• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Souverän freie Reden... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Souverän freie Reden halten Gebundene Ausgabe – 1. September 2003


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 20,90
EUR 20,90 EUR 5,42
48 neu ab EUR 20,90 9 gebraucht ab EUR 5,42
EUR 20,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Souverän freie Reden halten + Schieb das Schaf: Mit Wortbildern hundert und mehr Englischvokabeln pro Stunde lernen + Best of Geisselhart: Die erfolgreichste Strategie des Gedächtnistrainings
Preis für alle drei: EUR 48,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 168 Seiten
  • Verlag: GABAL; Auflage: 3., Aufl. (1. September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897493632
  • ISBN-13: 978-3897493636
  • Größe und/oder Gewicht: 15,3 x 1,8 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 467.495 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Oliver Geisselhart,
"Deutschlands Gedächtnistrainer Nr.1" (ZDF)

Dipl.-Betrw. Oliver Geisselhart ist einer der erfolgreichsten Gedächtnistrainer in ganz Europa. Der Bestsellerautor und Lehrbeauftragte war bereits 1983, mit 16 Jahren, Europas jüngster Gedächtnistrainer.

Seit über 30 Jahren macht er Gedächtnisbesitzer zu Gedächtnisbenutzern. Seine "Geisselhart-Technik des Gedächtnistrainings" gilt unter Experten als die praxisorientierteste. Der "Gedächtnis-Papst" (TV HH1) versteht es in unnachahmlicher Weise mit Witz, Charme und Esprit seine Zuhörer zu begeistern, zu motivieren und zu Gedächtnisbenutzern zu machen. Dies brachte ihm schon im Jahr 2000 und 2013 den Titel "Gedächtnistrainer des Jahres" ein, dreimal in Folge (ab 2008) wurde ihm der "Conga Award", der Oskar der Kongress- und Veranstaltungsbranche, verliehen.

Bekannt durch ARD, ZDF, RTL, VOX, HR3, SWR1, Bild, Capital, FAZ, Freundin, die Welt, usw. wird er weltweit von Firmen wie Bosch, DekaBank, BASF, Microsoft, Lufthansa, BMW uvm. für Mitarbeiter- und Kundenveranstaltungen gebucht. Dabei fasziniert er jährlich Zigtausende Teilnehmer in nahezu comedyhafter Vortragsweise.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver Geisselhart, Dortmund, Dipl. Betriebswirt, ist einer der erfolgreichsten GEdächtnis- und Mentaltrainer Europas, Erfolgsautor und Gedächtnistrainer des Jahres 2000! Er war 1983, mit 16 Jahren, Deutschlands jüngster Gedächtnstrainer! Sein Spezialgebiet sind praxinahe, zielgerichtete Trainings mit sofort erlebbaren Erfolgen. Namhafte Firmen wie: Bosch, Deutsche Telekom, Die Continentale, Robinson-Club, Deutsche Bahn, DKV, Photo Porst, Fujitsu-Siemens, Kabel 1, Süddeutsche Zeitung, Microsoft etc. zählen zu seinen Kunden. Mit seinem Onkel Roland R. Geisselhart entwickelte er die "Geisselhart-Methode des Gedächtnis- und Mentaltrainings". Oliver Geisselhart ist bekannt durch etliche Presse-, Funkt und TV-Auftritte. Seine mitreißende Art der Präsentation und die absolut praxisgerechte Teinehmer-Einbindung begeisterten alleine 2002 fast 10.000 Seminarteilnehmer.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Oktober 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Der Rückentext des Buches bringt es auf den Punkt: "Endlich: ohne Spickzettel Reden halten" ist dort zu lesen. Und in der Tat ist es mir nun möglich. Hätte ich früher von dieser Technik erfahren, ich darf nicht daran denken. Wie lange saß ich zum Teil über meinen Reden und Präsentationen bis ich diese auswendig gelernt hatte. Doch man soll ja nach vorne schauen. Ich kann also dem Rezensent aus Frankfurt nur zustimmen. Ich hatte vorher auch schon einmal ein Gedächtnistraining mit gemacht. Da aber fehlte mir der Praxisbezug. Bei diesem Buch ist dies anderst: es enthält so viele Übungen, didaktisch sehr sinnvoll aufbereitet und stufenweise immer schwieriger. Dadurch bekommt man die erforderliche Praxis und wird zunehmend kreativer. Ich bin eher ein vernunftsorientierter Mensch und hatte anfänglich Probleme mit den doch sehr skurrilen Bildgeschichten. Die ergänzenden Kreativitätsübungen versetzten jedoch selbst mich in die Lage solche gehirngerechten Bilder zu erdenken. Oliver Geisselhart hat meiner Meinung nach nicht zu viel versprochen. Ich trete bei meinen Vorträgen sicherer auf, brauche deutlich weniger Zeit um die fertige Rede ab zu speichern und habe mit dieser Methode sogar noch Spaß dabei. Was will man mehr?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. de Vito am 30. Mai 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Bevor ich das Buch gelesen habe, hatte ich an einem Seminar teilgenommen, dessen Thema auch um das Gedächtnis ging. Was das Buch vorbringt, war mir schon größtenteils bekannt.

Also, warum nur ein einziger Stern?

- Das Buch fängt wirklich erst ab Seite 35 an, wo man zum ersten mal endlich mit der Methode konfrontiert wird. Bis Seite 35 (von 157 Seiten, das Format des Buches ist klein, in Schriftgrösse 14 gedruckt) wird nur gequaselt, und es ist oft ... naja, wie kann ich es beschreiben ? Am besten gebe ich einen Auszug aus Seite 27:

"Sie sollten sich jedoch auch bewußt sein, dass Sie, und zwar völlig ohne etwas zu tun, unendlich viel wert sind. Einzig und allein, weil Sie sind, wie Sie sind, gebührt Ihnen Anerkennung, Respekt und Liebe."

und die üblichen Versprechen, z.B. aus der Einleitung:

"aber Sie werden sich durch eben diese Übungen wesentlich mehr (in bestimmten Bereichen bis zu 500 %!) merken können als bisher"

- der Autor nennt zu häufig diese Methode die ... Geisselhart-Methode, obwohl diese Methode seit Jahren von anderen Trainern angeboten wird,da ist nichts Neues, aber trotzdem wird es als die Geisselhart-Methode teuer verkauft; Auf Dauer ist es echt nervend;

- das Buch ist mit einer Übungs-CD-ROM geliefert. Leider konnte ich gar keine Übungen darin finden. Es ist einfach Werbung für Geisselharts Firma und die _exakte_ Wiederholung auf CD von dem Buch. Also, wenn Sie nicht lesen können, wird Ihnen Geisselhart persönnlich sein Buch vorlesen;

- Geisselhart vergisst (...), anzugeben, dass diese Methode es nicht ermöglicht, sich etwas langfristig zu merken.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. August 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Unglaublich wie schnell ich Fortschritte gemacht habe. Reden auf die ich mich bisher zwei Tage vorbereiten musste, habe ich jetzt in ein bis zwei Stunden im Gedächtnis. Sehr hilfreich auch das Kapitel "Namen merken" um Präsentationsteilnehmer korrekt an zu sprechen. Oliver Geiselhart hält tatsächlich was er verspricht: wer die Übungen macht, merkt sich jede Rede. Und das auch noch mit Spaß. Es geht in dem Buch weniger um Rhetorik oder wie man eine Rede hält. Darauf wird kurz eingegangen und für Einsteiger ist dies sicher auch ausreichend. Vielmehr zeigt Geisselhart wie man sich eine schon fertige Rede wirklich merkt. Durch das Buch kann ich nun selbst Vorträge von über einer Stunde ohne Spickzettel sicher und souverän halten. Und das hätte ich vorher nicht zu träumen gewagt. Dachte ich doch immer mein Gedächtnis wäre schlecht. Doch was steht in dem Buch: es gibt kein schlechtes Gedächtnis, nur ein falsch benutztes! Da kann ich nach der unterhaltsam, locker und sehr motivierend geschriebenen Lektüre nur zustimmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Udo998 am 29. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Wer viel präsentieren muß, viele Verhandlungen führt, Vorträge oder Reden hält wird von dem Buch in großen Maßen profitieren. Vorausgesetzt er kennt die darin vorgestellte Geisselhart-Technik noch nicht. Denn wer die anwendet, hält schon nach einer Übungszeit von ca. 90 Minuten seine erste Rede absolut frei. Ein sehr motivierendes Buch. Am Rande wird auf allgemeine Rhetorikgrundlagen eingegangen, für den Neuling wichtig, für alte Hasen eine gute Vertiefung und Auffrischung. Insgesamt ein überzeugendes und kurzweiliges Buch mit zahlreichen intensiven und erfolgbringenden Übungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen