summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
EUR 17,50
Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
South Sudan: Colonialism,... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

South Sudan: Colonialism, Resistance and Autonomy (Englisch) Taschenbuch – 15. September 2015


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 15. September 2015
"Bitte wiederholen"
EUR 17,50
EUR 17,50
 

Hinweise und Aktionen

  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Lam Akol, born 15 July 1950 in Athidhwoi, Upper Nile, is a South Sudanese politician of Shuluk descent. He is the current leader of SPLM for Democratic Change (SPLM-DC), which he founded 6 June 2009. He is a former high-ranking official in the Sudan People's Liberation Army (SPLA), and subsequently became the minister of foreign affairs for the Republic of Sudan from September 2005 to October 2007, when the Khartoum government offered the SPLA several other key ministries as part of a peace agreement.

Dr. Akol started his career as a lecturer in chemical engineering at the University of Khartoum, with a PhD from the University of London.

Alan Goulty retired in 2008 after 40 years service in the British Diplomatic Service, including postings as Ambassador to Tunisia (2004-8) and Sudan (1995-9), and as the UK Special Representative for Sudan (2002-4) and Darfur (2005-6), when he led the UK team in the Naivasha and Abuja peace talks. He was Director (Assistant Secretary-equivalent) for the Middle East and North Africa in the FCO from 2000-2002 and has also served in Cairo, Washington, Khartoum and Beirut. He was a Fellow of the Weatherhead Center for International Affairs at Harvard from 1999-2000.
Education

BA (Hons) in Modern History from the University of Oxford in 1968 and MA in 1971.BA (Hons) in Modern History from the University of Oxford in 1968 and MA in 1971.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.