde ein Kurzsichtiger mit -9 Dioptrien ein filigranes Gotik-Bauwerk aus 5 km Entfernung detailiert beschreiben wollen, ohne Brille versteht sich: Begriffs- und Defintionsschärfe sind komplette Fremdwörter. In manchen Definitionen taucht der zu definierende Begriff als Teil der Erklärung des Begriffs selbst auf ("Gewalt ist Aggression unter Androhung physischer Gewalt."; "Eine Einstellung ist eine psychische Tendenz gegenüber einem Einstellungsgegenstand..." usw.). Das aber sind keine Begriffsdefinitionen, sondern Paraphrasierungen - und die zählen nirgends als Defintionen gegenüber gleichwertig! Im selben Gestus werden Begriffe benutzt, von denen nie ganz klar ist, ob sie nun alltagssprachlich gemeint sind oder fachwissenschaftlich. Genau das kennzeichnet aber einen schlechten Umgang mit wissenschaftlichen Begriffen, dass man ihn heute für das, morgen für jenes und jeden Tag für alles beliebige verwenden kann. Unzureichend!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Konzeptionslos 8. September 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Die einzelnen Kapitel nehmen keinerlei Bezug aufeinander. Mit der Vielzahl großartiger amerikanischer Lehrbücher der Sozialpsychologie, die "aus einem Guß" geschrieben und oft weitaus preiswerter sind, kann es dieses Lehrbuch (?) nicht aufnehmen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Übersichtlich gestaltetes Lehrbuch 1. Mai 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Das Lehrbuch ist auf alle Fälle ein sehr schön zu lesendes Buch, das motivierend auf den Leser wirkt. Besonders die ausführlichen Inhalts-, Stichwortverzeichnisse und Gliederungen tragen zu einem guten Zurechtfinden bei und erleichtern das Lernen ungemein. Des Weiteren sind die aktuellen und anwendungsbezogenen Themenkästen besonders positiv zu würdigen.
Einziges Manko für die Rezensentin und die übrigen verbleibenden Diplomstudenten sind die Themeninhalte, die grundsätzlich auf den Bachelor und Master Studiengang zugeschnitten sind und sich nicht immer mit den Wissensanforderungen des Diplomstudiengangs decken.
Alles in allem erhält das Buch auf einer Evaluationsskala 4 von 5 Sternen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Könnte besser sein... 30. März 2014
Von Goldmarie
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch für die Vorlesung Sozialpsychologie gekauft, da es als Prüfungsgrundlage diente. Fachlich kann man nichts sagen... es behandelt alle relevanten Theorien und Sachverhalte. Ein großes Manko hat es jedoch, weshalb ich nicht besonders gut damit klarkomme. Einfache Begriffe werden teilweise detailliert erklärt, während komplexe Theorien und Fachbegriffe nur kurz erwähnt und nicht erklärt werden. Es wird also quasi vorausgesetzt, dass man diese bereits kennt (was bei mir auch aus der Vorlesung nicht der Fall war).
Ich kenne keine vergleichbaren Lehrbücher, bin aber überzeugt, dass es bessere gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar