Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €8.49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sound Awake


Preis: EUR 19,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
37 neu ab EUR 7,50 3 gebraucht ab EUR 11,79

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Karnivool-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Karnivool

Fotos

Abbildung von Karnivool

Biografie

Eine Revolution ist stets eine chaotische und unausgeglichene Angelegenheit. Sie fordert die bestehenden Verhältnisse heraus und verheißt all jenen, die gegen den Status Quo aufbegehren, gleichermaßen Risiko und Belohnung. Dies gilt sowohl in der Kunst als auch in anderen Fachgebieten. Innerhalb derartiger Turbulenzen gedeihen die australischen Hardrock-Architekten ... Lesen Sie mehr im Karnivool-Shop

Besuchen Sie den Karnivool-Shop bei Amazon.de
mit 3 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Sound Awake + Asymmetry + Themata [12trx] Oz Only
Preis für alle drei: EUR 77,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (5. März 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Smi Col (Sony Music)
  • ASIN: B002OLV35E
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.834 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Simple Boy 5:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Goliath 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. New Day 8:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Set Fire to the Hive 4:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Umbra 7:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. All I Know 4:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. The Medicine Wears Off 1:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. The Caudal Lure 6:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Illumine 5:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Deadman12:04Nur Album
Anhören11. Change10:47Nur Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Strowitzki am 13. Juli 2009
Format: Audio CD
Das erste Album von Karnivool - Themata - hatte alles. Genialität, hervorragendes Songwriting, tolle Melodien, krumme Takte, gerade Takte...einfach alles was ein geniales Album ausmacht. Wie kann man eine solche Mischung noch weiter verbessern? Die Antwort: Man legt einfach überall nochmal eine Schüppe drauf. Sound Awake ist das Album geworden, auf das ich gehofft hatte. Die Weiterentwicklung der Band ist deutlich hörbar. Hatte auf dem ersten Album nur Andrew Goddard (Gitarre) das Songwriting bestritten, so ist nun die ganze Band beteiligt. Alles ist Vielschichtiger; selbst beim X. mal hören fallen neue Kleinigkeiten und Klangfacetten auf. Ganz große Klasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Di Marco am 23. Juli 2009
Format: Audio CD
... ist angebrochen im Reich des Alternative- / Progrock. Sound Awake ist bei weitem das kompletteste Album der letzten Jahre, wenn nicht überhaupt. Mir scheint nach zigmaligem Hören kein Superlativ zu groß um dieses Album zu preisen. Allein "A New Day" würde schon den Kauf dieses ALbums rechtfertigen. Aber alle Songs sind so komplex, dass das Hören bei jedem Durchlauf spannend ist und es immer wieder interessantes zu entdecken gibt. Ian Kennys Gesang ist unglaublich. Er hat wirklich alles drauf und zählt meiner Meinung nach zu den besten Sänger überhaupt, doch auch die anderen Mitlieder fallen nicht ab, insbesondere Steve Judd, der Drummer, ist einer der Besten seines Fachs, was er im Intro zu Deadman eindrücklich beweist. Change Part II ist der dritte Übersong auf einem Album, das alles Dagewesene hinter sich lässt. Aber auch die anderen Songs wie All I Know oder der Opener Simple Boy sind weit über dem Durchschnitt. Was die Produktion und den Sound betrifft hat Forrester Savell wieder ganze Arbeit geleistet. Der australische Soundhexer gibt dieser Band einen genialen Klangrahmen! Im Herbst kommt die Band als Support von Skindred nach Großbritannien, leider sind (noch?) keine Termine auf dem europäischen Festland geplant, denn was man so hört und auf youtube sieht verspricht eine großartige Liveperformance. Karnivool sind meine absolute Lieblingsband und bei der Bewerung des Vorgängers Themata habe ich noch einen Stern Luft gelassen - eigentlich müsste es sechs oder gar sieben Sterne geben. Das Album ist perfekt. Es gibt nichts, aber auch gar nicht zu bemängeln.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Barth am 1. März 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...und wie! Selten habe ich ein album mit solchen Klangbildern in einer solchen Dichte gehört. Die Lieder sind sehr komplex, jedes Lied entwickelt sich zu einem "Kraftakt" - ein Fan des melodiösen, fließenden (Prog-)Rocks schaltet spätestens bei Lied 4 ab. Man ist gut beraten, sich das Album mehrere Male anzuhören, auch wenn es einen beim ersten Mal vielleicht abschreckt. Sobald man sich an das Schräge gewöhnt hat, werden die Lieder immer besser und man kriegt sie nicht mehr aus dem Kopf. Wie meine Vorredner muss ich das Lied "A New Day" hervorheben, das ist ganz großes Prog-Kino (da sind mehr Melodien drin als in einem ganzen Lady Gagaga... - Album;-)). Absolute Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von groovling am 30. Juni 2009
Format: Audio CD
Diese CD habe ich schon lange erwartet. Der Vorgänger "Themata" ließ schon großes hoffen und....

Alle Erwartungen wurden übertroffen.
Sound Awake ist im Bereich Progressive/Alternative-Rock momentan DAS Über-Album.

Hier stimmt meiner Meinung nach wirklich alles! Großartige Songs, mal reduziert, mal geradezu episch, geniale Arrangements, ungewöhnliche Beats und Takte, Ohrwürmer wohin man auch hört......

All das ist technisch auf höchstem Level umgesetzt und herausragend produziert!

Wer auf qualitativ hochwertige, progressive Rockmusik steht sollte diese CD definitiv besitzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudi am 15. Oktober 2013
Format: Audio CD
Da ich kürzlich das neue Karnivool Album "Asymmetry" rezensiert habe und dies die 5 Sterne knapp verfehlt hat, will ich den Grund dafür nennen: Sound Awake. Das bei den ersten Hördurchgängen etwas unscheinbar wirkende Album, entfaltet nach oftmaligem Hören seine gesamte Kraft, Komplexität und Größe. Was auf den ersten Blick zufällig oder gar holprig wirkt fügt sich zu einem genialen Ganzen zusammen. Jeder Ton sitzt und paßt genau so wie er ist. "Schönhören" ist nicht nötig, das Meisterwerk öffnet sich dem geneigten Zuhörer ganz von selbst, sollte dabei aber intensiv, also nicht nebenher, genossen werden, so erschließen sich die Kompositionen am schnellsten. Es gibt kaum ein Album, das mit solcher Regelmäßigkeit in meinen Player wandert. Es hat für mich den "test of time" bestanden. Ich kann nur jedem, der progressive Musik liebt empfehlen sich damit auseinanderzusetzen, es lohnt wirklich. Auch das Nachfolgealbum finde ich sehr gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Wind am 15. September 2010
Format: Audio CD
WISSENSWERTES

Stil
Alternative / Progressive

Tendenzen
Tool light, NewArtRock - stimmlich

Anspiel-Tipps
Goliath, New day, All I know, Deadman, Umbra, Illumine

Die Band
Ian Kenny - Vocals
Drew Goddard - Guitars
Mark Hosking - Guitars
Jon Stockman - Bass
Steve Judd - Drums

EINDRUCK
Wenn Du die Chicks kriegen willst, gründest Du an der High School am besten eine Band.
Selbst Down Under ist diese ultimative Lebensweisheit wohl schon lange bekannt und so versuchten 1997 in Perth ein paar Jüngelchen der Wahrheit auf die Schliche zu kommen.
Zunächst versuchten Sie sich an Coversongs von NIRVANA, doch mit Plattheiten gaben sich die Jungs nicht lange ab, gehaltvolle Musik stand auf dem Masterplan, was wohl unweigerlich die meisten langbeinigen Kätzchen in die Flucht schlug (doch die, die bleiben, sind die wirklich interessanten ...).

Zwar erschien 1999 die erste EP, schlicht "Karnivool" betitelt, doch dann dauerte es bis zum Jahre 2005, bis das erste Album "Themata" in die australische Rocklandschaft geboren wurde.
Man offenbarte eine stilistische Nähe zu Alternative Bands - TOOL waren der wichtigste Vergleich.

Das Album schlug Wellen und wurde 2007 als internationale Edition neu aufgelegt.
Mundpropaganda, erste Erfolge, Anerkennung; "...für ein Debut erstaunlich reif..." - dies waren die Statements der musikalischen Postillen.

Schnell machte man sich auf einen würdigen Nachfolger zu komponieren.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden