Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,36

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Soulless (The Parasol Protectorate, Band 1) [Englisch] [Taschenbuch]

Gail Carriger
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,60 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Bibliothekseinband --  
Taschenbuch EUR 5,60  

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2009 The Parasol Protectorate (Buch 1)
Alexia Tarabotti is laboring under a great many social tribulations. First, she has no soul. Second, she's a spinster whose father is both Italian and dead. Third, she was rudely attacked by a vampire, breaking all standards of social etiquette.

Where to go from there? From bad to worse apparently, for Alexia accidentally kills the vampire -- and then the appalling Lord Maccon (loud, messy, gorgeous, and werewolf) is sent by Queen Victoria to investigate.

With unexpected vampires appearing and expected vampires disappearing, everyone seems to believe Alexia responsible. Can she figure out what is actually happening to London's high society? Will her soulless ability to negate supernatural powers prove useful or just plain embarrassing? Finally, who is the real enemy, and do they have treacle tart?

SOULLESS is the first book of the Parasol Protectorate series: a comedy of manners set in Victorian London, full of werewolves, vampires, dirigibles, and tea-drinking.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Soulless (The Parasol Protectorate, Band 1) + Changeless (The Parasol Protectorate, Band 2) + Blameless (The Parasol Protectorate, Band 3)
Preis für alle drei: EUR 17,42

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Orbit; Auflage: Original (1. Oktober 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0316056634
  • ISBN-13: 978-0316056632
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 10,8 x 17,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.690 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Soulless is a character-driven romp with great worldbuilding and delicious rapier wit that recalls Austen and P.G. Wodehouse." - io9.com

"Deliciously, vampiricly satiric, a tremendously clever, sexy read." --- Karen Marie Moning, New York Times bestselling author

"Soulless has all the delicate charm of a Victorian parasol, and all the wicked force of a Victorian parasol secretly weighted with brass shot and expertly wielded. Ravishing." --- Lev Grossman, author of The Magicians

Über den Autor und weitere Mitwirkende

New York Times bestselling author Gail Carriger writes to cope with being raised in obscurity by an expatriate Brit and an incurable curmudgeon. She escaped small town life and inadvertently acquired several degrees in Higher Learning. Ms. Carriger then traveled the historic cities of Europe, subsisting entirely on biscuits secreted in her handbag. She resides in the Colonies, surrounded by fantastic shoes, where she insists on tea imported from London.

The Parasol Protectorate books are: Soulless, Changeless, Blameless, Heartless, and Timeless. Soulless won the ALA's Alex Award. A manga adaptation released in Spring 2012 and a young adult series set in the same universe -- the Finishing School series -- launched in Spring 2013. Gail is soon to begin writing a new adult series, The Parasol Protectorate Abroad (2015).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von hwm
Format:Taschenbuch
Lange habe ich nicht mehr so viel gelacht wie bei diesem Buch. SOULLESS ist eine köstliche Mischung aus Steampunk, Paranormaler Fantasy und Romantikkomödie.

Miss Alexia Trabotti ist eine geborene Jungfer. Wenn sie ihren Mund halten könnte, würden Verehrer vielleicht über ihre halb italienische Abstammung und über ihre große Nase hinwegsehen. Doch sie ist viel zu starrköpfig, viel zu gebildet und viel zu clever.
Jungfer mag Miss Alexia sein, doch sie weiß, was sich gehört. Darum ist sie rechtens schockiert, als ein Vampir sie unvorgestellt und uneingeladen während eines Balles überfällt. Zum Glück ist Alexia ein Preternatural, ein Mensch ohne Seele, und kann übernatürliche Wesen und Magie durch Berührung neutralisieren. Leider verstirbt der Vampir während der Nachhilfestunden in Etikette - wie unhöflich '- und Lord Maccon, der Werwolfalpha und Chefinspektor in Paranormalen Angelegenheiten, eilt zur Stelle. Seit dem Schweinevorfall ist Lord Maccon Miss Alexia nicht sonderlich wohlgesonnen. Aber Jungfer oder nicht, Alexia mischt sich nur zu gern in seine Ermittlungsarbeiten ein.

SOULLESS war ein Spontaneinkauf, von dem ich mir nicht viel erwartet hatte. Mit Steampunk bin ich noch nicht recht warm geworden und Romantikkomödien waren noch nie mein Fall. Also fing ich an zu lesen und ehe ich mich versah, hatte ich das Buch durch und Muskelkater vor lauter Grinsen (ich scherze nicht - meine Mundwinkel schmerzten tatsächlich).
Es handelt sich um ein spannendes Abenteuer voll Witz und Frivolitäten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Soulless by Gail Carriger 11. Juli 2010
Format:Taschenbuch
You see, I was forced to read this.
For the past few months I read lots of vampire fiction which made me realize that it's so not my cup of tea. Then why did I do it you might wonder? Well, I'm an avid bookblog reader and vampire books (which I say when I actually mean every kind of paranormal romances) are everywhere so I thought there had to be something to it if all of the bloggers read them almost exclusively. Something like a hidden appeal I just wasn't aware of.
I came to the conclusion that there's no hidden appeal, it's just that people who read other types of books don't have blogs.
But I digress...

So a friend made me read it and I had no expectations whatsoever for it to be a good book. I actually braced myself for one of these cheesy vampire romances with a useless female lead and the oh-so-hot, brooding vampire dude. Boy, was I wrong.
Alexia Tarabotti, the not at all useless female lead, kicks major ass and the male protagonist is in fact not a vampire but a werewolf which made me incredibly happy since I have it uo to here *points to forehead* with the vampire hype.
This book is exciting and witty and sarcastic and hilarious and all in all absolutely fabulous! I really love Gail Carrigers writing a lot. She expresses everything, every sentence, every word with the utmost perfection. I may have fallen in love with her style...
Apropos: I also developped a crush on Mr Darc... Lord Maccon.
That little intentional slip there is by the way the reason why I only gave four stars. This book is basically Pride and Prejudice and Werewolfs, character- and storywisewise. But while I didn't like P&P (as a book! The BBC mini series with Colin Firth was *rawr*) I liked Soulless because Carriger writes far more interesting than Jane Austen (I looking forward to your letter, Austen fanatics) and Alexia is made of awesome while Lizzie isn't.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Scrumptiously written 28. April 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
First off, if you're in doubt, do not hesitate, go ahead, buy it, read it. You will not be disappointed but entertained throughout the threehundred-something pages. Carriger's writing style is great, she has a sizeable vocabulary and is never afraid to use it. She knows how to properly do funny and entertain the reader. The characters are well-developed and credible (in such confines as a book about werewolves and vampires is wont to offer), the plot is logical throughout, and although it sometimes is predictible, I never once felt bored.

Why just four stars then, you may ask, and rightly so. Near the end of the book, I found the main character's actions not quite...shall I say real? If a good friend is in mortal danger, I personally would not be able to make out with anyone, no matter how attractive. That little lapse in consistency bothered me and it is why I wouldn't give five stars which, otherwise, this book more than deserves.

In a nutshell: Soulless is for those who are looking for romance that is not overly annoying, mixed with urban fantasy around 1850 (or thereabouts? sorry, not all that great with the dates, fellas) alongside steampunk told with a witty humorous and fresh voice. Also, if you're looking for women who aren't total love-drunk itiots, this is your book (yup, apart from the scene mentioned above). Also, let it be known that I much appreciate the author's research in that time's fashion; it is such details related with that subtle skill of penmanship that makes a book come to life in the reader's mind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen nicht sooo anspruchsvoll aber sehr unterhaltsam
Soulless ist ein unterhaltsames, spannendes und gelegentlich außerordentlich lustiges Buch. Man findet sich in einer Jane Austen Welt wieder, in der es von Vampiren und... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Muspilli veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Steampunk - auch für Novizen
Am Anfang fällt es Einem nicht ganz leicht, sich auf die Geschichte einzulassen. Aber wenn man dran bleibt wird man als geneigter Leser schnell feststellen, daß man sich... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Oliver Kreuter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großer Spaß im viktorianischen London
Alexia Tarabotti hat zwei große Makel. Einerseits ist sie Halbitalienerin. Was im vikotrianischen England wie ein Kapitalverbrechen wirkt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juli 2012 von anonym
5.0 von 5 Sternen Unbedingte Leseempfehlung!
Eigentlich habe ich gerade von Vampiren so richtig genug, deswegen lag das Buch jetzt eine Weile im Regal herum, neulich habe ich es dann aus Langeweile doch mal rausgezogen - und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2012 von Cornelia
4.0 von 5 Sternen Vampire, Werwölfe und Sonnenschirme.
Miss Alexia Tarabotti hat keine Seele und ist eine unverheiratete Halbitalienerin.
Als wäre das nicht schon genug, wird sie auch noch von einem äußerst... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. März 2012 von Fina
5.0 von 5 Sternen Erfrischend anders
Eigentlich mag ich es nicht gerne, Bücher zu lesen, die nicht in der Gegenwart spielen. Historische Romane sind so gar nicht mein Ding und daher war ich mir wirklich unsicher,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. März 2012 von All About Books
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam
"Soulless" hat mich besonders im ersten Teil sehr gut unterhalten. Die Geschichte spielt im Victorian Age und hat eine Protagonistin, die so gar nicht in diese Zeit passt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Februar 2012 von Villette
4.0 von 5 Sternen Mal etwas anderes!
Dieses Buch ist mal echt etwas anderes!
Anstatt der wunderschönen Heldin haben wir hier die tollpatschige, "alte" Jungfer Alexia Tarabotti, die mit ihrem italienischen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. August 2011 von LitFan
5.0 von 5 Sternen Originell und witzig
Durch die guten Rezensionen motiviert, bestellte ich mir dieses Buch für meinen Urlaub und wurde nicht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. August 2011 von Ira W.
4.0 von 5 Sternen lustig schrullig und FSK 16
Na gut, das Buch ist zwar nicht der Überknaller aber die Art wie die Schrullen der Englischen Gesellschaft in einem fiktiven viktorianischen Zeitalter aufs Korn genommen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2011 von The Grumbledook
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar