Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II: Hilfe zum Lebensunterhalt (Hartz IV), Grundsicherung, sonstige Ansprüche (z. B. Hilfe zur Pflege), Verfahren, Verwandtenregress [Taschenbuch]

Jost Hüttenbrink
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. September 2009

Voraussetzungen der Leistungen nach dem SGB II und dem SGB XII:

Leicht verständlich: Die rechtlichen Aspekte sind einfach aufbereitet und in einer verständ-
lichen Sprache dargestellt.

Anschaulich: Zahlreiche Beispiele, Musterberechnungen und Schaubilder sowie Checklisten für einzelne Leistungen machen die Ausführungen anschaulich.

Übersichtlich: Klar aufgebaut und mit einem ausführlichen Sachregister.

Aktuell: Berücksichtigt viele neue Urteile, Gesetze und der erhöhte Regelsatz.

Häufig vorkommende Probleme wie

  • der Einsatz des eigenen Einkommens und Vermögens,

  • die Höhe der Freibeträge,

  • Mehrbedarf für bestimmte Personengruppen,

  • Kosten der Unterkunft sowie

  • einmalige Hilfen zum Lebensunterhalt (Bekleidungs-, Haushalts- und Wohnungshilfen, Gesundheits- und Krankenhilfe, Hilfe zur Pflege, Hilfe zur Weiterführung des Haushalts, Altenhilfe und Grundsicherung im Alter)

sind ausführlich dargestellt.

Zur Neuauflage:

Die Neuauflage berücksichtigt zahlreiche wichtige Entscheidungen vor allem der Landessozialgerichte aus den letzten Monaten, unter anderem zu den Leistungen, der Größe angemessener Wohnungen, Anrechnung von Vermögen und Einkommen sowie vielen weiteren Aspekten.

Der neue (erhöhte) Regelsatz ist ebenso eingearbeitet wie der erhöhte Satz für Kinder.


Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag; Auflage: 11. Auflage (1. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423506059
  • ISBN-13: 978-3423506052
  • Größe und/oder Gewicht: 19,1 x 12,4 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 636.451 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr.jur. Jost Hüttenbrink ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Notar in Münster/Westfalen. Er unterrichtet als Dozent Sozialhilferecht an der Katholischen Fachhochschule Münster.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr Informativ 11. Dezember 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sehr empfehlenswert! Es beinhaltet alle Informationen die man benötigt um über das Thema Hartz V bescheid zu wissen! Es ist sehr überschaulich und gut gegliedert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 11.Auflage (noch) aktuell 12. Juli 2010
Von Servus!
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Seit Schröder/Fischer hier Maßstäbe setzte wandelt sich die Rechtslage alle zwei bis drei Jahre.
Ziel war es, Eltern Erwachsener Kinder von der lebenslangen Unterhaltspflicht zu befreien und gleichzeitig arbeitsfähige Sozialhilfeempfänger an den Arbeitsmarkt, an qualifizierende und vermittelnde Maßnahmen heranzuführen.
Der aktuellen Rechtslage, inklusive der "Bedarfgemeinschaft" die umfassend erläutert wird, trägt die 11.Auflage Stand Juli 2009 Rechnung. Allerdings wechselte in der Zwischenzeit die Regierung (Westerwelle hat aber noch kein verschärfendes Gesetz einbringen lassen) und das Verfassungsgericht musste über die Zusammenlegung von kommunalen und Bundeszuständigkeiten entscheiden, und zum ALG II für Asylsuchende wurde auch erst jetzt, Juli 2010, europäisches Recht eingeklagt. Beim Bundessozialgericht in Kassel sind etlich Klagen noch anhängig, die mein Vorrezensent sicherlich meinte, als er Lücken beklagte.
Ich halte das Buch für den Stand der Dinge, sehr praktisch.
Tabellen zum Bezugsalter, zum anrechenbaren Barvermögen, zu den Pflegestufen und -sätzen, Bedarfstabellen (wann gibts einen Wintermantel usw., Wohngeld, Regelsätze, pauschale Regelleistungen ....usw. ergänzen die Ausführungen. Ebenso werden Fallbeispiele genannt und erläutert (Beispiel: Freund zieht zur schwangeren Freundin).
Das Register(Beispiel:"zumutbare Arbeit S.36ff"): Becktypisch hervorragend.
Rechtschreibung: Seite 137 und S.279 ist das Wort Darlehen richtig geschrieben.
Die geltende Rechtslage dürfte bis auf allerneueste Kleinigkeiten aktuell sein. Die moralische Diskussion ist nicht Gegenstand des Gesetzesvollzuges.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II 12. Februar 2011
Format:Taschenbuch
Der Ratgeber gibt eine gute Übersicht über die Hartz IV -Problematik und die allgemeinen Leistungen des Sozialhilferechts.Eine Reihe von Berechnungsbeispielen ,diverse Tabellen und ein Stichwortverzeichnis erleichtern den Überblick über eine wirklich vertrackte Materie .Natürlich kann das Buch keine Problemlösung für jeden Einzelfall liefern ,aber es verhilft zu einem guten Einstieg.Mir haben vor allem die Hinweise zur Pflegehilfe gefallen .Wenn demnächst die 12. Auflage kommt werde ich sie wieder kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Da kann ich auch das SGB lesen! 27. Dezember 2010
Von Martin
Format:Taschenbuch
Habe mir dieses Lehrbuch gekauft um einen Überblick über das Sozialrecht in Deutschland zu bekommen, welches ja nicht gerade leicht verständlich ist. Leider ist dieses Lehrbuch eine große Enttäuschung! Die Texte sind meist 1 zu 1 mit dem Gesetzestext vergleichbar, wobei es im Gesetz häufig verständlicher erklärt ist!
Übersichtliche Schemata und Grafiken fehlen komplett, eine Klausurvorbereitung ist also nicht möglich. Ich möchte jedem dringend davon abraten dieses Buch zu kaufen, es ist keinen Cent wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar