Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sorla Flusskind: Ein phantastischer Roman Taschenbuch – 1991


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00 EUR 0,01
1 neu ab EUR 20,00 30 gebraucht ab EUR 0,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 312 Seiten
  • Verlag: Stendel; Auflage: 6 (1991)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3926789042
  • ISBN-13: 978-3926789044
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 706.898 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

" Es ist das Vorrecht der Kinder, in den Rachen der Gefahr zu laufen, und die Pflicht der Erwachsenen, ihnen hinterherzurennen." Die abenteuerliche und mystische Geschichte eines Menschenkindes, das zu denGnomen geschickt wird, um dort zu lernen. Bis hin zu den 'Tiefen Mysterien des Urgrundes' führt uns der phantastische Roman Sorla Flußkind. Spannend und einfühlsam, voll eindringlicher Symbolik weckt dieses Buch wieder die Sehnsüchte und Träume des Kindes, welches in jedem von uns lebt. Ein Simplicissimus der phantastischen Lieteratur! (Medien-Informations-Dienst, Frankfurt/M.)

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Wachter am 19. April 2001
Format: Taschenbuch
Die Geschichte Sorlas ist mit einer solchen Liebe zum Tetail geschrieben, das ich mir schon nach den ersten Seiten das zweite Buch bestellen musste. Es fiel mir jedesmal schwer das Buch wieder wegzulegen, wenn es schon lange Zeit zum Schlafen war. Seit den beiden Geschichten um Sorla bin ich fast vergeblich auf der Suche nach etwas vergleichbar faszinierend schönem. Dringend lesen! Bibi:)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. März 2000
Format: Taschenbuch
Mit Sorla wird man selbst nochmal zum Kind und entdeckt die Welt neu; eine Fantasy-Welt mit einem Flußtrollweib als Ziehmutter und Gnomen als Freunde. Es fällt leicht, in das lebendige phantastische Geschehen einzutauchen, und meist schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Es ist voller origineller Ideen (schade, z.B., daß ich zu meiner Geburt keinen Glygi bekommen habe!), interessanter Gestalten und spannender Abendteuer. Ein wenig langatmig geraten ist nur das letzte Abenteuer in den Tiefen des Pelkolls, dem Gnomberg. Alles in allem ist "Sorla Flußkind" jedoch ein spannend und einfühlsam erzählter Roman und auf jeden Fall zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kasia Müller am 22. Februar 2003
Format: Taschenbuch
sorla flusskind ist eine echt spannende und unterhaltsame wiedergabe eines abenteuers eines kindes, desen mutter eine sith, eine menschenfrau mit elfenblut ist, das bei einem flosstrollweibchen aufwächst und bei gnomen seine kindheit verbringt um dann in eines einer spannendsten und wohl auch tödlichsten abentuer zu laufen. weit unter den höhlen, wo die gnome ansonsten wohnen, lauert ein monster, dass, wenn es einmal deine fährte aufgenommen hat, nie mehr aufgibt, bis entweder du oder es tot ist...
viel spass beim lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Februar 2003
Format: Taschenbuch
Auch wenn mir - im Vergleich - der zweite Teil besser gefallen hat, hatte auch Teil eins der Geschichte bereits die vorhandenen Qualitäten. Nein, es ist keine Kindergeschichte und die Welt wirkt nicht im fantasy-fairy-Sinne verklärt idyllisch, sondern real. Gefährlich und manchmal hässlich. Vielleicht ist dies zuweilen ungewohnt - man muss sich darauf einlassen. Spannend, nachdenklich - einen Kauf wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden